Von DSL light auf 16k durch anderen Port?!

jusaca

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.128
In der Wohngegend von meinem Vater ist nur DSL light verfügbar, da der Hotspot einfach zu weit wegliegt. Aber selbst im Dorfzentrum gibt es maximal DSL 2000.
Jetzt hat er einen Anruf der Telekom erhalten, man würde ihm einen anderen "Port" freischalten und somit einen Zugang über DSL 16000 ermöglichen. Der aktuelle Port sei so stark ausgelastet, dass eben nur DSL light ankommt.
Er soll sich jetzt einen neuen Speedport (W504v) kaufen, der 16k überhaupt packt und einen neuen Tarif abschließen...

Kann das so alles stimmen? Ich habe noch nicht davon gehört, dass man aufgrund eines anderen Ports mal eben die Bandbreite nahezu ver-48-facht...

Grüße
jusaca
 

NiThDi

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.950
Naja. Das wird wohl nicht nur ein anderer Port sein, sondern auch eine andere Vermittlungsstelle, welche halt einfach näher dran ist.
 

Nudelsuppe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
916
Der Port hat doch was mit Protokollen zu tun und nicht mit der Bandbreite einer Leitung.

Vielleicht wurden ja neue Kabel gezogen oder eine Verteilerstelle erbaut. Wenn die ihm die Bandbreite zusichern können, dann ist das doch Ok. Vllt reicht ihm ja auch DSL6000, aber das soll er dann entscheiden
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.459
Abderer Port an einem näher zum Anschluß gelegenen DSLAM ja, ok, aber nur wegen einem anderen Port im gleichen DSLAM das glaube auch ich nicht.

Wie dem auch sei, er soll sich das von der Telekom bestätigen lassen, und dann sollen sie umschalten. - So groß ist der Kostenunterschied zwischen DSL-Light und 16K ja nicht wirklich. - Wenn die Telekomiker das dann bei der Schaltung doch nicht auf die Reihe bekommen, können sie erst ab 8K Downstream auf 16K schalten, und auch 16K abrechnen. - Sonst werden IMO nur die Kosten für 6K fällig.

DSL Speedtester gibts ja genügend. - Einfach mal googeln. - Ist nicht wirkich schwer, und man hat einen Anhaltspunkt, wo man dran ist.
 

robmayth

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
95
Ich würde auf jeden Fall noch mal selber bei der Telekom anrufen um zu hören ob es stimmt.
Manchmal rufen auch nur irgendwelche SubSubs an und quaken einen voll, hatte ich auch schon 2-3 mal.
 

jusaca

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.128
Also neue Vermittlungsstelle/Kabel halte ich für ausgeschlossen.
Das ist eine kleien Gemeinde die offen sagt, dass sie nicht genug Geld hat, damit die Telekom "Interesse" an einem Ausbau bekommt.
Aber er kann das ja wirklich einfach mal genauer abklären und das beste hoffen ;)

Grüße
jusaca

//In dem Zusammenhang fällt mir noch ein: Sollte er dann den Speedport nehmen oder lieber eine Fritz!Box?
Z.B. wegen Traffic Sharping?
 
Zuletzt bearbeitet:

command1989

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
262
Das mit der Auslastung der Ports war doch meistens bei VDSL ein Thema. Die wollten dir bestimmt einen neuen tollen Vertrag aufdrücken...
 

Samson999

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.364
ACHTUNG:

Nichts am Telefon abschliessen.

Wenn Interesse besteht dann unbedingt selbst bei der Telekom anrufen und sich beraten lassen oder noch besser in einem T Punkt Laden persönlich gehen.

Es gibt diverse Vermittler die am Telefon "vorgeben" von der Telekom selbst zu sein oder in derem Auftrag zu handeln und dahinter steckt fast immer NEPP

Gruß
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.617

Melvorx

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
976
Macht doch mal spaßeshalber einen Verfügbarkeitscheck bei der Terrokom oder so - die sind doch recht aktuell. :)
Ergänzung ()

dü über mir grrrrrrrrr \o/
 

jusaca

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.128
Zitat von Merle:
Laut diesem Test gibts in der Region keine Verfügbarkeit...

Zitat von Merle:
Für Ihre Adresse, ist DSL und/oder VDSL verfügbar.*

Der Stern steht für keine Verbindlichkeit ;)

Also läuft es auf einen Anruf hinaus.

@Melvorx
Auch dir eine Danke *fg
 

zyanidgas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
57
Man muss gut aufpassen was die planlosen t-komiker der ks1 mitteilen;

wenn es ein kleines dorf erst noch mehr ; falls bei dir keine outdoor dslams hingestellt worden sind ist die aussage nichts wert; und reiner bullshitt

seit die bundesregierung die mindestbandbreite auf 1 mbit fixiert hat und die dtag die tal entgelte gekürzt hat bekommen ist mit ausbau nix mehr los und das bleibt erstmal so
 
Top