Wie sehr glaubt ihr an ein Horoskop?

gabriell

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
13
Wie sehr glaubt ihr daran? Lasst ihr euch von eurem Horoskop beeinflussen?
 

oemmes

Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.355
Also ich glaube nur, dass die Seite mit dem Horoskop meinen Grill genau so gut anzündet wie die anderen Blätter auch.
Ansonsten glaube ich nur, was ich sehe und einschätzen kann, weil Erfahrungswerte vorliegen.
 

o_dosed.log

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
221
Habe noch nie verstanden, wie man an so einen Schmarrn glauben kann. Ich bin zu sehr Naturwissenschaftler um an so etwas zu glauben.
 

hallo7

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.356
Das ganze kann man ja schon mit der astrologischen Basis einfach widerlegen. Die Sternzeichen hängen von Planentenkonstruktionen ab. Seit sie damals festgelegt wurden, sieht der Nachthimmel aber schon anders aus, weil sich nunmal alles bewegt. Die Sternzeichen sind nicht mehr zum selben Zeitpunkt sichtbar, als sie damals festgelegt wurden, sprich sie sind grundsätzlich schon mal falsch zugeordnet.

Da so gut wie kein Horoskop darauf eingeht, kann das doch gar nicht stimmen...
 

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.471
Lesen und staunen, ein bisschen Spaß muss sein! :D
 

Silverangel

Captain
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
3.663
Wer an Horoskope glaubt, kann genauso glauben, dass die Erde eine Scheibe ist.

Horoskope sind immer recht allgemein geschrieben damit man sich ja immer selbst darin findet. Es geht damit nur darum den Leser einzufangen indem ihm ein gutes Gefühl vermittelt wird und durch mehrdeutige Aussagen man dann glaubt sich selbst darin wiederzuerkennen, da der Mensch dazu neigt solch ungenauen, schwammigen Aussagen auf sich selbst zu beziehen.
Durch die selektive Wahrnehmung wird das Gefühl vermittelt, dass das was da drin steht überwiegend der Wahrheit entspricht.
Wenn man daran glaubt, bildet man dann auch einzelne Ereignisse darauf ab und fühlt sich dadurch erst recht nochmal darin bestätigt.
Das ist reine Psychologie mit der da gespielt wird um den Leser einzufangen.
Deswegen: Horoskope sind totaler Quatsch.
 

PeterPlan

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
953
Alles Blödinn, vor allem weil jeder Astrologe was anderes erzählt.
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.974
Ich glaube nicht daran.

Ich finde jedoch das was geschrieben wird manchmal echt niedlich. Manchmal kann es einen auch anspornen obwohl es völliger Quatsch ist. Also Zufall wenn daraus eine Verbindlichkeit entsteht. Genau so wie bei einem Glückskeks.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
179
Ab umd an lese ich sie...muss dabei immer grinsen,wenn man daran denkt das man mit so einen geballten Unsinn Geld machen kann,und natürlich gleichzeitig daran,
das scheinbar noch 'n Haufen Leute an den "Weihnachtsmann' glauben...😂
 

xenox01

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
63
Ich glaube nicht daran und lese sie nicht mal. Ich fände es allerdings eine spannende Untersuchung, wie stark verschiedene Horoskope in verschiedenen Jahren abweichen. Oder ob es eine Hitliste der 50 häufigsten Aussagen gibt, die man einfach nur neu formuliert.
 

$t0Rm

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.983
Horoskope sind immer so geschrieben, dass irgendetwas auf einen zutreffen kann. Alle täglichen Themen werden gedeckt und können Parallelen aufweisen, so können diese immer ansatzweise einen Treffer auf das eigene Leben beinhalten.

Glückskekse finde ich dann doch cooler, da man hier nicht davon ausgeht, dass diese stimmen. Zumindest kenne ich das bei uns so. Wie die Chinesen das machen, weiß ich nicht.
 

Fischersfriend

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
17
Ich glaube nicht dran aber wenn es mir einer unbedingt vorlesen will, sag ich auch nicht nein. Ist ja auch ganz lustig ab und zu.
 

Zuse1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
97
Wer an Horoskope glaubt, kann genauso glauben, dass die Erde eine Scheibe ist.

Horoskope sind immer recht allgemein geschrieben damit man sich ja immer selbst darin findet. Es geht damit nur darum den Leser einzufangen indem ihm ein gutes Gefühl vermittelt wird und durch mehrdeutige Aussagen man dann glaubt sich selbst darin wiederzuerkennen, da der Mensch dazu neigt solch ungenauen, schwammigen Aussagen auf sich selbst zu beziehen.
Durch die selektive Wahrnehmung wird das Gefühl vermittelt, dass das was da drin steht überwiegend der Wahrheit entspricht.
Wenn man daran glaubt, bildet man dann auch einzelne Ereignisse darauf ab und fühlt sich dadurch erst recht nochmal darin bestätigt.
Das ist reine Psychologie mit der da gespielt wird um den Leser einzufangen.
Deswegen: Horoskope sind totaler Quatsch.
Natürlich ist die Erde eine Scheibe! Was glaubst Du, warum so viele Leute die lange "auf hoher See" sind nicht mehr auftauchen? Das Wasser wird auch nur durch die große Oberflächenspannung am Erdrand gehalten!
Alle Satellitenaufnahmen sind FAKE!
Die Regierung will uns nur vorgaukeln, die Erde sei rund um ihren pöösen Plan zu vollenden!!!1einself!!11

Hier noch ein paar Links:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/scheibenwelt-was-wir-von-flacherdlern-lernen-koennen-a-1162461.html
https://www.welt.de/vermischtes/article170871235/Die-Erde-ist-flach-Flug-mit-Rakete-vom-Schrottplatz-soll-es-beweisen.html

Also, wie viele Beweise muss man noch bringen?
 

adius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
602
Wer lässt sich nicht gerne schmeicheln. Wenn das Horrorskop mir gefällt vergesse ich es trotzdem in der nächsten Minute. Halbwertzeit 1/4 Sek. Ach ja natürlich haben die sog. Verschwörungstheoretiker recht, mit allem :D Der Marsch auf Area 51 wird es beweisen. Die Aliens sind unter uns. :alien_alt:
 
Top