von 6800GT auf x1950Pro AGP?

Rang3R

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
75
Hi, ich wollte mal fragen, ob sich der umstieg lohnen würde.

Ich wollte mir dann noch nen 4000+ und 2GB ram holen. Ich will halt net zuviel Geld ausgeben, da ich mir als Schüler nicht soviel leisten kann..mein System seht ihr ja unten.

mfg.
Rang3R
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Welche Spiele zockst du hauptsächlich?
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Schau Dir mal diesen Test an: http://www.hartware.de/review_668.html

Dort wird die x1950pro recht ausgiebig mit anderen AGP-karten verglichen. Um aber bei den minimalen frameraten ein wenig mehr Land zu sehen, wäre mal eine nette Übertaktungsmaßnahme sehr empfehlenswert. Dein Board und Deine CPU betteln förmlich danach ...
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Jo, so ziemlich alles. Aber hauptsächslich Rennspiele wie TMN oder NFS. Bei Actiongames zock ich hauptsächslich BF2142 und HL2+mods
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Hm... die 6800GT ist IMO ein relativ gutes Gespann mit dem 3000er Venice. Wenn Du in hohen Auflösungen mit AA und AF spielst, wird die die Ati sicher was bringen - aber des öfteren könnte IMO auch die CPU limitieren.
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

@rumpel01: Vom Übertakten verstehe ich nicht wirklich was und hab ausserdem Angst da irgendwas kaput zu machen :-/
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

3000+ => 4000+ bringt wenig, das kannst du dir gleich sparen.

So in etwa kann man das auch für die Graka sagen: die x1950pro ist auch nicht endlos viel schneller als die 6800gt.
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Naja, kaputtmachen kann man da nicht sonderlich viel, wenn man sich an die eine oder andere Regel hält, lies Dir mal (nur so zum Spass) das durch: https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-amd-athlon-64-uebertakten.212397/

Das bekommt eigentlich (fast) jeder auf die Reihe, aber wenn Du nicht möchtest, ist das natürlich Deine Entscheidung.

Da Du wohl ausschließlich auf 1280x1024 spielst (welche Qualitätseinstellungen), sind die Unterschiede zwischen den Karten schon recht groß. Der von mit verlinkte Test arbeitet mit einem P4 3,2Ghz, der also fast mit Deinem Rechner vergleichbar wäre, und da sind die Unterschiede teilweise schon recht deutlich.

Wenn Du Deine CPU auf z.B. 2,4Ghz bringen könntest, würden insbesondere die minimalen Frameraten davon profitieren. Das war bei mir ähnlich. Ich hatte einen 3000er Winchester, bin dann umgestiegen und (z.B. FEAR) gerade in aufwändigen und weiträumigen Außenarealen ruckelte das Spiel nicht mehr (trotz der gleichen Karte!).
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

also sollte ich wohl doch eher übertakten. Auf wieviel kann ich denn 3000+ ohne bedenken mit einem vernünftigen Kühler übertakten und wie mach ich das am besten? und würde es sin machen die Grafikkarte ein wenig zu übertakten? ich denke eher nicht oder?
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Ok, danke für eure schnelle Hilfe. Ich schau mir das alles mal in Ruhe an. Wünsche euch noch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Bevor Du den Prozzi übertaktest, solltest Du versuchen, die GraKa auf Ultra Niveau zu bringen.
coolbits runterladen - installieren und dann im neuen Reiter des nVidia Treiber die Taktung der GraKa ändern - Temperatur beobachten - Fertig
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Sorry, aber meiner Meinung nach dürfte es schon ein großer Sprung sein von einem A64 3000+,1Gig Ram,6800GT -> 4000+,2Gig Ram,x1950pro.
Habe selber eine 6800GT und selbst wenn ich diese auf das Ultra Niveau übertakten würde,hätte ich keine ausreichenden Frame-Raten mehr. Die x1950pro ist mit Sicherheit 30-40% schneller als die GT und das merkt man deutlich. Hinzu kommt die Tatsache das sich durch den Prozessor und RAM die "Average FPS" Werte drastisch nach oben schrauben werden.
 
AW: von 6800GT auf x1950Pro AGP??

Schau doch mal z.B. hier:

LINK

Bei F.E.A.R (1280x960|4xAA 8xAF) hat die X1950Pro im Vergleich zur 6800GT 49 zu 28 FPS.

Und glaube mir, das merkt man mehr als deutlich!

Ausserdem: Die X1950Pro bietet eine deutlich bessere Bildqualität als die 6800GT. :rolleyes:

greetz GIGA reloaded

userbarsmo4.jpg
 
Hy ! Ich habe die Karte X1950 PRO vor drei oder vier Tagen bei Alternate direkt abgeholt !!! Also hier mal Benchpunkte 3DMark2005: 10.000 ! Meine Ausstattungsdaten siehst Du unten ! Also ich kann BF2 ohne einen Ruckler flüssig spielen mit allem drum und dran z.B. Und bei FEAR habe ich auch keine Probleme, muss Dir raten, auch wenn viele sagen "512 MB wird noch nicht genutzt", lass die Finger von der XT 256 MB. Mein Kollege hat die Werte bei mir am PC gesehen und sich die GraKa auch direkt bei Alternate geholt gestern ha ha ha... Wobei Du die PRO auch ohne weiteres auf über 600 Mhz takten kannst - dazu würd ich mir aber auch nen gescheiten Lüfter holen, aber ich denke Du wirst sehen, das man noch nicht übertakten muss da die Leistung ausreichend ist... So jetzt wieder an die Arbeit !!!
 
Zurück
Top