Vertex 2, Festplatte wurde nicht erkannt...

LaserDiscDude

Bisher: norbert-norb
Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.218
Hallo,

heute hatte ich das erste mal Probleme mit meiner Vertex 2 SSD.

Habe heute Windows 7 neu installiert. Nach dem Update auf SP1 und des nachfolgenden neustarts, hatte mein Rechner die Platte nicht mehr erkannt.

3 - 5x mal musste ich den Rechner Neustarten, damit endlich die SSD wieder erkannt wurden ist. Dann habe ich noch einen Blue Screen erhalten, beim Windows hochfahren.

Jetzt arbeitet sie wieder in Ordnung. Laut dem Tool CrystalDiskInfo wäre sie wohl 100% in top Zustand.

Muss ich mir jetzt angst um meine Daten machen? Man hört über die Vertex 2 nur schlechtes....

Firmware ist auf 1.35, und während der Rechner nicht booten konnte, hat mein BIOS die SSD auch nicht gefunden.
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.409
Windows würde ich dieser SSD nicht mehranvertrauen. Bei mir fing es genauso an. Ich hab sie jetzt als Spielessd im Einsatz, da läuft sie gut. Aber als Win7 noch drauf war, kam es immer wieder zu Freezes und Bluescreens.
Defekt ist sie nicht, aber 100% in Ordnung halt auch nicht.
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Sichern musst du deine Daten so oder so immer. Ich würde es vorsichtig beobachten. Meine war auch von heut auf morgen einfach tot ohne vorherige Anzeichen.
 

LaserDiscDude

Bisher: norbert-norb
Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.218
Sollte ich den Support kontaktieren?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.913
Datensichern ist bei Einsatz einer SSD so gut wie Pflichtübung ... alles andere geht auf Harakiri hinaus.
Davon ab, ist die Datensicherung sowieso Pflicht, egal ob nun ne dusselige SSD zum Einsatz kommt oder konventionelle HDDs. Spätestens wenn irgendeines der LW verreckt oder von Malware befallen ist/ wird ... dann ist das rumgeschrei ja immer am größten ..... uargh, ich brauch meine Daten .... :D

Und da du ja die Daten alle gesichert hast :D ;), kann dir der evtl. sehr bald anstehende Ausfall der Vetex 2 ja eh nichts besonderes an haben ... außer der Arbeit mit dem Shop der dir die SSD geliefert hat bzw. OCZ wenn du direkt RMA machen solltest ...
 

LaserDiscDude

Bisher: norbert-norb
Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.218
Auf der SSD sind nur Programme, Windows und die Spiele drauf, mehr nicht.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
51.521
Wenn die Datensicherung erfolgt ist, würde ich mal ein Secure Erease z.B. mit gparted probieren.

Ist der Rechner in einer Domain? Da gab es doch beim SP1 ein echtes Problem, wobei ich jetzt nicht aktuell weiß, ob diese schon behoben wurde.
 
Crucial MX500 SSD
Top