Welche 7970 GhZ?

Vossten

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.341
Hallöchen,

wie in 'nem anderen Thread schon geschrieben, kann ich meine 670 noch zum fast Neupreis verkaufen - Um genau zu sein 390€. Jetzt überlege ich mir, welche der GhZ 7970 ich mir holen soll. Lautstärke ist mir nicht ALLZU wichtig, momentan hab ich eine schön leise Karte, aber da ich vorher eine HD 4870 X2 hatte, bin ich Flughäfen eigentlich gewohnt.

Zur Auswahl stehen:

http://geizhals.at/eu/?in=&fs=7970+ghz

Wobei die Karten >500€ rausfallen

und

http://geizhals.at/eu/829843


Hat jemand Erfahrungen mit einigen dieser Karten gemacht? Testberichte finde ich leider nur zum Referenzdesign der GhZ Edition - Nicht jedoch zu den noch höher getakteten Boardpartner-Versionen.
Wie gesagt, Lautstärke ist nicht wirklich SO wichtig - aber der Computer sollte auf keinen Fall so zum Vibrieren gebracht werden, dass die Gläser auf dem Schreibtisch wackeln und man sollte schon noch ungestört Fernsehen gucken können - Also Idle Ruhe wäre sehr angenehm.

Vielen Dank schonmal.
 
Ich hab die hier: http://geizhals.at/de/829083

Ist angenehm leise, leidet aber stellenweise(Menüs etc) unter Spulenfiepen, allerdings nicht so starkes.

Leistungsmäßig ist das Ding der absolute Hammer. Ich spiel mit 2560x1440 und hab ich BF3 auf Ultra-Settings konstante 40 FPS, Crysis pendelt zwischen 30 und 50. Von mir also eine klare Kaufempfehlung. Musst nur drauf achten das du genügend Platz im Gehäuse hast, das Ding ist nämlich ca. 31 cm lang.
 
Zuletzt bearbeitet:
@RiseAgainstx: Wenn er fast nichts dafür ausgibt, dann ist die zusätzliche Leistung doch super...

@TE: Hol dir die Gigabyte und erzähl uns mal wie sie ist, würde mich brennend interessieren :D.
Die Kühler der Sapphire, HIS und der Windforce X3 sehen alle gut aus, ich denke spätestens mit einer veränderten Lüfterkurve werden die alle so erträglich sein wie du es dir vorstellst.

Edit: Habe hier einen Test zur 5X, in Spielen erreicht die Karte wohl über 50% FanSpeed, die 50% wurden hier mal aufgenommen, das hört sich schon echt schlimm an.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von RiseAgainstx:
670 gegen 7970 tauschen? Sinn?

Hehe wasn die Gigabyte da fürn Teil, die würd ich niemals kaufen ohnen nen Test zur Lautstärke

würde mich da auf den Test zur 7950 verlassen, da hat die Sapphire die Nase vorn
https://www.computerbase.de/2012-05/kurztest-3x-amd-radeon-hd-7950/7/

Gibt einige Tests zur Lautstärke von der. Ist halt ein Düsenjet. Nur würd ich bei dem Kühlsystem einfach gerne wissen, ab wann sie denn dazu wird - im Idle ist sie nämlich auf jeden fall noch "erträglich".

Und wie über mir gesagt wurde: Im Endeffekt bezahlt ich ja kaum was für die Karte, von daher ist in meinen Augen da schon ein Sinn, vor Allem da ich vor hatte, mit mehreren Monitoren zu zocken, die 3GB Vram da sicherlich nicht verkehrt sind und ich andauernd höre, dass damit wohl auch länger die Möglichkeit besteht, Spiele noch vernünftig zocken zu können.
 
Die nicht-GHz Version der hier empfohlenen HIS hat 50MHz mehr Chiptakt (1050MHz).
Auch wenn es nichts ausmacht ist es doch mehr Leistung für dasselbe Geld.
(Wobei man anmerken muss, die GHz Version hat einen höheren Speichertakt - dieser fällt aber mMn nicht so sehr ins Gewicht - Chiptakt ist wichtiger)
 
Die GHz Edition hat dafür doch einen Boost, nicht?
 
