X1650 raus - X1800GTO rein?

cyn77

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
56
Hallo allerseits,

ich habe im Moment eine Sapphire X1650 (nonpro). Da diese von der Performance her
bescheiden ist und unter Vista noch bescheidener läuft, wollte ich kurzfristig eine neue Grafikkarte mit ein bisschen mehr "Bums" anschaffen, ohne dabei eine Hypothek auf mein Haus aufnehmen zu müssen :D

Jetzt habe ich bei Alternate eine Club3D Radeon X1800 GTO für 89 Euro gefunden:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JAXB16

Ich habe vor ca. einem Jahr bei einem Kumpel ne X800GTO verbaut und die war richtig gut fand ich - das Nachfolgemodell müsste doch was taugen, oder? Auch wenn sie nicht mehr die neueste und schnellste ist, finde ich die Preis/Leistung ganz okay.

Wie ist Eure Meinung?
Viele Grüße
cyn77
 
wie st denn dein restliches System - liegt ja eventuell auch daran.

ansonsten würd ich Dir ne x1950gt empfehlen von xpert

http://geizhals.at/deutschland/a237118.html

ist unwesentlich teurer aber doch deutlich stärker und meiner meinung nach (wenn man auch aktuelle games zoggn möchte am sinnvollsten


ach und was eventuell wichtig ist , sie ist wirklich schön leise
gruß
 
@ cyn77

Finger weg von der 1800GTO!!! Die ist auch die wenigen 89 € nicht wert! Nicht umsonst hat alternate dieses Angebot schon längere Zeit....und wird die ollen Ladenhüter anscheinend nicht los.

Die 1800 GTO ist eine beschnittene 1800XT! Eine alte und langsame Architektur...Leistungsmäßig ungefähr bei der 1650 XT anzusiedeln.

Gib lieber 15 €!! mehr aus und kauf Dir eine Powercolor 1950GT. Da hast Du mehr Spaß mit!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
@ Edzard

5€ mehr für 256mb mehr würden sich mehr lohnen, meinste net?
 
Danke für die schnellen Antworten!

Mein System sieht folgendermaßen aus:

ASROCK NFG6-DVI
AMD Athlon64 X2 3600+ (2 GHz, Windsor)
3 GB DDR2 RAM 667 MHz
Microsoft Vista Business

Habe gerade folgenden Test gelesen:
https://www.computerbase.de/2006-03/test-ati-radeon-x1800-gto/

Also da spielt sie eigentlich ganz gut mit ...

Die Lautstärke ist mir schnurz. :D Ich sitze den ganzen Tag neben einem Serverschrank von 2m Höhe ... keine Grafikkarte der Welt kann so laut sein, das es mich stören würde :D
 
@ Rollensatz,

ja, Dein Angebot ist noch besser! ;)

Auch wenn 512MB bei der Grafikleistung nicht so viel bringen, für 5 € mehr kann man da ruhig zuschlagen...

P.S. also nimm die Palit 1950 GT Super, die Rollensatz empfohlen hat und werde damit glücklich!
 
Zuletzt bearbeitet:
@cyn77

dein system ist ausreichend stark ich würd dir aber trotzdem dem x1950gt empfehlen die x1800gto ist echt nicht sonderlich stark da haste kaum vorteile. ich schau mal ob ich ne seite finde wo der leistungs unterschied verdeutlicht wird


das sind die leistungsunterschiede:
. ATI Radeon X1650 Pro (DDR2) 43%
--------------------------------------------------------------------------------

2. ATI Radeon X1800 GTO 79%
--------------------------------------------------------------------------------

3. ATI Radeon X1950 GT 100%
--------------------------------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet:
japp der X1800 GTO ist veraltet, lieber 15 € mehr und die X1950 GT 512 mB holen, ich meine die 15 € gibst du so oder so aus (3 SChachteln Zigarette :))
 
@Gotteshand

Ich rauche nicht und bin auch sonst sehr geizig :D

@Rollensatz

Danke für den Vergleich! :-)
Ich habe eine X1650 - Non Pro (niedrigerer Core- und Speichertakt) - weil ich beim Kauf nicht aufgepasst habe. Dementsprechend
müsste die X1800GTO doppelt so schnell sein, wie meine jetzige Karte.

