Welches Modmic und woher?

Sty_Stoned

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
408
Hi Leute,

ich habe mir die Beyerdynamic DT 770 Pro zugelegt und benötige nun einpassendes Mikrofon.
Von dem Modmic habe ich nun schon viel gehört, weiß aber ehrlich gesagt nicht, welches ich kaufen soll.
http://www.modmic.com/collections/modmic
Es gibt ja die Omni und die Uni Variante. Zu welcher würdet ihr raten?
Und gibt es aktuell einen brauchbaren Shop in Europa (oder sogar Deutschland)? Ich habe hier im Forum gesucht und habe Antworten von 2014 gefunden, vielleicht gibt es ja noch aktuellere?

Vielen Dank für eure Hilfe :)
 

Salvoid7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
moin,

welche version für dich besser ist kann ich dir nicht sagen. ich selbst benutze die uni version, da ich oft den ton über lautsprecher höre.
also wenn du viele hintergrundgeräusche hast (lautsprecher, mitbewohner, straßenlärm usw) würde ich zum uni greifen, wenn es im zimmer immer ruhig ist zu den omni.
kaufen kannst du es bei caseking
 
Zuletzt bearbeitet:

lodex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
437
Ich benutze die Uni Variante an meinem DT880 und bin recht zufrieden. In deinem Fall würde ich dir auch zur Uni Variante raten, da du das Mikro dicht am Mund benutzen möchtest.
 

Sty_Stoned

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
408

Salvoid7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
448
laut beschreibung ist es das uni :D
 

Sty_Stoned

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
408
Dann werde ich mir das nachher gleich mal rauslassen :D

Könnt ihr mir auch bezüglich Soundkarte helfen? :)
Lohnt sich denn eine zusätzliche Soundkarte? Habe das H97-D3H-CF von Gigabyte mit Onboard Sound (Realtek irgendwas... ^^)...

Toll wäre natürlich wenn ich ne Soundkarte hätte, wo ich die Front-Klinken-Stecker des Towers draufstecken könnte. Dann muss ich nicht immer unter den Tisch kriechen, zumal da das Kabel wohl auch etwas kurz sein könnte... :D Gibts sowas?
 

Tricky56

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.578
Ich benutzte hierfür eine Asus Phoebus mit der Kontrollbox (Anschlüsse sind somit auf dem Tisch , 30 cm von mir entfernet).
Diese hat auch eine Kopfhörereverstärker und noch weitere Features.
 
Top