wlan nur eingeschränkte konnektivität

algarvia

Newbie
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2
bisher gingen zwei rechner (1 mit xp, 1 mit windows 2000) über einen adsl-router sitecom über w-lan ins netz. jetzt habe ich einen dritten rechner mit vista, der jedoch nur über kabel ins netz kann, bei w-lan kommt immer die meldung: eingeschränkte konnektivität.

mit diesem rechner kann ich jedoch problemlos anderswo, z.b. auf raststätten oder im büro (Netgear-ISDN-Router-Modem) mich ins netz einklinken. deshalb bin ich davon ausgegangen, daß es am router liegt und habe jetzt ein D-Link Adsl Modem DSL-302T mit Netgear-Router WPN824 angeschlossen. Es ändert sich jedoch nichts. Die beiden anderen Computer haben kein Problem.

Ich habe jetzt eine feste IP-Adresse vergeben. Leider ohne Resultat. Hat jemand das gleiche Problem?
 

groegs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
220
Vergibst du deinen PCs eine fixe IP oder verwendest du DHCP??
 

algarvia

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2
mensch, seid ihr schnell!

das problem ist gelöst. durch tipps hier im forum habe ich mir mal das TCP/IP Protokoll der Internetverbindung angesehen und festgestellt, daß die IP-Adresse nicht automatisch vergeben wurde. Haken gesetzt und Verbindung zum Internet bekommen.

Habe den Rechner runter- und hochgefahren, es funktioniert noch immer. Jetzt wundert mich nur, warum es mit anderen Netzwerken kein Problem gab.

jedenfalls danke
 
Top