Wieso ist denn die X1800GTO veraltet? Zur Vorinfo: Eigentlich wollte ich erst die X800GTO für 69 € nehmen, da dort aber der Shader 3.0 nicht unterstützt wird ... von daher versteh ich die Aussage nicht, warum die X1800 GTO veraltet sein soll, wenn Sie mit einer 7600GT locker mithalten kann (und die kostet ja etwas mehr).

Also ich will nicht rumdiskutieren :-) Am Ende nehm ich ja doch was ihr mir empfehlt :D Aber trotzdem will ich mal wissen, was an der X1800 GTO veraltet sein soll!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei dem verlinkten Test hält die 1800GTO zwar mit- aber guck mal mit wem:

Mit der 6000er NVidia-Serie---
Das ist ja schon 3 oder 4 Jahre her dass die wirklich gut waren.
Und beim Villagemark & Co bringt die Karte beinahe nur die Hälfter eine 1800XT...

Nimm die deutlich sparsamere 1950GT, freu Dich dass Du Deine Ohren und Deinen Geldbeutel schonst (wegen niedrigerem Stromverbrauch) und alle sind glücklich.

Hier hast Du mal einen Vergleich mit ein paar neueren (wenn auch nicht ganz neuen) Karten:
https://www.computerbase.de/2006-04/test-msi-geforce-7600-gs/15/

ICH würde mir keine Karte mehr kaufen die Leistungsmäßig auf Höhe der Spitzenmodelle der VORLETZTEN Generation ist :)

Zumindest nicht zum zocken.
 
Kommt wirklich darauf an was du ausgeben willst, vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist die 1950GT sehr gut, wenn du aber bis knapp120€ gehen kannst nimm eine 1950Pro, an der hast du auch noch länger freude .http://geizhals.at/deutschland/a222723.html
http://geizhals.at/deutschland/a222078.html
http://geizhals.at/deutschland/a222081.html
Mensch, die GTO ist ja noch deutlich langsamer als meine6800 Ultra, die ich als Reserve habe. Dann kauf dir lieber ne gebrauchte 850er XT oder eine 7800Gt wenn du nur 80-100 Euro oder weniger ausgeben willst
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
dann würde ich dir ne X800 xl, xt, empfehlen!!

mein bruder hat eine bei ebay für 30€ incl. versand bekommen und diese karte ist auch stärker als die x1650 obwohl sie noch älter ist
mein bruder hat übrigens ein x2 3800 und aktuelle spiele (tiberium wars) laufen noch gut drauf

PS mein bruder ist auch ein knauser ;-)

und wenn du deine bei ebay verkaufst kommste insgesamt +- 0€ raus toll oder??
 
Zuletzt bearbeitet:
Die X800XL hat ja nichtmal Pixelshader 3.0.
Manche Spiele starten nicht mal damit. Zudem ist die Leistung nicht viel besser als bei ner 1600/1650.
Dann würde ich einfach bei der jetzigen Karte bleiben...
 
also ich muss ehrlich sagen, wenn die X1800GTO noch mit einer wesentlich teureren 7600GT mithalten kann, dann hat sie schon gewonnen :D auch wenn die x1950GT nur 15 € mehr kostet .... ich bin halt geizig wie sau :evillol:

übrigens bin ich nicht der extremzocker, sondern begnüge mich mit 1184x864 und 2fach AA :D


@Allmightyrandom
Ja genau deswegen habe ich ja Abstand von der genommen.
 
Warum sollte die 7600 gt teurer sein? http://geizhals.at/eu/a216014.html
Die x1800gto ist langsamer und kostet mehr...
Ich glaube da sollte die Entscheidung nicht schwer fallen...
 
@seppuku

mmh .. wo kommen die preise auf einmal her? alles was ich gesehen habe war deutlich teurer so zwischen 110 - 125 euro für ne 7600gt.

ich lass mich ja gern breitschlagen, aber meint ihr nicht das ein 256bit speicherinterface besser wäre? die 7600 gt hat ja nur 128 bit ....
 
das ist doch an sich völlig egal oder?

von mir aus kann sie nur 32bit haben hauptsache ist doch das sie schnell ist und wie die karte das macht ist doch latte oder?
 
Zurück
Top