Webcam zickt. ?!

Belgario

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
445
Hallo zusammen,

ich besitze eine nichtsagende A4Tech Webcam die trotz der Tatsache das sie eine No-Name Cam ist wunderbar funktioniert hatte die letzten Jahre bis heute. Ich wollte mit dem dazugerhörigen Programm "amcap" testen ob die Cam läuft, da gestern bei einem Skype Gespräch die Cam schon leicht gespackt hatte. Daraufhin kam eine Meldung das es nicht möglich sei die Grafik zu laden oder sowas.

Google hat schnell geholfen, Treiber runter und neu drauf. Gesagt getan, dazu gesagt die Installation und Deinstallation zuvor war etwas schwierig weil das sich dauernt aufgehangen hat. Nach dem 3ten Versuch ging es doch (was ja schon ein schlechtes Vorzeichen ist). So "starte das Programm" zack Bluescreen, was ganz neues dachte ich mir. So als Meldung wurde mir das ausgespuckt.

BCCode: 100000be BCP1 : 9898989A BCP2 : 51012860 BCP3 : 9A97A1B8 usw. und bei genauer Problembericht kam da raus :

C:\DOKUME.....Temp\WERe000.dir00\Mini091213-01.dmp und dasselbe nochmal mit sysdata.xml am Ende.

Den Ordner hab ich auch schnell ausgemacht. Jetzt meine Frage soll oder kann ich den Ordner löschen bzw. hängt der Bluescreen mit der Cam zusammen. (mir gehts jetzt weniger ob die cam läuft oder nicht, mehr das mein System keinen Schaden nimmt). Ansonsten einfach Programm runterwerfen und eine andere Cam besorgen? Danke schonmal an alle die sich Mühe geben.
 

TJeh

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
30
Da ist wohl einfach was schief gelaufen, die angegeben Ordner müsstest du ohne größere Probleme löschen können.
 
Top