X-FI Extreme Music digital anschließen?

chappy086

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Hi

Gibt es ne Möglichkeit die Karte digital (Coax oder so) an nen Heimkinoverstärker zu hängen?
Habs jetzt von den Klinkenausgängen auf 2xChinch am verstärker hängen und die rechte hintere Box fällt immer zeitenweise aus... das nervt auf Dauer.
Dann komm ich hinterm Verstärker beim Kabel leicht an und dann gehts wieder...
Die Karte hat aber keinen entsprechenden Ausgang, das kann doch nur ein Scherz sein oder?
So ne Top Soundkarte und kein digitaler Ausgang??
 
A

aldi

Gast
Natürlich hat sie einen digitalen Ausgang.

Ich verstehe diese Rumfragerei nicht. Sorry, aber anstatt mal das Hirn zu benutzen wird hier immer gleich ein Thread eröffnet.
1. Sieht man das in den Bedienpanels
2. Sollte man sich solche Details vielleicht mal angesehen haben BEVOR man so eine Karte kauft
und 3. findest du diese Information, auf der Verpackung, der Bedienungsanleitung und wenn alle Stricke reissen bei Creative auf der Homepage ind er Produktbeschreibung zur Karte.

Ich mein ist das so schwierig nach Creative zu googeln oder einfach mal soundblaster.com einzutippen ?

Zum Ausgang:
Du nimmst einen Adapter um von der kleinen "Flexi-Jack" Buchse (Eine Buchse die Wahlweise als Line In, Mikrophon In oder Digital Out fungiert) auf dein Cinch Kabel zu kommen.

Such dir eine Farbe aus, meinetwegen den roten Stecker vom Cinch Kabel.
Der weisse Kanal bleibt dann in Zukunft ungenutzt.
Dann stöpselst du den roten Stecker auf der anderen Seite bei deinem Receiver in den Spdif In und fertig. Natürlich musst du im Bedienpanel der X-Fi noch festlegen das der Flexi Jack als Spdif Out agieren soll.

Übrigens. Wenn die rechte Box dauernd ausfällt: Schonmal das Kabel überprüft oder den Verstärker ?
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Bevor du dich so aufregst antworte lieber gar nicht.
Ich hab die Karte von meinem COusin gekauft als er seinen Pc in Teilen vercheckt hat...hab keine Verpackung, Bedienungsanleitung etc.

Trotzdem danke für die Hilfe...
Und am LS Kabel liegts nicht.

Bei DVD Player und Xbox360 gibts keine Ausfälle...
 
X

X1800er

Gast
Sie hat einen Koaxialen Ausgang. Du brauchst ein Kabel von Clinke auf Mono-Cinch, das steckst
du dann in den Verstärker, und du kannst nach ein paar Mausklicks DTS und Dolby durchschleifen.
Da gibts dann auch keine Ausfälle...

Ausfälle liegen an evtl. falscher bzw. schlechter Verkabelung. War bei mir auch, habe dann einfach
ein höherwertiges Cinch Kabel gekauft, und das war kein Thema dann...
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Musst das Kabel was besondres können oder solls einfach nur 3,5mm Klinke auf Chinch sein??
Hab da vorher was gelesen von 75Ohm Widerstand etc.
 
A

aldi

Gast
Brauchst du nicht, das normale Cinch Kabel funktioniert einwandfrei.
Falls du DVD´s etc. über den PC guckst solltest du den internen Decoder abschalten (Auf Spdif passthrough).
 

Zombie79

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
177
Es sollte 75Ohm haben, das ist richtig. Ein normales Audio-Chinch-Kabel hat einen Widerstand von nur 50Ohm.

Das kann klappen, ist aber nicht optimal. Besser wäre es, wenn du dir ein passendes Kabel organisierst. Video-Chinch-Kabel haben z.B. 75Ohm, aber nur selten einen Klinkenstecker an der einen Seite. Eventuell kannst du da mit einem Adapter etwas erreichen.
 
