Windows Movie Maker Fehler - Nach Speichern friert Bild ein, Ton läuft aber weiter

Toe272

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
44
#1
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe im Windows Movie Maker eine Videodatei und eine Tondatei zusammengelegt und habe diese gepeichert.
Das funktionierte auch wie gewohnt ohne Probleme, aber als ich die fertige Datei geöffnet habe (mit VLC Player) friert das Bild nach gewisser Zeit ein und läuft nicht weiter. Der Ton hingegen läuft ganz normal weiter bis zum Ende, aber ich habe halt ein Standbild.

Woran liegt das?
Hoffe ihr könnt helfen! :)
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
20.429
#2
Du hast wahrscheinlich falsche Video Exportoptionen gewählt, die dein Pc nur als ton abspielen kann
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
962
#3
Lass es mal mit AsfBin neu muxen. Dann sollte es wieder gehen.
Der Vorgang ist verlustfrei. Die Audio- und Videodaten werden lediglich neu verzahnt und defekte Stellen entfernt.
 

Toe272

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
44
#4
Hey, danke für die Antworten, aber AsfBin hat auch nix gebracht. Bild bleibt weiterhin an der gleichen Stelle stehen..
@chrigu: Was kann man denn großartig bei den Exportoptionen vom Movie Maker falsch machen? Der Anfang des Videos läuft ja ganz normal ..
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
962
#5
Vermutlich kommt er mit einer deiner Quellen nicht klar und bricht an einer Stelle ab. Welche Formate waren das denn? Vielleicht kannst du die auch noch mal muxen lassen.

Stelle das Projekt noch mal her im Moviemaker, spule an die defekte und schau, ob man was auffälliges erkennen kann (Bildstörung, Knackser, Absturz..).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top