Vista und mehr als 2 TB

borgel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
14
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe 3 TB in form von 3 * 1 TB Festplatten und würde die gern unter Vista verwalten.

Vista hat aber nur 2 der 1 TB Festplatten erkannt. Dann bin ich in die Datenträgerverwaltung gegangen und ich wurde gefragt ob er den MBR oder GDP anlegen soll. MBR hat bis jetzt immer geklappt also dacht ich mir nimmste das. Naja leider hat er die 3te Festplatte noch immer nicht erkannt. Dann hab ich das so gelöst auf einer Festplatte läuft ja Vista und die anderen beiden habe ich zu einem Raid 0 zusammengeschlossen. Jetzt habe ich alle drei gehabt.

Jetzt wollte ich meine Daten von meiner externen 1 TB Festplatte per (eSata) aufspielen und die wird jetzt leider nicht erkannt.

Kann man mit dem MBR nicht soviel Speicher verwalten muss ich zwingend GDP nehmen ?

Habe ich vielleicht sonst irgend etwas nicht beachtet ?

Hardware:

Asus P5Q Deluxe
Hitachi Darkstar 1 TB (normaler Sata)
2*Samsung F1 1 TB (extra Sata Raid Anschluss)
externe: WD MyBook 1 TB (normaler Sata)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.511
Zuletzt bearbeitet:

borgel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
14
Bezieht sich GPT also nur auf Partitionen. Das hat nichts mit der gesamten Anzahl verfügbarem Speicher zu schaffen ?
 
Top