wie erstelle ich eine Bootfähige Diskette

kawa-ninja

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
Hi ich möchte ein neues Bios auf mein Laptop machen dazu stehen folgende aufgaben in der berschreibung:

Medion AG
Bios Update
008m
Bereitstellungsdatum 15.07.2003
Bisherige Downloads 6139

Bios-Update für die Notebooks MD 9374 / MD 9399.

Bitte verfahren Sie nach dem folgenden Schema:

1. Bitte kopieren Sie die entpackten Dateien auf eine bootfähige Diskette.

2. Anschließend stecken Sie diese Diskette in Ihr Laufwerk und starten das Notebook neu. Das Update wird nun automatisch ausgeführt.

Hinweis: Zum Entpacken der heruntergeladenen Dateien klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Extract". Die Dateien werden in den unter "Folder" angegebenen Ordner entpackt. Wenn dieser Ordner nicht vorhanden ist, wird er erstellt.

Wichtig:!Für eventuellen Datenverlust sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die Medion AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.


so nun meine frage wie mache ich eine Bootfähige Diskette?
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.488
Hier gibt es eine Win98 Startdiskette.

Geht glaube ich auch indem du Rechtsklick auf das Diskettenlaufwerk machst. Irgendow unter Eigenschaften oder Formatieren war was mit Bootdisk erstellen. Hab kein Diskettenlaufwerk mehr, deswegen etwas ungenau.
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Ja, genau das ist es! DOS-Startdiskette, dann kopiert er systemrelevante Dateien drauf, dann musst du noch dein BIOS draufpacken. Es muss übrigens unkomprimiert, also als .bin-Datei darauf!
 

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
wenn ich dann das bios draufmache fragt er mich ob ich eine autostart.exe datei ersetzen möchte kann doch auch nicht richtig sein oder?
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
26.488
Hä, wann fragt er dich das? Beim Draufkopieren der BIOS Files? Du musst ja nur die BIOS Dateien von Medion *grusel* auf die Diskette packen. Ist da denn eine autostart.exe dabei? Wenn ja dann wird das schon seine Gründe haben, denke ich mal. Dürfte also eigendlich alles in Ordnung sein.
 

kawa-ninja

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
254
JA genau wenn ich die bios files draufladen möchte dann sagt er mir das. es gibt eine autostart exe dabei vom dos und eine vom bios. soll ich es jetzt überschreiben lassen oder nicht?
 
Top