was für ein netzteil

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
#1
nachdem ich einen kumpel von mir nicht überzeugen konnte ein Intel System zu nehmen hat er sich für ein AMD 1,33GHz System entschieden. Meine Frage an euch er wird 2x40GB Ibm Festplatten haben im Raid an einem Fasttrack 100. 1xToshiba CDROM, Pioneer DVD Laufwerk, Und einen Teac Brenner 16x, 512 MB Speicher, Creative Sound Blaster Player1024, SCSI Controller für den Scanner, 2xNetztwerkkarten, und seine alte Elsa Erazor X².Also insgesamt 6 Steckkarten davon 1xAGP rest alles PCI, was für ein Netztteil braucht er den. Reichen NONAME 300W aus oder sollte es schon eins von Enermax mit 350W sein oder gar ein NONAME 400W.
Ich wäre euch für eure Hilfe sehr Dankbar.


MFG
Helldriver
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
#2
Das lässt sich nicht ohne weiteres sagen. Aber wenn du sowieso über den kauf eines neuen netzteiles nachdenkst, würde ich mich an deiner stelle für min. 350 Watt von enermax entscheiden.

blacky
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#3
Netzteil

Die Festplatten und CD-Laufwerke belasten das Netzteil gar nicht so sehr. Viel schlimmer sind die sehr stromhungrige CPU und auch die GeForce DDR. Auch die 512MB RAM darf man nicht vergessen. Theoretisch müßte aber ein 300W Netzteil ausreichen. Mit 350W bist du auch der absolut sicheren Seite.
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
#4
hmm

Auf meinem K6-2 500 Mhz hatte ich nur ein 235 Watt netzteil , obwohl ich eine geforce DDr, 2 hdd cdrom sound netzwerkkarte drinnen hatte bei 128 ram. und ich hatte da nie irgendwelche abstürze.
Naja aber ich hab jetzt auch ein 350 Enermax Netzteil das ich dir absolut empfehlen kann, schon aufgrund der 2 lüfter (ist aber nicht absolut still das teil)
cu
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#5
Netzteil

Gibt es eigentlich auch leistungsfähige und qualitativ hochwertige Netzteile, die nicht erstmal negativ aufgrund ihres hohen Geräuschpegels auffallen?
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#6
Re: Netzteil

Original erstellt von Moonstone
Gibt es eigentlich auch leistungsfähige und qualitativ hochwertige Netzteile, die nicht erstmal negativ aufgrund ihres hohen Geräuschpegels auffallen?
Ich kenne keine!
Die Enermax sind aber zumindest leiser als die meisten Noname-Teile mit nem Billiglüfter!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#7
hab hier ´n NoName 400 Watt Gerät von K&M

bin soweit zufrieden

nur klingt der einzelne Rechner jetzt wie ein ganzes Rechenzentrum

der Lüfter ist EXTREM LAUT

mich stört sowas aba nich :)
 
N

NaturalSound

Gast
#9
ich auch

ich kann euch Hec empfehlen ich hab auch eins ist zwar laut aber gut...

und zu der Frage, ich würde bei dieser Hardware Zusammenstellung min ein 400W-Netzteil kaufen, den spätestens bei der USB Nutzung wird der PC streiken.
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#10
Original erstellt von Bombwurzel
hab hier ´n NoName 400 Watt Gerät von K&M

bin soweit zufrieden

nur klingt der einzelne Rechner jetzt wie ein ganzes Rechenzentrum

der Lüfter ist EXTREM LAUT

mich stört sowas aba nich :)
Mich auch nicht!!
Ich hab ja noch ne Soundkarte und ´n Four Point Surround Boxensystem! :D
 
Top