Übertakten von DDR2 RAM

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Hallo,

ich wollte mal fragen, wie es beim übertakten mit den RAM aussieht.

E6600 2,4 auf 3,25 -> 1,4V

GEIL 4GB jeweils 1GB Modul 4-4-4-12 DDR 2 800:

Dazu hab ich folgende Fragen, ist es eher sinnvoll den RAM auf 667 oder 533 MHz zu stellen und dann den FSB zu erhöhen? Dann hatte ich bei einen FSB von 360 den RAM auf 720 MHz (533 MHz).
Oder ist es besser, wenn man die RAM Spannung auf 2,3V von 2,1V stellt und den RAM auf 667 MHz einstellt und er ist bei einen FSB von 360 auf 900 MHz (5-5-5-15).

Zur 1. Theorie: Da der RAM ja langsamer ist um 80 MHz, bremst eher eher mein System aus als Theorie 2?

Zur 2. Theorie: Mein RAM ist um 100 MHz flotter, was aber eingetlich kaum Auswirkungen haben sollte, die Einstellungen musste ich niedriger machen -> 5-5-5-15 und eine höhere Belastung von 2,1V auf 2,3V.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
warum lässt du den ram nich einfach so ?
wie du bereits geschrieben hast mach es kaum unterschiede ob dein ram nun schneller als der fsb sind
 

Darzerrot

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Inwiefern so lassen? Sry, habs auch ein wenig blöd beschrieben.

Ich hab 2 möglichkeiten meinen CPU auf 3,25 GHz zu bringen:

RAM auf 533 MHz einstellen -> FSB auf 360 -> Dann würde der RAM auf 720 MHz laufen.

RAM auf 667 MHz einstelen -> FSB auf 360 -> Dann würde der RAM auf 900 MHz laufen, müsste aber von 4-4-4-12 auf 5-5-5-15 und die RAM Spannung von 2,1 auf 2,3V erhöhen.

Mein CPU hat einen FSB von 1066, da der RAM dual betrieben wird und man die oberen Werte mal 2 nimmt. Würde auch 720 MHz locker passen. -> 1440 MHz.

Ich frag mich nur, welche Performance besser ist, wenn man den RAM sogesehen untertaktet oder übertaktet? Aus vielen Test sieht man ja, dass mehr MHz auch bissle mehr bringt. Ich hätte mir ja auch nur DDR2 RAM von 533 MHz kaufen können -> wäre ja perfekt 1066 MHz, aber aus Test war mehr ebend besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
wenn du deine cpu auf 3,25 bringen willst, brauchst du ja wie geschrieben fsb 360
am besten wäre natürlich wenn ram und fsb 1:1 sind
es ist aber nich problematisch wenn dein ram schneller läuft
also in deinem fall ram 400mhz und fsb 360mhz

edit: da frag ich mich was du mit ramübertakten wills?
du hast doch 800er ram
als brauchst du nur höher zu gehen wenndu einen fsb größer 400 haben möchtest
 
Zuletzt bearbeitet:

Darzerrot

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Im BIOS stell ich den RAM aber als einen RAM vom 533, bzw. 667 MHz ein. Wenn ich meinen RAM auf 800 MHz lasse und von 300 FSB auf 360 FSB gehe, würde ja um jedes FSB der RAM um ca. 2 bis 3 MHz höher gehen. Und deswegen wäre der RAM bei einen 360 FSB und normalen RAM-Einstellungen auf ca. 1030 MHz.

Deswegen muss ich ja meinen RAM auf 533 oder 667 MHz einstellen. Leider kann ich meinen CPU jetzt nicht so übertakten, dass bei 533 MHz der RAM wieder auf 800 MHz kommt, dann müsste ich einen FSB von 400 einstellen. Bei 667 MHz könnte ich nur einen FSB von 330 oder 340 einstellen.

Deswegen frag ich ja, ob man dann lieber den RAM übertakten soll oder reicht ebend 720 MHz auch aus (untertakten).
 

Campino219

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.970
Wenn du den RAM auf 533MHz stellst, hast du den 1:1 Teiler. Damit läuft der RAM genauso schnell wie der FSB (FSB: 360MHz -> RAM: 360MHz [x2=720MHz]).
Deinem System bringt schnellerer RAM als der FSB keinen Vorteil, da der FSB limitiert. CL4 bringt hingegen eine minimalen, aber nicht spürbaren Vorteil. Ergo ist dein System mit 760MHz CL4 schneller als 900MHz CL5. Mit letzterer Einstellung hast du zwar auf dem Papier mehr Durchsatz, dein System kann den aber dank limitierendem FSB nicht nutzen.

MfG Campino
 

Darzerrot

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Hab mal beide Einstellungen getestet, der unterschied ist natürlich nur minimal, aber ich belaste meinen RAM nicht unnötig.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
 
Top