[UPGRADE] HP Pavilion a6685es

[GER]Gamer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
Hallo Forum,

ich habe mir vor ca. 2 Jahren als ich in Spanien war einen HP Pavilion gekauft. Die Hardware wird, wie man wohl vermuten kann, immer älter und somit laufen auch nicht alle Spiele mehr so flüssig wie früher. Aus diesem Grund habe ich mich entschloßen einige Komponente für neuere auszutauschen.
Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob alle Teile zum einem miteinander kooperieren und zum anderen ob ich auch die günstige/beste Auswahl getroffen habe, möchte ich euch um Rat fragen.

Mein Computer: HP Pavilion a6685es

Upgrades:

Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD 6870 OC

Netzteil:
Corsair Enthusiast V2 TX650 650W

RAM: Kingston ValueRAM 4GB Kit DDR2 PC2-6400 (KVR800D2N5K2/4G) CL5

RAM-Kühler: AKASA AK-171

Kühlpaste: CoolerMaster HTK-002-U1-G

Kosten betragen ungefähr 334 Euro

Mit freundlichen Grüßen
[GER]Gamer
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Darf man mal fragen, wofür du 650 Watt benötigst??? 450 würden auch mehr als locker ausreichen.

Warum nicht gleich einen Ram mit Kühler? Dann könntest auch die Paste sparen.
Außerdem hast doch schon 4GB, warum noch mehr?

Fragen über Fragen ;)
 

[GER]Gamer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
Also erstmal ist zu den 650 Watt Netzteil zu sagen, dass ich eventuell vorhabe mir zwei von den ATI's zu holen und sie im Crossfire zu betreiben. (und dafür reichen dann glaub ich mal 450W nicht mehr!)

Welchen RAM würdest du mir denn empfehlen, also der schnell/gut und "nicht zu" teuer ist? (Will außerdem mehr als 4 GB RAM :p )
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Zitat von [GER]Gamer:
Also erstmal ist zu den 650 Watt Netzteil zu sagen, dass ich eventuell vorhabe mir zwei von den ATI's zu holen und sie im Crossfire zu betreiben. (und dafür reichen dann glaub ich mal 450W nicht mehr!)

Lehn dich da mal nicht zu weit aus dem Fenster ;)
Mit 2 normalen 6870er könnte es sich ausgehen, das NT würde dann aber schon unter großer Last stehen. Wie wäre es mit einem anderen Vorschlag: http://geizhals.at/deutschland/a630270.html
Ist nur etwas langsamer als die 6870 (rund 10%) - dafür Preis-Leistungsmäßig nicht zu toppen.
Beim NT würde dann trotzdem auch ein anderes nehmen - deins hätte nicht genügen 6-Pin-Anschlüsse und du müsstest Adapter verwenden.

Welchen RAM würdest du mir denn empfehlen, also der schnell/gut und "nicht zu" teuer ist? (Will außerdem mehr als 4 GB RAM :p )

Warum?
 

[GER]Gamer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
Ich werde mal über deinen Vorschlag bzg. der Grafikkarte nachdenken...sollte ich trotzdem aber die 6870 nehmen, würde es mich interessieren wieviel Watt das Netzteil denn haben sollte, damit es nicht unter zu großer Last steht?
Besteht denn kein Grund mir mehr Speicher anzulegen? Ich denke für die nächsten zwei Jahre, sollten doch 8 GB besser sein als 4 oder nicht? Es kommen doch immer neuere Anwendungen/Spiele raus, die mehr und mehr Speicher den Speicher belasten werden. Im übrigen sollte ich doch erwähnen, dass ich viele Anwendungen, d.h. manchmal auch mehrere Spiele (z.B. MMORPGs) auf einmal im Hintergrund zu laufen habe! ;)

PS: Danke für deinen Support :)
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Zum NT: Es sollte auf jeden Fall vier 6-Pin-Stecker liefern. Mit einem 6870er oder 5850er CF wird dein Rechner unter Spielelast unter 450 Watt bleiben, daher sollte ein NT etwa 45 Ampere auf der 12V-Schiene liefern.

Vorschläge: http://geizhals.at/deutschland/?cmp=384273&cmp=602348&cmp=407702#xf_top

Zum Ram: Wie ist denn die Auslastung des Rams, wenn mehrere Spiele offen sind? Dann siehst auch, ob du mehr Ram benötigst oder nicht.
 

[GER]Gamer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
Zitat von Pontiuspilatus:
Zum Ram: Wie ist denn die Auslastung des Rams, wenn mehrere Spiele offen sind? Dann siehst auch, ob du mehr Ram benötigst oder nicht.

Also ich habe jetzt nochmal nachgeschaut und die RAM-Auslastung liegt so bei zwischen 80-87%, dazu muss ich aber anmerken, dass ich Momentan die interne Grafikkarte benutze. :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top