Windows startet nicht

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.240
Hallo,

hab' hier ein recht seltsames Problem.
Der PC meiner Nachbarin, ein Fertig-PC von DriveCity, will neuerdings nicht mehr starten.
Heute morgen lief er noch und wurde auch ganz normal runtergefahren.
Gerade wollte sie ihn anmachen, doch sie kam nur bis zum Windows Logo inkl. ein paar Sekunden laufenden Ladebalken; dann springt das Bild auf ein schwarzes um und der PC startet neu.

Weder die einfachen noch die erweiterten Startoptionen helfen; ich kann weder die "zuletzt als funktionierend bekannte" Windows-Version starten noch im abgesicherten Modus. Auch bei Debug startet der PC immer neu.

Betriebssystem ist Windows XP Prof. 32 SP2; Hardware sei zunächst einmal egal (hab' leider gerade sowieso keine genauen Unterlagen hier).

Wie geht man an ein solches Problem ran?
Ein Freund meinte, ich könne auch außerhalb von XP einstellen, dass er nicht neustartet, sondern einen Bluescreen zeigt. Doch: Wo?
 
K

krawumm

Gast
Dann wäre da noch die Option "Automatischen Neustart bei Fehlern deaktivieren" im erweiterten Bootmenü.
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.240
Mein Freund sagte mir auch, dass das unter F8 zu finden sei.
Das steht da aber definitiv nicht; hab' 3 mal alles durchgelesen.

\\ Oder meinst Du damit etwas anderes als die "erweiterten Startoptionen"?
 
K

krawumm

Gast
Nein, ich meinte die schon. Dann wurde das SP2-Update nicht vollständig durchgeführt. In der im SP2 enthaltenen NTLDR ist diese Option enthalten.
Die Datei ist vom 3.8.2004 und hat eine Größe von 251.184 Byte.
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.240
Also ich hab' das SP2 eigentlich komplett integriert. Hmmm.
 
Top