VPN Unter Windows 10 ?

M

Migel-Kryeziu

Gast
Hallo.

Ich habe vor kurzem entdeckt das unter Windows 10 VPN Siehe Bild möglich ist wie kann ich diese Funktion einrichten ohne extra was zu installieren oder zu kaufen ?
Wenn ich ums kaufen nicht drum her komme, was sind die Zuverlässigsten und billigsten Anbieter ?

Ich brauche VPN Für Folgendes:

Ich bin vor kurzem ungezogen und benutze das WLAN einer Wohngemeinschaft die Blöderweise einen sehr ausgeprägten Internet Filter haben, diesen ich mit VPN Umgehen kann, Habe mir bereits für Android von AVG Eine VPN App gekauft für 18 € Im Jahr, was für meine zwecke einwandfrei funktioniert, kann wieder ohne Probleme Arbeiten, Recherchieren und mir wieder Bei YouTube von WorldCrepypassta tolle Horrorgeschichten anhören ;-)

Aber wenn es nur darum geht einen Internetfilter aus zu tricksen gibt es da noch andere Möglichkeiten außer VPN ?
Habe bereits DNS Server (IPv4) geändert auf 8.8.8.8 und 8.8.4.4 was aber nix bringt.
und noch eine letzte frage warum habe ich (siehe Bild 2) kein Internet bei IPv6 ???

PS: Auch wenn dieses Netzwerk Hotspot.... heißt es ist KEIN Öffentliches Netzwerk
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    66,3 KB · Aufrufe: 303
  • fbb.PNG
    fbb.PNG
    37,5 KB · Aufrufe: 295
möglicherweise routen die IPv6 gar nicht durch.

Brnutze selbst VyprVPN, läuft recht gut unter iOS, MacOS und Win10. IPv6 geht damit allerdings auch nicht.
 
Du hast kein Internet bei IPv6 weil der Router/AP mit dem Du verbunden bist das nicht her gibt.

Fuer den Rest bleibt Dir nur VPN, ein eigener Internetzugang oder halt mit der WG reden was machbar waere.


BFF
 
habs grad ergänzt :)
 
BFF schrieb:
Du hast kein Internet bei IPv6 weil der Router/AP mit dem Du verbunden bist das nicht her gibt.

Fuer den Rest bleibt Dir nur VPN, ein eigener Internetzugang oder halt mit der WG reden was machbar waere.


BFF

Ich bin 19 und so harmlose Seiten wurden gesperrt aber komischerweise nicht Burning Series
 
Viele VPN-Anbieter deaktivieren waehrend des Tunnels per default das lokale IPv6.
Macht meiner auch so. Hat aber mit dem Problem des TE nix zu tun, das ist das was das WLAN ihm gibt. @Kalsarikännit

@Migel-Kryeziu
Die haben Hausrecht und koennen da machen was ihnen richtig erscheint.
Fuer den Rest hab ich Dir Hinweise gegeben wie Du das loesen kannst.
Im einfachsten Fall nimmst Du das Telefon als Hotspot.

BFF
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AudioholicA und SVΞN
Auf die Erklärung bin ich gespannt, was filtern die warum raus?
 
ZuseZ3 schrieb:
Auf die Erklärung bin ich gespannt, was filtern die warum raus?
Weil ausnahmslos alle Erwachsende IMMER davon ausgehen das wir Tinnis uns nur Porns und Gewaltsachen anschauen was Blödsinn ist
Ergänzung ()

BFF schrieb:
Du hast doch VPN-Software. Eine zweite brauchst Du nicht. ;)
nur Für Android aber nicht Für Win 10
 
Nein. Das machen die dort nicht weil die denken was Du denkst.
Das machen die, weil die nicht wollen das sie (fuer den Dummfug der angestellt werden koennte) abgemahnt werden.

Abgesehen davon. AVG gibt es fuer jedes OS. Du kannst ja mal nachsehen dort.

BFF
 
Zuletzt bearbeitet: (ergaenzt/typo)
  • Gefällt mir
Reaktionen: snaxilian
um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen, ob man noch etwas "dazu kaufen muss", obwohl Win10 ja schon "einen Knopf mit VPN beschriftet" hat:
das ist nur eine Hälfte, du brauchst ja noch einen Gegenstelle, mit der sich dein Rechner per VPN verbinden kann, daher reicht der Teil auf Win10 nicht aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GTrash81
@ Migel-Kryeziu,

wenn du den Firefox benutzt, dann kannst du die DNS-Filterungsblockliste möglicherweise austricksen, in dem du die Verbindungs-Einstellung auf DNS über HTTPS in der Firefox Einstellung aktivierst. Firefox unterstützt dieses nun standardmäßig.

Wenn ich die DNS über HTTPS im Firefox aktiviere, dann funktionert meine Pi-Hole DNS-Filterungsblockliste auch nicht mehr und es geht alles durch.

Als kostenlosen VPN-Anbieter (zum Testen) könnte man sich ProtonVPN mal genauer anschauen.
 
klaramars schrieb:
wenn du den Firefox benutzt, dann kannst du die DNS-Filterungsblockliste möglicherweise austricksen, in dem du die Verbindungs-Einstellung auf DNS über HTTPS in der Firefox Einstellung aktivierst. Firefox unterstützt dieses nun standardmäßig.

Wenn ich die DNS über HTTPS im Firefox aktiviere, dann funktionert meine Pi-Hole DNS-Filterungsblockliste auch nicht mehr und es geht alles durch.
Geht dies auch mit Microsoft Edge und der Beta Version ?
U.A Regedit im Windows Manipulieren ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Warum nicht einfach Opera mit integriertem VPN benutzen?

Ansonsten halt nicht so eine blöde App kaufen die nur Mobile VPN anbietet, sondern einen Anbieter der alles abdeckt, da gibt es genug, u.a. NordVPN, Windscribe etc.

Vielleicht kann dein Abo das ja bereits.
 
Geht dies auch mit Microsoft Edge und der Beta Version ?

Weiss ich nicht, ob Microsoft Edge es in der Browser-Einstellung möglich macht. Vermute aber eher nicht.

U.A Regedit im Windows Manipulieren ?

Ein DNSCrypt Client Software für Windows könnte eher die Lösung sein und dann geht es auch mit dem Microsoft Edge, da dann ein Proxy im Windows-System installiert ist und Microsoft Edge den dann auch nutzen wird.
Link: https://www.dnscrypt.org/

Opera VPN ? Naja, dann sollte mal aber auch über die Schattenseiten in klaren sein. Gratis bedeutet meist auch, wir wollen dann auch deine Daten und zwar soviel wie möglich.

Opera VPN – ist kein VPN, sondern ein Web-Proxy! Das Geschäftsmodell braucht Deine Daten.
https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/opera-vpn/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: snaxilian
Zurück
Oben