Vista: (Woher Datenträger) ODER (wie bei OEM DVD Key-Eingabe ermöglichen)

Einhörnchen

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Ich muss auf einem PC ein Vista Home Premium neu installieren. Key ist vorhanden. Leider hat die Person die Recovery DVD verloren. So sehe ich zwar auf dem Aldi Notebook unter D:\Recovery die Recovery-Daten, habe aber kein Programm um die wiederherzustellen.

Kein problem dachte ich, schnappte mir meine Dell Vista Ultimate DVD und wartete brav auf die Key-Eingabe. Die kam nicht... stattdessen wurde Vista mit meinem Key (!) installiert, natürlich auch Ultimate (mangels Key-Abfrage) und nicht Home Premium. Ein nachträgliches ändern des Keys war in den Systemeigenschaften nicht möglich.

Daher zwei Fragen:
1) Komme ich irgendwie noch an eine Home Premium DVD? Vielleicht nicht grad ebay... es geht mir auch nur um den Datenträger und nicht eine Lizenz.
2) Oder kann ich die Dell DVD zur Key-Abfrage zwingen, so dass dann Home Premium mit dem richtigen Key installiert wird?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.591
>>press ( F11) to run recovery<< oder ist das im Bios abgeschaltet?
 

Einhörnchen

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Ausm BIOS raus starten scheint nicht zu gehen. Die Recovery Partition enthält eine Reihe von GHS Dateien, kann man die auch selbst wiederherstellen?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.591
GHS Dateien sind von Norton Ghost, wenn Du die passende CD hast um die Dateien zu benutzen, geht es.
Kannst ja mal versuchen die Infos aus der ersten Datei zu bekommen, evtl findest Du Angaben zur Versionsnummer. Problem wird aber sein, es fehlt das Script zum starten. PQI Dateien hatten früher auch das Problem wenn das Script fehlt, geht nix mehr. Die Recovery CD von Aldi beinhaltet ja nur Ghost und das Script, evtl noch die Treiberordner. Ein Anruf bei der Hotline medion/aldi, evtl bekommt man eine ja anhand der MED Nummer eine zugeschickt.
https://www.medion.com/de/service/_lightbox/hotline.php?msn=&id=&fn=&ln=&st=&hn=&pc=&ct=&em=&pd=&pl=
Ausserhalb der Garantie kostet das aber auch 1,19 € / Minute, dann kann man bald besser nach Mühlheim fahren. Von mir aus sind es ca. 30 Minuten zu fahren, die sind da sehr kulant, war bereits mehrmals bei denen, auch direkt Ware abholen.
Versuchen kannst Du es mit diesem Tool, musst Du allerdinsg selbst testen wie Du es starten möchtest, da ja das System nicht mehr mit dem Vista vorhanden ist:
Entfernt, ist nicht für Vista. Liegt das Handbuch auf auf der Recovery Partition?
Wie kann ich meinen Rechner bei einem Fehler wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen?
Antwort:
Falls Ihr PC System aufgrund eines Softwarefehlers oder durch einen Virenbefall nicht mehr korrekt funktioniert, besteht die Möglichkeit, den Rechner in den Originalzustand zurück zu versetzen.
Hierzu sind im Benutzerhandbuch zu Ihrem Computersystem unter dem Punkt "Fehlerbehebung /Auslieferungszustand wiederherstellen" die erforderlichen Schritte aufgelistet.
Falls möglich, sollte vorab eine Datensicherung durchgeführt werden. Durch die Wiederherstellung des Auslieferungszustandes können Daten verloren gehen!
Sollten danach weiterhin Probleme mit Ihrem MEDION Computersystem bestehen, bitten wir um Kontaktaufnahme über unseren E-Mail Support bzw. unsere telefonische Hotline.
Kontakt:
http://www.medion.com/de/?service.html
oder telefonisch unter:
01805-633466 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)
Bitte beachten Sie, dass bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz abweichende Preise entstehen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Einhörnchen

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Hm... danke schonmal für eure Antworten. Dann scheint aktuell die beste Alternative zu sein die ganze Bekanntschaft nach einem Vista Datenträger abzuklappern. Zur Not dann eben bei Medion anrufen...
 

IDontWantAName

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
959
google im Netz nach den ISOs mit integriertem Sp2:

6002.18005.090410-1830_x86fre_Client_de-de-FRTMCFRE_DE_DVD.iso
6002.18005.090410-1830_amd64fre_Client_de-de-FRTMCXFRE_DE_DVD.iso
 

Einhörnchen

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Diese Vista DVDs scheinen verflucht zu sein... hatte jetzt 3 hier und alle hatten bereits einen vorkonfigurierten Produkt-Key, der automatisch verwendet wurde und sich nicht ändern ließ (zumindest nicht in Form eines Downgrades)...
 

JanKrohn

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
982
Daher zwei Fragen:
1) Komme ich irgendwie noch an eine Home Premium DVD? Vielleicht nicht grad ebay... es geht mir auch nur um den Datenträger und nicht eine Lizenz.
Man kann bei Microsoft Ersatz-Datentraeger bestellen: http://support.microsoft.com/kb/326246
Das kostet allerdings eine Versandpauschale.

Oder frag mal rum, ob jemand in Deinem Bekanntenkreis ein Technet-Abo hat.

Etwas umstaendlich waere noch die Moeglichkeit, sich Vista bei Digital river zu ziehen. Da bekommt man allerdings leider keine ISO, sondern lose Installationsfiles. Die kann man entweder zum Upgrade XP -> Vista nutzen, oder sich mittels WAIK zu einem ISO zusammenbauen. Download-Links und Bastelanleitung auf meiner Webseite:
http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/64-microsoft-windows-und-office-direkte-download-links

Die Downloads haben leider nur SP1 integriert. Wenn's beim Basteln Probleme gibt, kannst Du Dich hier noch mal melden. Die 32 Bit Disk habe ich bereits erfolgreich erstellen koennen, 64 Bit konnte ich nicht testen, da ich momentan kein 64 Bit Vista am laufen habe, worauf ich die Vista-Installation entpacken koennte. Die Anleitung kommt aber von MyDigitalLife, wo es positive Rueckmeldung in den Kommentaren gab.

2) Oder kann ich die Dell DVD zur Key-Abfrage zwingen, so dass dann Home Premium mit dem richtigen Key installiert wird?
Bist Du sicher, dass die DVD Deinen Key nutzt. Es kommt mir etwas merkwuerdig vor. Dell wird ja bestimmt nicht fuer jeden Laptop eine eigene Windows-DVD bereitstellen. Oder ist es eine selbst erstellte Recovery-DVD?

Kann es sein, dass die DVD Vista mit einem SLP (OA) Key installiert? In dem Fall liesse sich Vista auf dem Medion-PC hoechstwahrscheinlich gar nicht aktivieren. Falls doch, braeuchtest Du Dir ueber die doppelte Verwendung des Keys keine Gedanken machen.

Gruss,
Jan
 
Top