VHS auf PC

chinmera

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
442
Hallo Leute.

Wie die Überschrift schon sagt möchte ich meine alten VHS Kassetten auf den PC übertragen und anschließend auf DVD Brennen.

möchte mir einen Blue Ray Player kaufen. Sonst habe zu viel Geräte herumstehen.
Blue Ray Player brauche ich aber auch nur einen zum Abspielen und nicht zum aufnehmen. Deshalb auf den PC.

Folgenden DVD-VHS Kombigerät habe ich

https://www.amazon.de/LG-DVD-Player-Hi-Fi-Videorekorder-Kombination-DivX-zertifiziert/dp/B0017S3OC0

PC:

siehe Signatur.

Was brauche ich dazu ? Kenne mich da eigentlich überhaupt nicht aus. Bin für jede Hilfe dankbar.

Machen lassen ist zu Teuer.
10 Euro für jede Angefangene DVD ( inkl. 30 min. )
ab der 31 min. 0,19 Cent pro Min.
Ca. 30 Kassetten habe ich mit ca.50-90 min.
 
Galaxy9000 schrieb:
Es ist ein Player und kein Brenner. Man kann nur von DVD auf VHS überspielen (siehe auch Amazon Fragen).

Weiss ich. Steht ja auch in meinen POST

Deshalb will ich ja VHS auf PC
 
Die Aussage "Folgenden DVD-VHS Kombigerät habe ich". sollte eigentlich selbsterklärend sein :)

Nimm eine aktuellen Grabber dessen Software auch für Win 10 geeignet ist, diese sind besser geeignet als irgendwelche mit veralteter Hardware und Software (weniger Übertragungsfehler oder Inkompatibilitäten).
 
Zuletzt bearbeitet:
Es kommt auch darauf an, was Du für Qualitätsansprüche hast. VHS ist ja schon schlecht (normalerweise 320x200/Mono) und beim Überspielen verliert es noch mal an Qualität. Für höchste Ansprüche sind "ältere" DVD-Rekorder/Festplattenrekorder zu empfehlen. Ich habe z.B. einen Pioneer (von 2005), der hat alle analogen Anschlüsse + Firewire - da kann ich alle Geräte anschließen (VHS, Videocam,etc) und es direkt auf DVD brennen, bzw. erst auf Platte - intern bearbeiten und dann auf DVD (25 verschiedene Qualitätsstufen möglich), da sieht und hört man keinen Unterschied zum Original.
 
Ja, weiß ich.
 
Warum will man VHS, dir schon auf der 15" 4:3-Röhre schlecht aussehen auf den PC spielen?
 
Knecht_Ruprecht schrieb:
Archivierung von Urlaubsvideos, Kindervideos, Filmen die es so nicht mehr zu kaufen gibt, etc.


Qualität ist scheisse das stimmt, aber solche erinnerungen bekommst Du nie wieder.
VHS halten nicht ewig.
Besser schlechte Qualität und Tränen in den Augen wenn du die Filme von den Kindern siehst, als Nur Tränen und keine Filme
 
chinmera schrieb:

Diesen habe ich mir gekauft.

Funktioniert soweit gut. Nur die erste Minute geht der Ton zu schnell. kein Problem den kann ich wegschneiden.

Aber welche Kabeln stecke ich da an ?

Habe bis jetzt nur die 3 Chinch Kabeln angesteckt. Rot-Weiß-Gelb.
Scart Adapter in VHS Player--->Rot-Weiß-Gelb in die Box---->per USB an den PC.
Brauche ich das S-Video kabel auch ?
Oder nur das S-Video ?
 
Hallo,

Wenn der Videorecorder S-Video unterstützt, dass S-Video Kabel und Rot/Weiß, Gelb hat ein schlechteres Bild als S-Video.
 
Hab es grad versucht. Aber das Bild ist jetzt schwarz weiss. Was stimmt da jetzt nicht ?

Software ist Magix video
Ergänzung ()

Hab rausgefunden. S-Video unterstützt der Player nicht.
 
Wenn es schwarz/weiß ist musst du mal im Menü des Videorecorder nach der Signalübertragungseinstellung suchen, es kann auch sein das die Scartbuchse kein S-Video überträgt. Oder hat der Recorder direkt ein S-Video Ausgang?
 
Zurück
Oben