X6 1075T > X6 1055T bei ~1150€ System?

Fatso

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
98
Hi, ich habe mir mit Hilfe des Forums hier folgendest System zusammengeschustert und würde gerne die Tage bestellen:

CPU - AMD Phenom II X6 1090T ca. 218 €
CPU Kühler - Scythe Mugen 2 Rev.B - ca. 35 €
Mainboard - Gigabyte GA-870A-UD3, 870 (dual PC3-10667U DDR3) - ca. 78 €
Arbeitsspeicher - eIL Ultra Plus DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-7-7-24 (DDR3-1600) - ca. 123 €
Grafikkarte - Sapphire Radeon HD 6870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, PCIe 2.1 - ca. 230 €
Festplatte 1 - OCZ Vertex 2 Extended 60GB - ca. 100 €
Festplatte 2 (für Games) - Western Digital WD7502ABYS 750 GB - ca. 90 €
Festplatte 3 (für Media/Programme) - Western Digital WD20EARS 2 TB - ca. 85 €
DVD Brenner - Sony Optiarc AD-7260S - ca. 19 €
Netzteil - Aerocool E85M-550 - ca. 70 €
Gehäuse - Zalman GS1000 schwarz - ca. 128 €
Zubehör - 5x EKL Alpenföhn Case Spätzle - 5x ca. 1 = 5 €
Lüfter - 3x Scythe S-FLEX 800, 120x120x25mm, 800rpm, 57m³/h, 9dB(A) - 3x ca. 10 = 30 €

----------------
Gesamt: 1.211€ (Alternate-Preise)

Jetzt sehe ich hier aber gerade, dass der X6 1075T für nicht mal 30€ Aufpreis schon ein ganz gutes Stück besser abschneidet, würde sich bei meiner Zusammenstellung lohnen lieber diesen statt dem X6 1055T zu nehmen?

Das ganze wird vor allem zum spielen verwendet, außerdem werden demnächst 3 Bildschirme betrieben (1920x...).
 
Zuletzt bearbeitet:

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.723
Nimm ein anderes Netzteil (Seasonic, Enermax, Corsair, CoolerMaster) und einen 1075T bzw. auch ruhig einen 1090T.

Eventuell auch anderen Ram mit CL7 Timings. Schau dir mal mein System an ist "ähnich" wie deins.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Wenn du noch etwas warten kannst : bald kommt Cayman bzw. HD 6950/70, da der Rechner fürs zocken konzipiert ist sollte man sich das evtl. überlegen.

Ansonsten sieht das sehr ordentlich/vorbildlich aus.
 

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.310
nimm den 1090T du wirst dich später aufregen das du das kleinere Modell genommen hast:)
 
L

l1n00x

Gast
Nein, würde es nicht! Den 1055T kannst du nämlich locker auf 1090T-Niveau übertakten und dir den Differenzbetrag sparen! Außerdem solltest du noch mal über den Arbeitsspeicher nachdenken. Der fällt nämlich deutlich zu groß aus. 6GB sollten locker reichen. So hast du dann auch noch genug Reserve. Zudem solltest du besser auf CL7- und/oder 1600 (für CL9 & CL7) MHz-Ram setzen. Kauf dir lieber ein Cooler Master M500 oder ein Antec NEW TP-550.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricedorf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.349
warum nicht 2*2TB für 2*75€ ?
Für Spiele reicht auch ein X4 955be oder den kleinsten X6
 

M.J.1989

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
281
Wenn, du noch etwas Geduld hast, warte echt noch - die Ram-Preise werden weiter sinken. Dann bekommst du bessere Timings zum gleichen oder günstigeren Preis. Eventuell sind die Grafikkarten bis dahin auch billiger!
Ich rede hier nur von etwa 2 Wochen.

aber ansonsten ein gutes System.
 

Fatso

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
98
@ l1n00x: Da ich davon wirklich garkeine Ahnung habe lasse ich die Finger vom übertakten, und 6GB ist mit Dualslot schlecht machbar. Die 8GB sind jetzt vielleicht noch etwas overdone, aber der Rechner soll auch seine ~3 Jahre halten.

@ cadaver112: Sind die Platten bei ~33% mehr Platz zum gleichen Preis dann nicht verm. auch schlechter? Ich denke mit 3GB werde ich schon eine ganze Weile auskommen.

@ Timeless: Das wird mir dann zu teuer, da ich mir noch einen neuen Bildschirm holen will, mein Budget ist ansich schon ausgereizt und ein größerer CPU ist wohl das max. was noch drin ist.

Da ich wohl bei Alternate bestellen werde ist mir der Unterschied vom 1055T auf den 1090T dann doch schon zu groß, daher die Frage nach dem 1075T.
 

Fatso

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
98
Die XFX ist bei Alternate leider nicht lieferbar, wie schauts bei Powercoler aus? MSI oder Club3D würden von der Verfügbarkeit zur Not auch noch gehen.
 
