Welchen Rotwein?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Choco2

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.742
Hab gesehen, dass man bei Amazon.de auch Rotwein bestellen kann.

Hat jemand eine Empfehlung für mich, welchen man am besten für zwischendurch nehmen kann?

Ich kenn mich leider nicht wirklich aus und bräuchte einfach eine Empfehlung für einen ganz normalen durchschnittlichen Rotwein.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.626
ganz ehrlich - lass dich lieber innem weinladen oder getränkemarkt beraten.. es gibt da soviele geschmackliche unterschiede..
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
972
Sehe ich auch so.
Die fragen dann auch zu was du den haben möchtest.

Zumal du bestimmt keinen durchschnittlichen Wein haben möchtest, sondern einen guten im unteren Preissegment. ;)
 

Exar_Kun

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.835
Probieren geht über Studieren. Wenn der Wein zum Essen serviert werden soll, gibt es sicherlich Beratungspotential da nicht alle Geschmacksnunancen miteinander harmonieren, aber wenn man mal so mal ein Gläschen trinken will, muss man sich einfach selber ein Bild machen. Abgesehen davon braucht man nicht mal im (teuren) Weinfachhandel kaufen, um guten Wein zu bekommen. Auch im Supermarktregal findet man brauchbare Exemplare. Man sollte nur nicht die von ganz unten im Regal nehmen. Das sind häufig 2 Euro-Weine - und die sind dann auch wirklich ekelhaft.

Ich empfehle jetzt einfach mal einen Wein, den ich sehr gerne mag (ist aber kein Rotwein) - Piedemonte Chardonnay.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
tetrapack bei aldi...
jedem schmeckt was anderes. schau mal auf weinverkostungen oder zb zum nächsten weinbauern
 

BCFliege

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
875
Ja ich trinke für einfach so auch gerne den Tetrapakrotwein, einfach weil er billig ist und dabei auch noch halbwegs schmeckt, ich hatte ernsthaft Flaschenweine die ich nicht so gut fand.

Bei billigem Weißwein kann ich die afrikanischen "empfehlen", wenn die kalt sind schmecken die gut. Wenns nicht das allerbilligste sein soll dann gibt es auch Biorotweine für unter 5€, da fand ich jeden sehr lecker und die merkste auch nach größeren Mengen am nächsten Tag nicht im Kopf, was für mich einen guten Wein auszeichnet. Es gibt ja wirklich Weine da kriegste schon Kopfschmerzen schon während des ersten Glases.

Aber ich würd mich wirklich lokal durchprobieren und für besondere Anlässt mal zu Jaques Weindepot oder so gehen und mich beraten lassen. da kriegste natürlich auch Weine in jeder Preisklasse, aber auch im Rahmen von 5€ die Flasche gibt es sehr leckere Weine.

Ich war mal in einem ähnlichen Laden und wollte für meine Eltern einen Champagner oder so etwas kaufen. Der typ hat mir dann etwas empfohlen was eigentlich auch ein Champagner ist, sich nur nicht so nennen darf (da laut Versailler Vertrag Champagner nur in der Champagne angebaut werden darf). Hat mich um die 5 oder 6€ gekostet und hat geschmacklich Sachen ausgestochen die unter 20€ nicht zu kriegen sind.

Ansonsten kann man mit deinem Eingangspost auch nichts anfangen. Ich hasse beispielsweise süße Rotweine und bevorzuge definitiv trocken, wenn er gut ist auch halbtrocken. Aber lieblich kommt mir nicht ins Glas. das ist ja ein Unterschied wie zwischen Pils, Alt und Kölsch beispielsweise ;)

Wie gesagt, kauf einfach mal einen Querschnitt aus dem Supermarktregal. Lieblich, halbtrocken und trocken und was dir davon am besten bekommt und mundet, da probierst du mal die Sorten durch, weil es auch unter den trockenen enorme Geschmacksunterschiede gibt.
 
H

Horst_Hoden

Gast
Ja ich trinke für einfach so auch gerne den Tetrapakrotwein, einfach weil er billig ist und dabei auch noch halbwegs schmeckt, ich hatte ernsthaft Flaschenweine die ich nicht so gut fand.
Was zur Hölle?

Zum zwischen durch trinken einen Sauvignon oder Chardonnay, die kosten je nach Herkunftsland zw. 2-5 € pro Flache (den Chilenischen kann ich sehr empfehlen), da hält kein Tetrapak Wein mit. (bahhh da bekomme ich gleich einen Ekelschauer nur von dem Gedanken). Die kann man auch gut zu einem kräftigeren Essen ( Steak, Wild, Käseplatte) trinken.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
das mit dem tetrapack war, zumindestens von mir aus, nur ein joke! das ist doch gepanschtes zuckerwasser mit kopfwehgarantie.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top