Wohnheim Internet feste IP ->Router?

schussda

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Hallo,

ich habe eine fest installierte Ethernet Buchse hier und habe von meinem Vermieter folgende Daten fürs Internet bekommen:
eine feste (statische) IP 80.149.x.x
Gateway, Netzmaske, DNS Server, ohne die man kein Internet bekommt

Nun möchte ich aber meinen Router (D-Link Dir 600) daran anschließen, um noch einem weiteren Gerät Internet per WLan gewähren zu können.

Ich habe schon folgendes versucht:

Router mit PC verbunden über Patch Kabel und in den Router Settings DHCP aus, UPnP aus, Internet über static IP angegeben und da alle Daten vom Vermieter angegeben (laut Dir-600 guide)
Jetzt sind diese Daten aber nur für den WAN Port relevant?
Ich habe keine Option wie "Internet über LAN" gefunden. Wenn ich in LAN1 mit der Internet Buchse verbinde und an LAN 2 mein PC anschließe, bekomme ich keine Internet Verbindung. Gleiche wenn ich den WAN Port nutze.

Ich habe die IP meines PC's immer auf 192.168.0.x gelassen da der Router ja 192.168.0.1 hat. Habe das so verstanden das der Server Der Uni nur den Router dann sieht und ich dahinter mein eigenes Netzwerk habe mit 192.168.0.x

Krieg es aber einfach nicht zum laufen. Weis jemand Rat? :)

hier noch ein bild
http://image-upload.de/image/mLq1kq/6ca3ba3445.jpg
 
M

miac

Gast
Aus deinem Bild geht aber der erste Teil deiner Beschreibung (WAN-Einstellungen) nicht hervor.

Auf LAN Seite würde ich DHCP aktivieren.
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Was hast du denn für Einstellungen auf deinem PC?
Dir ist klar, dass du beim PC als Gateway die lokale Adresse(192.x.x.x) des Routers angeben musst?
Kannst du den router pingen, sowohl die lokale als auch die öffentliche IP?
DHCP solltest du einschalte, da es da wohl um den DHCP Server geht und nicht den Client des Routers.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.004
Setz den Router erst mal auf Werkseinstellungen zurück (reset-Taste für mind. 30 Sekunden gedrückt halten). Weiterhin stell deinen PC wieder so ein, dass er die IPs automatisch bezieht.
Nachdem der Router auf Werkseinstellungen ist: Netzwerkdose mit der WAN-Buchse des Routers verbinden. In den Einstellungen für den Internetzugang auswählen dass eine statische IP genutzt werden soll (idR ist die Werkseinstellung so, dass über die WAN-Buchse die IPs automatisch von einem DHCP-Server bezogen werden). Die entsprechenden Daten nach denen jetzt gefragt wird übernimmst du von deinem zugesendeten Datenblatt.

Fertig.

Mir schwant du hast irgendeine Anleitung falsch verstanden? Das sieht nach der typischen Vorgehensweise aus wie man aus einem WLAN-Router (mit "eigenem" Netz) einen WLAN-Access Point (in einem bereits existierenden Netz) macht. Letzteres wird so nicht funktionieren, da für jeden Client der am AP hängt (LAN oder WLAN) eine statische IP vergeben werden müsste. Ein AP switcht nur innerhalb eines bestehenden Netzes durch.

Habe das so verstanden das der Server Der Uni nur den Router dann sieht
Richtig. Sofern über WAN angeschlossen & korrekt konfiguriert.
und ich dahinter mein eigenes Netzwerk habe mit 192.168.0.x
Jein. Nur sofern der DHCP-Server auf dem Router läuft und der Router als Standardgateway dient, mindestens aber letzteres (DHCP-Server ist für unkompliziertes Einbinden von Clients in ein Netz). Dafür muss der Router aber an der WAN-Buchse mit dem Wohnheimnetz verbunden werden da der Router zwischen WAN & LAN trennt.

Disclaimer: Auch wenn die Methode über statische IPs relativ konflitkfrei ist, sei darauf hingewiesen dass Router in den üblichen Wohnheimnetzwerken nicht gerne gesehen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

schussda

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Danke für eure Hilfe.

Ich habe das probiert über den WAN Port. Die Internet Lampe blinkt dann auch am Router. Allerding krieg ich kein Internet auf meinem PC.
Hab folgendes gemacht

1. Router reset
2. PC über LAN ANschluss an Router & IP Adresse meines PC's angepasst damit ich in die Router Config komme
3. Da Static IP eingestellt (siehe screenshot) mit allen Daten die ich bekommen habe
4. Router über WAN an die Wohnheim Buchse
5.PC IP und DNS Server automatische zuweisen lassen

Habe danach versucht DHCP auszumachen und eine feste IP bei mir am PC eingestellt , leider ohne Erfolg

Router Settings: http://image-upload.de/image/Ff2Uhb/1479ca0967.jpg

IP Settings am PC mit DHCP aus: http://image-upload.de/image/VW0szC/4c9a1cb9eb.jpg

Vorher bin ich nach dem Benutzerhandbuch des Routers vorgegangen:
ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-600/documentation/DIR-600_revb5_man_de_Handbuch.pdf

Seite 10 und 23
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.004
Du musst auch schon noch DNS-Server an deinem PC eintragen ^^

Anyway, die Routereinstellungen sind in Ordnung (nichts ändern!).
Stell am PC IP-Adresse & DNS-Server-Adresse auf jeweils automatisch beziehen und das war es dann. Du hast es dir echt umständlich gemacht ^^
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Ja stell alles auf Automatisch beziehen. Ich glaube allerdings nicht, dass es am fehlenden DNS liegt. Laut Anzeige hat er ja nicht einmal Verbindung ins lokale Netz.
Schau mal ob du von deinem PC die 192.168.0.1 pingen kannst.
 

schussda

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
18
Aus irgendeinem Grund ging es plötzlich. Habe nur noch mal DHCP aktiviert und alles angestöpselt. DANKE t-6 /Vivster
 
Top