X800 GTO² flashen.

waldemar011

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
229
hallo,
ich habe ein x800gto² von shapphire. die will ich jetzt flashen damit die mehr leistung bringt. hab gehört die kann man auf die x850xt übertakten und das man da noch 16 Pixel-Pipelines freischalten kann.

könnt ihr mir da bitte helfen?

mfg
 

waldemar011

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
229
AW: X800 GTO² flashen. Brauche hilfe

könnt ihr mir bitte weiter helfen. komm bei dem punkt net weiter.

1.Aus den beiden Disketten macht man mit Hilfe von Windows XP MS-DOS Startdisketten.
2.Auf jede Diskette ATIFlash kopieren
3.Auf je eine Diskette das "neue" und das "alte" Bios kopieren.

Diskette 1 sollte nun:
- ATIFlash
- Bios (Neu)

Diskette 2 sollte nun:
- ATIFlash
- Bios (Alt)

enthalten.

Soviel zur Vorbereitung.

Bis da hab ich alles gemacht.


Anschliessend geht es ans Eingemachte:

Booten mit Diskette 1 und anschließend mit folgender Commando Zeile den Flash durchführen:
atiflash -p -f -newbios 0 newbios.bin
newbios.bin = Name des neuen Bios Files

ab da komm ich leider net weiter. ich starte von der diskette geb dann wie oben den folgenden befehl ein: atiflash -p -f - den namen von der datei 0 name von der datei.bin
 

endanwender

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
256
Checke vor dem Flashen erstmal, ob die Pipelines nicht bereits freigeschaltet sind. Meine gto² hatte beispielsweise bereits ab Werk schon 16 freie Pipelines. Wenn das so ist, würde ich mir dieses Risiko sparen.

Außerdem würde ich erstmal testen, ob der RAM bzw. die GPU überhaupt die Taktraten der x850xt schaffen. Bei meiner ging z. B. der GPU-Takt bis 590 MHz, der RAM-Takt aber nur bis 530 MHz, was unterhalb der Taktes der x850xt liegt.
 
Top