USB-Stick Sicherheit

MyLife

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.067
Ich muss demnächst mit USB-Stick regelmäßig Dokumente von einem Firmenrechner übertragen, damit ich zu Hause weiter arbeiten kann. Allerdings bin ich nicht der einzigste der das so machen soll. Wie kann ich mein Notebook jetzt schützen?

Automatische Wiedergabe habe ich deaktiviert und als AV läuft der Windows 10 Defender!
 
Das ist, mit oder ohne Weisung vom Chef, Glatteis. Normalerweise stellen Firmen ihren Mitarbeitenden dafür Laptops zur Verfügung. Die Daten kommen via VPN.
 
Ach ihr habt Viren auf dem Firmenrechner ... und du musst dich davor Schützen ?

Sorry aber wenn du schon so denkst dann überdenke mal die Datensicherheit der Daten die mit nach Hause genommen werden.
 
Dein Vorhaben klingt sehr komisch.

Firmendaten haben in der Regel auf dem Privatrechner zuhause NICHTS verloren.

Solltest du dennoch an deiner Idee festhalten, würde ich mir in erster Linie über den Virenschutz deiner Firma Sorgen machen.
 
Virenschutz ist nie zu 100% gegeben. Deswegen die Frage was ich auf meinem noch machen kann?
 
Wenn Firmen 1000e von Euros ausgeben, um halbwegs sicher sein zu können (100% gibts nicht), wie willst du das dann Privat schaffen?
 
Wer sagt denn das ein große Firma und auf den Firmenrechner läuft auch nur der Defender. Die Firma ist ein Autohaus und hat nur 9 Rechner.
 
Dann ist die Firma punkto ausfallsicherheit Top gesichert..:rolleyes:

Kauf dir bitte quer durch die Bank ALLE AV-Lizenzen die es gibt, und installier sie auf deinem PC Zuhause. Netzwerk abklemmen, und zur 100%igen Sicherheit den USB-Stick niemals ohne Kondom am Pc anstecken!

Ernsthaft, was sollen wir dir raten?
 
Der Arbeitgeber soll dir gefälligst ein Laptop geben, wenn du auch außerhalb arbeiten sollst.
Es geht nicht an, daß du dein Privateigentum gefährdest, nur weil die Firma an der Datensicherheit schlampt und am Equipment knausert.
Notfalls halt VM auf dem Rechner zuhause einrichten, so kann der typische Kryptolocker nicht an deine Savegames heran.
 
Du kannst die Dateien vor dem öffnen auch alle bei virustotal prüfen lassen. Allerdings weiß ich nicht, ob es rechtlich prob leme gibst wenn du zB kundendaten auf der seite hochlädst
 
Zurück
Top