WinTV PVR 350

Gucky

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
222
Als ich mit der o.g. TV Karte mir Sendungen anschaute, "gefror" das Bild ein. Lt. TaskManager gab es von dem Programm keine Rückmeldung. Habe es dann über den TaskManager geschlossen. Während ich danach mit Word arbeitet wurde nach ca 20 min. der kpl Schirm blau, es erschien eine Menge Text, das ging so flott, da konnte man nichts lesen und der Rechner bootete neu. XP lief dann ganz normal hoch, als ob nicht geschehen war.
Die Hardware ist sicherlich nicht die neueste, aber für meine Zwecke ausreichend:
OS: Win XP mit SP1
Hardware: AMD 1,2 GHz mit 768 MB RAM, 300 W Netzteil
In den Gehäusen sind 6 Festplatten, DVD, CD Brenner, Netzkarte, Sound, TVKarte, Firewire,Graka ATI Radeon Vivo 64 MB, und 2 zusätzliche Lüfter untergebracht.

Sonst keine Auffälligkeiten am System , im tgl. Betrieb gibts keine Probleme.
Von ATI ist der letzte neuste Treiber drauf, auch von Hauppauge.
Hat vielleicht jemand eine Idee was es sein könnte oder wird so ein Fehler irgendwo protokolliert ??
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
also ich könnte mir vorstellen, daß sich die TV-Karte mit der Grake beißt. Schau doch mal ob du die TV-Karte in einen anderen Slot bekommst. Hatte früher mal ne ATI und ne Hauppauge, wenn die Hauppauge direkt unter dem Slot der Graka war, konnte ich damal nicht ins Internet. Vielleicht hast du ja so ein ähnliches Problem.
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Glaube eher nicht, meine PVR350 war im untersten Slot, aber genau gleich wie bei Gucky.
Die WinTV2000 Soft scheint mir ziemlich unstabil und nicht der Hit, fror immer mal wieder ein, danach konnte ich sie gar nicht mehr starten, nur nach PC neu booten.
Sonst sehr stabiles System, nur WinTV2000 zickte oft.

Nicht zuletzt deshalb verkauft, seither ist es auch kühler wieder da drin, der MPEg Encoder heizt ganz schön leider.
 
Top