L

l1n00x

Gast
Die 6GB werden auch in 3 Jahren noch reichen, denke ich mal. Da limitiert deine Grafikkarte sowieso schon als erstes! Heutzutatge sind selbst 4GB immer noch ausreichend. Wieso nur Dualslot? Das Board hat doch 4 Slots... Oder passt dann der Kühler nicht mehr? ;)
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Ich würd nicht bei Alternate bestellen, ist zwar ein guter Laden, aber VIEL zu teuer. Es gibt auch andere Shops, die gut sind, aber viel billiger. Schau einfach mal bei geizhals.at/deutschland rein. Ich hab gute Erfahrungen mit Mindfactory, Hardwareversand.de etc gemacht. Dann kannst du dir auch den 1090 holen, was sich schon lohnen würde wenn du nicht OC willst.
 

Ricedorf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.349
Die 2TB platten werden doch eh nur als datengrab benutzt und dafür sind die schnell genug..
meine 2tb caviar green ist sogar etwas schneller als meine 1,5er caviar green.. (höhere datendichte)..
also nimm die platte mit dem besten preis/l verhältniss ( die 2tb )..
 

Fatso

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
98
Ich habe die ganzen Komponenten auch bei geizhalz drin und wenn ich nicht bei mehr als 2 Shops und nur so, dass alles zumindest innerhalb von einigen Tagen lieferbar ist bestellen will, lande ich auch immer bei Shops wo ich insgesammt nicht günstiger wegkomme als bei Alternate. Und bei 5 Shops jeweils 2-3 Teile bestellen habe ich wenig Lust.
Ergänzung ()

Die 2TB platten werden doch eh nur als datengrab benutzt und dafür sind die schnell genug..
meine 2tb caviar green ist sogar etwas schneller als meine 1,5er caviar green.. (höhere datendichte)..
also nimm die platte mit dem besten preis/l verhältniss ( die 2tb )..
Auf einer Platte werden halt alle Spiele drauf sein, auf der andren Media-Krams. Welche Platten meinst du denn überhaupt ganz genau, haste mal nen Link?
Ergänzung ()

Nur mal angenommen ich gehe auf den X6 1090T, welchen Arbeitsspeicher sollte ich dann dazu nehmen?
 

SIDNRW

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.174
Hardwareversand ist bei ca. 90% der Teile billiger als Alternate
 

Pia Mia

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
547
ich würde es so machen..

CPU: 1055 wenn du ocen kannst/willst -- wenn nicht 1090
CPU Kühler: geht klar
Mobo: geht klar
RAM: 4GB -Kit reicht locker mit CL7 und 1333er
Graka: wenn du warten kannst 69xx oder eben die 6870...
SSD: SUPER
HHD:würde ich keien 5400er nehmen zum zocken.. Als "Storage" ok evtl die f3 mit 7200 zum zocken
Brenner: is dein Ding.. guter LG GH22NS50 tuts da auch
Netzteil: auch ok aber ich würde hier auf KM setzen.. 1x Netzteil mit KM nie wieder ohne glaub mir
(gutes Cougar CM550 oder CM Silent M)
Gehäuse: ist dein Ding nach Geschmack eben wie wo was
Der Rest is reine "Tuning" sache..

mfg Pia
 

Fatso

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
98
Hardwareversand ist bei ca. 90% der Teile billiger als Alternate
Haben aber einige meiner Komponenten entweder nicht lieferbar oder gar nicht im Sortiment.

@ Pia: hmm okay ich denke das sprengt zwar mein eigentliches Budget, aber da ich theoretisch beliebig oft bei meinem Vater am WE arbeiten kann... ;-)

CPU: AMD Phenom II X6 1090T

Platte 1 (Games) Western Digital WD7502ABYS 750 GB

Platte 2 (Filme/Serien/Programme) Western Digital WD20EARS 2 TB

Ram: GeIL DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (wurde hier ja schon mehrfach gesagt, dass 1600 schon ratsam ist). Dann gebe ich fast gleich viel aus für 4 statt 8 GB, aber dafür sind sie schneller.

Netzteil: (hatte schlicht übersehen das es kein KM hat): Aerocool E85M-550 Das von dir vorgeschlagene ist mal eben 2x so teuer :/ Das Aerocool hat aber auch gute Bewertungen und ist nicht viel teurer trotz KM.

Damit liege ich dann bei ~1.230 bei Alternate.

bleibt nur noch die Frage nach der Graka, aber ich denke die 69xx werden dann doch zu teuer.

ps: "Der Phenom II X6 1090T taktet mit 3,2 GHz und unterstützt Speichermodule bis DDR2-1066 bzw. DDR3-1333." / "Motherboard: Standards DDR3-1066, DDR3-1333" wieso wird bei CPU und Mainboard angegeben, dass nur bis 1333 unterstützt wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top