Welche Firewall Online Armor Free oder Windows7 Firewall

S

samatron

Gast
Hallo,
hätte da einmal eine Frage, ich nutze ja neben Avast Free die Windows7 eigene Firewall was ja normalerweise auch völlig ausreicht, wollte jetzt aber mal eine andere kostenlose auszuprobieren.Und bin da auf die Online Armor Free gestoßen was hätte diese Firewall für einen Vorteil gegenüber der Windows7 eigene Firewall ?, aber scheinbar wird sie nicht mehr weiterentwickelt, weil die letzte Version vom 4.10.2012 ist.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.399
aber scheinbar wird sie nicht mehr weiterentwickelt, weil die letzte Version vom 4.10.2012 ist.
Die wird weiterentwickelt, da brauchst dir keine Gedanken darum zu machen;)
Tja was hat die Online Amor Firewall das die Win 7 Firewall nicht hat? Zuerst mal hat sie ein sog. starkes HIPS eine Verhaltensüberwachung die bei Online Armor Programmwächter heisst. Dann hat sie nock Keyloggerschutz, Webschutz und natürlich das Firewall Modul.
 
S

SEL33

Gast
Und bin da auf die Online Armor Free gestoßen was hätte diese Firewall für einen Vorteil gegenüber der Windows7 eigene Firewall ?,
Keine.
Belasse es bei der Windows-FW:

In den letzten Tests von c't waren gerade in Bezug auf Sicherheit alle Personal Firewalls von Dritt-Herstellern schlechter als die Windows Firewall. Wer sich also einen Gefallen tun will, bleibt bei der und konzentriert sich lieber auf
Quelle: http://www.heise.de/security/artikel/Sinnvolle-Ergaenzungen-zum-Virenscanner-1106122.html?artikelseite=2
 

Funkenschlag

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.876
Der Vorteil der sich abhebt dürfte wohl das integrierte HIPS bei der Online Firewall sein. Standardmäßig ist das auch recht User freundlich eingestellt. Möchte man aber konsequent sein muss man von Anfang an sich seine Regeln mit einer Klickorgie selbst erstellen -> hier ist auch der Nachteil an der Sache. Das erfordert schon mehr Hintergrundwissen als eine Win7 Firewall.

Programm Updates bekommt die OnlineFirewall für meinen Geschmack aber auch viel zu selten! Die Datenbank wird zwar ständig mit aktuellen Bedrohungen und vertrauenswürdigen Programmen gefüttert, das Programm wird aber selbst schlecht gepflegt.
 

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.859
Ich würde bei Win FW bleiben. Externe FW sind meiner Meinung nach nicht nötig, da sie eh von jeder Malware umgangen werden.

Dabei ist es egal welche FW du nutzt- Ähnlich ist es mit AV Programmen; diese werden in all ihrer Vielfalt komplett umgangen.

Es gibt allerdings Schutzkonzepte..OK Vergiss was ich geschrieben haben. Online Armor ist ja das Emisoft Teil :)

Dann klar ONline Armor, denn dann ist keine Firewall sondern ein mächtiger Schutz der dir so ziemlich alles anzeigt was auf dem Rechner vorgeht. Du kannst fast JEDE Aktion des Rechners absegnen. Registry Änderungen, DLL und Service Starts natürlich auch Netztraffic. Man kann das Teil sogar forensisch nutzen um nachzuvollziehen was Malware so macht.

Klar kann man dieses Teil auch umgehen , es ist aber schwieriger denke ich und hat halt sehr viele Features. Allerdings sollte man sich auskennen und man muss alle paar Sekunden was absegenen oder auch nicht :) Aber das Teil denkt mit und man kann so ganze Prozessstrukturen absegen.

http://www.emsisoft.de/en/info/oa/Programs.shtml

Hier sieht man ein paar Möglichkeiten, es gibt aber noch einiges mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkenschlag

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.876
Kannst du das näher begründen? zumal ja die aktuelle Version auch unter Win 8 läuft und dementsprechend angepasst wurde.
Ja, weil seit 10/3/2012 sich überhaupt nichts mehr bei den stable Versionen bei der Online Armor Firewall getan hat. Was danach kommt sind alles nur Beta Versionen, die man standardmäßig nicht erhält! Diese Beta Versionen halte ich aber mittlerweile für brauchbarer als die letzte "stabile" Version 6.0.0.1736 -> http://www.emsisoft.com/en/software/oa/

Es sind da inzwischen schon enorm viele Fixes eingeflossen.
http://changeblog.emsisoft.com/?s=online+armor
 
Top