A

aldi

Gast
Jetzt verwirr den armen Kerl doch nicht. Normales Cinch Kabel funktioniert zu 99,9% !
Besser/schlechter ist auch Käse. Wenn der Verstärker die I/O ´s vom Grundrauschen unterscheiden kann passt die Sache doch.
 

Zombie79

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
177
Verwirren würde ich ihn doch nur, wenn ich sagen würde, dass man mit einem 50Ohm Kabel den Ausgang der Soundkarte und den Eingang des Receivers überlastet, weil der Strom höher wird, als bei einem 75Ohm Kabel. ;)
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Gut alles klar.
75 Ohm Chinch Kabel am einen Ende, 3,5mm Klinke am Anderen...
Internen Decoder im PC abdrehen und umstellen auf S-PDIF out oder so...
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Hab jetzt das entsprechende Kabel und umgestellt hab ich auch auf Digital Ausgang aber ich bekomm nur PCMStereo raus :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Zombie79

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
177
Davon redest du jetzt aber zum 1. Mal.

Per S/P-DIF kann die Karte nur dann Mehrkanalton ausgeben, wenn das Signal schon kodiert vorliegt. Als z.B. wenn es von einer DVD kommt. Dann geht auch 5.1 per DTS/DD.

Für 5.1 aus Spielen brauchst du Dolby Digital Live bzw. DTS-Connect. Das kann die X-Fi Xtreme Music offiziell nicht. DDL kann man jedoch mit den daniel_k-Treibern freischalten.
 

chappy086

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.874
Ich rede jetzt davon da heute das bestellte Kabel angekommen ist :)


edit:
Scheint ihm egal zu sein welches Signal er bekommt.
Ist bloß Stereo...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zombie79

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
177
Am BD-Player musst du einstellen, dass der Ton per S/P-DIF ausgegeben werden soll. Dann kann die Soundkarte den Stream direkt zum Receiver durchschieben.
 

hamsi61

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.036
leute ich versteh das nicht, undzwar hab ich nen logitech Z-5500 und eben diese soundkarte x-treme music.
wenn ich jetzt bei den eigenschaften von der soundkarte schaue steht da:
http://www.alternate.de/html/product/Sound/Creative/X-Fi_Xtreme_Music/149215/?tn=HARDWARE&l1=Sound&l2=Karten
Ausgänge : 3 x Line-Out
Kanäle : bis zu 6 analog
bis zu 2 digital

das wichtige ist doch das ich ausgänge habe um die kabel miteinander zu verbinden also geht analog gar nicht nur digital oder?
http://f1mitku.hit.bg/files/SB-X-Fi-Connectors.jpg

habe bisher nur direkt sound also habe nur die wie auf dem oberen bild, letzten drei ausgänge (letzte 3 rechts) mit dem z-5500 verbunden. kann ich jetzt bei dieser kombo (z-5500 und x-treme music) mit einem digitalen kabel verbinden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Turb0

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
157
sry hamsi aber deine frage ist sehr unverständlich:rolleyes:
Also die Extreme Musik kannste wahlweise per analog oder digital anschliessen. Die 3 Analog stecker steckste in jeweils line 1 2 und 3 rein. Bei Digital übertragung brauchste Sein Spdf/koxial kabel mit adapter wie zb das hier>>

http://www.dcskabel.de/kabel/spdif-kabel-klinke-cinch/spdif-kabel-klinke-auf-cinch-fuer-soundblaster-laptop-p-12202-5.html?sessID=g080pfib9pfvn0tmkrkbeo8985

und falls du auch unkomprimiert 5.1 Sourround sound haben willst dann besorgste dir noch Dolby Digital Live von Creative, für 3.5€ nachzukaufen>>

http://buy.soundblaster.com/_creativelabsstore/cgi-bin/pd.cgi?page=product_detail&category=Software&pid=F2222DDN6Z2H2ADDEZD
 

hamsi61

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.036
ok danke dir :) . hab iwie versucht mein problem zu erklären hab da 0 ahnung von. aber jetzt passt ja alles.
 
Top