Wenn ich mir bspw mal

http://www.pureoverclock.com/Review-detail/sapphire-7970-vapor-x/

angucke - Die sagen, im Endeffekt sind die 670 und die 7970 GENAU gleich. Halt nur in manchen Spielen ist die eine überlegen, in manchen die andere.
Irgendwo habe ich aber gelesen, dass die 7970 GhZ 'ne GTX 680 schlägt, was hier NIE der Fall ist. "Nur" für 3 Monitore ~40€ hinzublättern - ich weiß nicht.

Kann sich vllt mal wer melden, der da schon mehr Infos evtl zu hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
behalt doch die GTX670.
 
Wenn ich die Chance habe, auf 3 Monitoren "vernünftig" zocken zu können und dabei einen spürbaren Performance Boost für ein wenig mehr Geld zu bekommen, wer würde da denn "Nein" sagen? Ich jedenfalls nicht. ;D

Geht mir nur darum, ob es diesen "Boost" überhaupt gibt oder eben nicht?
 
Naja es ist mehr Marketing als alles andere. Die Karte "boostet" in der Standardeinstellung auf 1,05Ghz. Verstellst du per Tool oder im Overdrive sagen wir auf 1049 oder 1051, dann läuft die Karte immer auf diesen Wert. Der Nachteil der GHz-Edition ist ganz klar die hohe Voltage, die sich bisher nicht per Tool ändern lässt.
Daher würde ich zu einer normalen 7970 greifen.

Zur Gigabyte mit diesen 5 kleinen Krawallern gibt es glaube ich auf Tomshardware einen Test.

Wenn dir Lautstärke wirklich egal ist, dann fande ich die Vapor-X nicht ganz schlecht, lief mit 1,15 GhZ bei mir, was bei der hohen Voltage sicher keine Seltenheit ist. Im Prinzip kannst du aber auch einfach zur billigsten GHZ Edition greifen, wenn es keine normale 7970 sein soll.
 
Hoch damit. Ich suche weiterhin Meinungen - zwar ist mir die Vapor-X nicht nur optisch, sondern auch leistungstechnisch aufgefallen - aber ist sie den Aufpreis wert?
 
Mensch,wieso können die PCBs nicht einfach schwarz sein?!? -.-
 
Ich würd gerne mal wissen, wie das denn mit der Übertaktbarkeit aussieht?

Ist die HIS quasi schon an ihrem Limit und würde bei höheren Taktraten dann dementsprechend zu heiß/laut werden oder sind da noch große Reserven?

Soweit ich nämlich das Kühlsystem der Vapor-X beurteilen kann, bietet gerade dieses mit EXTREMER Kühlleistung ja sehr viel Möglichkeit zum OCen.
 
Das kommt dann halt sehr auf den Chip an, oberhalb der 1200Mhz wird die Luft auch mit einiger zusätzlicher Spannung und guter Kühlung ziemlich dünn. Der Kühler der HIS sollte es aber auch mit solchen Taktraten noch gut aufnehmen wie man im Test sieht, auch mit leicht gedrosseltem Lüfterprofil.

Du wärst mit keiner der beiden Karten schlecht dran denke ich, die HIS dabei die billigere.
 
An sich möchte ich gern die 1200 anstreben, vllt 1250, wobei ich da natürlich vorsichtig wäre.
Dementsprechend wäre es mir wichtig, bei diesem Takt die KÜHLSTE und einhergehend damit vllt auch die leiseste zu erwischen.
Falls da also wer Erfahrungen gesammelt hat -> Ich suche immer noch nach Erfahrungsberichten.

€dit: Das Problem was ich gerade sehe, dass die X2 von HIS ja einfach mal locker flockig noch 120€ mehr kostet. Auf keinen Fall wert, für meinen Geschmack.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top