Welcher Kühler auf Asus GTX 275

  • Ersteller des Themas karlos3
  • Erstellungsdatum

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
wenn das teil im ref-design ist, dann passt der von AC (ist ja der einzige, der ek ist ja für palit/gainward designs)
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
irgendwer muss sowas immer zuerst austesten (wobei ich da ne gtx280er in der sig sehe, wo lohnt sich denn da der umstieg)
 
K

karlos3

Gast
die 280er hat die Flügel gestreckt...im 3D geht nix mehr , läuft nur noch 2 D
 

Doc_Morris

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
526
Soweit ich weiß, ist die Karte im Referenz Design ...
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
vermuten würde ich es auch, nur sicher kann man sich nicht sein. probieren würde ich es aber ;)
 
K

karlos3

Gast
Hab mit ASUS gesprochen, die sagen sie sei im Referenzdesign, also welcher muß da jetzt drauf ?

Paßt der denn auch für die 285 ?
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
welchen sinn hat die zuammenstellung? ich seh da nur nen wilden mix von anschlüssen und das shoggy kann man sich auch problemlos selbst bauen.
 
K

karlos3

Gast
nun ja, wenn man zeit und lust hat kann man sich sowas bauen, aber beides fehlt mir bei dem geringem Preis für das Ding, und die Anschlüsse sind noch nicht entschieden, da ich nicht weiß welchen schlauch ich nehmen soll
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
also mit ner schere brauchste ca. 5min fürs zuschneiden und halt die zeit, bis es trocken ist, dafür kriegste halt wesentlich mehr material, dass auch z.b. für hdds verwendet werden kann.

als schlauch würde ich 13/10er nehmen.

PS: warum die hpps+
PPS: und wenn, dann bitte auch noch den 2.adapter dazu, im Lieferumfang ist ja nur einer auf 10/8
 
K

karlos3

Gast
also eine Adapter ist schon bei der Pumpe dabei, daher braucht man nur den einen.

tja, ne laing ist einfach im moment preislich nicht drin, liegt ja bei ca. 100 euro mit der Kontrolleinheit, ok, also 13/10er
 

VDC

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
du hast mich falsch verstanden, es ist zwar nen adapter dabei, aber lediglich auf 10/8, mit 13/10er kannste da nix anfangen.

PS: ne laing braucht man nicht steuern, da reicht ne vernünftige entkopplung.
 

x-Marder-x

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
980
@karlos3

Stehe vor dem gleichen Problem, hast Du in der Zwischenzeit ein Kühler gefunden.

Danke

MFG

@edit:

hat sich erledigt, Asus hat das gleiche PCB Layout wie Gainwood und Plait, da passt der EK Kühlblock...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardball

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
222
x-Marder-x
Bist du sicher das die Kühler für diese Karte passen wenn sie sich auf den Gainward und Palit Karten montieren lassen?

Leider habe ich auch eine Asus gekauft und war der Meinung das sie nach Referenzdesign gefertigt ist. mir kommen aber die Elkos oder SpaWa's in die quere. hast du ein Bild mit montiertem Wasserkühler? Welchen hast du dir gekauft?

vielen Dank für deine Information!
grüsse
Hardball
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Ich stehe vor dem selben Problem.

Ich habe mir zuerst einen Kühler für GTX 275 Referenzdesign gekauft. Mit den selben negativen Ergebniss wie Hardball. Leider sind die SpaWas im Weg.
Ich hab den Kühler zurück geschickt, meine Frage nach einen passenden Kühler lies Aquatuning leider unbeantwortet. Die hab nur den Kaufpreis gutgeschrieben.

Also welcher Kühler passt den jetzt auf eine ASUS ENG275 GTX? Und wo finde ich den?
 
Top