Wie kann ich das Brummen im R4 beseitigen ? (HDD -.-)

t4mm3r

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.441
Hi Leute,

ich bin glücklicher Besitzer des Define R4 Gehäuse's. Leider fiel mir auf das irgendeine Festplatte brummende-schwingungen auf das komplette Gehäuse überträgt. Da das Gehäuse auf einem PC Tisch rechts-aussen steht, werden die Geräusche von der Decke/Wand reflektiert, wodurch der Effekt verstärkt wird.

Ich hoffe Ihr habt paar Tipps, Silent kann man das leider nicht nennen (Lüfter @7Volt).

Die HDD Plätze sind fast alle belegt, deswegen bringt es mir nichts, außerdem müsste ich das Kabelmanagement dann komplett auflösen, da alles schön mit Kabelbinder gebunden ist.
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
ich dachte ich wäre der einzige der das problem hat -.-

hab sogar nur eine festplatte drin und den festplattenkäfig ausgebaut...hat leider nichts gebracht.

wäre ebenfalls für tipps dankbar!
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
Ist die Seriennummer die untere Zahlen- und Buchstabenkombination auf dem Aufkleber des Gehäusekartons?
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.441
ja sevsto

MS Sven PN ist raus, hoffe auf eine Lösung
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.943
Habe ich bei meinem R3 auch :( bin soweit gegangen, dass ich die HDDs rausgeworfen habe und stattdessen SSDs verbaut habe
 

XP_PRO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
360
Ich hab zwar das Define Mini, aber mir geht es gleich. Hab jetzt neue Platten gekauft... :freak: Jetzt ist es ein "bissl" besser. Witzigerweise hat man mir in meinem Thread damals keine Gummis angeboten, sondern es bei "Du musst die richtige Verschraubung rausfinden" belassen...
 

MS Sven

Markensturm.com Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
162
Man muss vielleicht auch mal so fair sein und sagen, dass nicht immer das Gehäuse der Schuldige sein muss, wenn irgendwas brummt oder summt, da gibt es auch andere Ursachen. Zum Thema: Die beiden Define R4 aus diesem Thread stammen aus einer Charge, für die andere Gummis verwendet wurden, das lässt sich durch die Seriennummer auch zweifelsfrei belegen. Dieses Problem trat an einigen wenigen Tagen in der Produktion auf. Für alle anderen Baureihen gilt das jedoch nicht, hier hat es auch in der Vergangenheit nie eine Häufung dieser Problematik gegeben und sowohl das R3 als auch das Define Mini wurden zigtausendfach in aller Welt verkauft. Ich will hier absolut nicht bestreiten, dass es Leute gibt, bei denen dieses Problem akut ist, verweise aber auch darauf, dass nicht immer alles zwangsläufig am Gehäuse liegen muss.
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
was heißt "andere gummis"? schlechte oder verbesserte???
 

MS Sven

Markensturm.com Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
162

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
Gibt es die Möglichkeit das wir dann die verbesserten Gummis erhalten?

Es kann ja nicht sein, dass eine kleine Gruppe von Personen wegen Produktionsfehlern benachteiligt wird.

LG
 

BorstiNumberOne

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.743
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem mit einem weissen R4. Ein starkes Brummen, welches sich auf das ganze Gehäuse überträgt. Ich habe schon die beiden Lüfter gegen Scythe Slipstreams ausgetauscht und mit Entkopplern befestigt. Am CPU-Kühler, einem Macho HR-02 habe ich den Lüfter gegen einen TY-150 mit doppeltem Kugellager ausgetauscht.
Der Rechner ist nun zwar sehr leise, da er von einer Samsung 830 SSD startet, aber wenn ich Spiele von meiner zweiten HDD starte, fängt der Rechner an mit Brummen. Die mechanische HDD ist eine WD1000FEAX Black Series. Das Lockern der Verschraubung der HDD brachte rein gar nichts. Ich wäre für die Hilfe sehr dankbar, wie man das Problem in den Griff bekommt.
 

Hakubaku

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.602
Hm, ich hab mal gelesen, dass man bei den HDDs die Schrauben nicht zu fest anziehen sollte, habt ihr mal versucht sie vlt. etwas zu lösen, also quasi "handfest" anzuschrauben? Eventuell bringt das dem ein oder anderen Abhilfe. Mein Gehäuse kommt nächste Woche, ich hoffe, dass bei mir das Problem gar nicht erst auftritt :-/.
Ergänzung ()

Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem mit einem weissen R4. Ein starkes Brummen, welches sich auf das ganze Gehäuse überträgt. Ich habe schon die beiden Lüfter gegen Scythe Slipstreams ausgetauscht und mit Entkopplern befestigt. Am CPU-Kühler, einem Macho HR-02 habe ich den Lüfter gegen einen TY-150 mit doppeltem Kugellager ausgetauscht.
Der Rechner ist nun zwar sehr leise, da er von einer Samsung 830 SSD startet, aber wenn ich Spiele von meiner zweiten HDD starte, fängt der Rechner an mit Brummen. Die mechanische HDD ist eine WD1000FEAX Black Series. Das Lockern der Verschraubung der HDD brachte rein gar nichts. Ich wäre für die Hilfe sehr dankbar, wie man das Problem in den Griff bekommt.
Ah sorry, du hast es schon erwähnt, schade, dass es bei dir nichts geholfen hat.
 

MS Sven

Markensturm.com Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
162

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
Wo muss ich mich dafür denn melden? Es wäre mir lieb, wenn das ganze möglichst schnell über die Bühne gehen würde.

LG
 

Kyroka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
102
Bei mir konnte ich das Problem lösen, indem ich den oberen Käfig gedreht und die HDD dort verbaut habe. Die Kabel der HDD zeigen dann ins Gehäuse hinein und berühren die Seitenwände gar nicht. Die Schwingungen sind dadurch zumindest deutlich weniger geworden.

Wobei ich nicht weiß, ob ich auch ein "Opfer der pösen Gummis" bin ;)
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.441
ich hoffe es gibt bald eine Lösung :(

wenn der Rechner noch nicht so warm ist, ist das brummen stärker
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
646
ist echt nervtötend...:(
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.441
wobei ich auch ehrlich gesagt leichte zweifel habe, ob das brummen wirklich sich so wegzaubern lässt mit den Gummifüßen :)

ich weiß nur das 1 Festplatte bei mir heftige Schwingungen an den Festplattenkäfig abgibt, ich sollte denk ich mal den Platz tauschen, vielleichts wirds dann angenehmer

@svesto was hast du schon versucht?
 
Top