Viele nicht Installierte Geräte im Gerätemanager normal?

DenoUchiha

Cadet 4th Year
Registriert
Dez. 2020
Beiträge
85
Ich habe mir ein Lenovo C340-14iml 81tk gekauft.
Mir ist aber eben aufgefallen das mit dem Hotspot von dem Handy meiner Freundin nur 2,4 ghz normal Funktionieren und bei 5ghz kann er keine Verbindung herstellen.
Darauf hin habe ich mal in den Geräte Manager geschaut und gesehen das viele geräte keinen Treiber haben und wollte mich erkundigen ob das Normal ist und wie man das Lösen kann.
Treiber findet Windows von sich aus keine.
 

Anhänge

  • Screenshot (1).png
    Screenshot (1).png
    319,6 KB · Aufrufe: 335
DenoUchiha schrieb:
erkundigen ob das Normal ist und wie man das Lösen kann.
In dem man auf die Hersteller Homepage des Notebook Herstellers geht, da im Support Bereich gibt es zu dem Model dann Treiber
 
Schau mal bei Windows Update - optionale Updates. Eventuell werden dort schon die meisten Treiber angeboten. Falls nicht, auf der Lenovo-Webseite nach den Treibern suchen, runterladen und installieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nickel, DenoUchiha und N00bn00b
Windows Update schon mal durchlaufen lassen und da auch geguckt, ob es optionale Updates gibt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DenoUchiha
da musste erstmal son chipsatz daten Paket installieren
 
DenoUchiha schrieb:
Treiber findet Windows von sich aus keine.

Würde prüfen für welche Geräte die Treiber fehlen.

Hardware/Treiber ermitteln:
  1. Im Geräte-Manager das unbekannte Gerät mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü "Eigenschaften" wählen.
  2. Im Dialogfenster zum Reiter "Details" wechseln. Hier in der Drop-Down-Liste die Eigenschaft "Hardware-IDs" auswählen. Bei Wert stehen die notwendigen Information zum Gerät.

    In der angezeigten Zeichenfolge bei Wert sind die Bereiche "VEN_xxx" und "DEV_xxx" von Bedeutung:
    • "VEN" bezeichnet die Vendor-, also die Hersteller-ID.
    • "DEV" steht für die Device-, also Geräte-ID.

    Mit der rechten Maustaste auf eine der Hardware-IDs klicken und im Pop-Up Menu 'Kopieren' auswählen.
  3. Über eine Suchmaschine nach der Hardware-ID suchen

P.S.
"Optionale Update anzeigen"

1652099710129.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DenoUchiha und N00bn00b
Funktioniert bei deinem Modell Lenovo Vantage?
Das kann automatisch Treiber detektieren und die notwendigen installieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: N00bn00b
Jungs ich danke euch, habe die Optionalen Updates installiert und es ist alles weg.
Sind das denn jetzt auch die neuesten oder soll ich alles von der Lenovo Seite nochmal drüber installieren?
Unglaublich ich bin nur kurz nachhause gefahren und so viele Antworten.
Danke sehr
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nickel
DenoUchiha schrieb:
Ich habe mir ein Lenovo C340-14iml 81tk gekauft.
2nd Hand? Bei vorinstalliertem Windows kann ich mir das sonst nicht vorstellen.
Würde das BS dann nochmal neu installieren, und anschließend die Treiber von Lenovo, plus evtl. BIOS-Update.
 
Ja habe es gebraucht gekauft und Windows 11 nochmal vom Stick drauf installiert damit der Ganze Müll nicht drauf ist. Bios Update habe ich bereits erledigt
Ergänzung ()

Es sind aber Komischerweise keine Verbindung mit 5ghz Handys möglich bzw. steht das da. Er sieht das Handy aber will sich nicht verbinden. Zuhause geht es 1A. Hat da jemand eine Idee?
Den Treiber von Lenovo habe ich auch schon installiert
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-05-09 150339.png
    Screenshot 2022-05-09 150339.png
    56,7 KB · Aufrufe: 162
  • Screenshot 2022-05-09 150420.png
    Screenshot 2022-05-09 150420.png
    57 KB · Aufrufe: 166
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Doly
  • Gefällt mir
Reaktionen: DenoUchiha
Zurück
Oben