News Xtrfy MZ1: Gelochte Fingertip-Grip-Maus für Shooter wiegt 56 Gramm

Vitche

Santa Claus 2020
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.269

Vindoriel

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.708
Auf passender Unterlage: Haaatschiii... wo ist die Maus hin? :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DasPommes, JackA, Der.Boese.Wolf und eine weitere Person

grincat64

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
821
Hmm, die gefühlte hundertdrölfigste Loch-Maus.
Mit Loch-Mäusen kann man doch garkein Umsatz mehr machen!
Wann gibts denn bei Mäusen mal einen neuen Trend, der vielleicht wirklich nachvollziehbar Vorteile mit sich bringt???
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: S K Y N E T

Tramizu

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.281
Und schöne viele Löcher die Platz für Schmutz lassen. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nato44, Swiffer25, S K Y N E T und eine weitere Person

Kleiner69

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.944
Wenn sie den RGB-Firlefanz weggelassen hätten, wären bestimmt noch mal -10g drin gewesen.
Oder man hätte die 10g nehmen können um die hässlichen Löcher zu stopfen. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: C1996, Coeckchen und russianinvasion

RickZor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
77
War beim persönlichen Test mehr als positiv überrascht, insbesondere da ich bisher recht große Vorbehalte gegenüber den "Mesh"-Mäusen hatte.

Zitat von Tramizu:
Und schöne viele Löcher die Platz für Schmutz lassen. ;)
Dennoch sehe ich die Verwendung dieser Mesh-Konstruktion bei längerem Einsatz ebenfalls hinsichtlich der Schmutzansammlung kritisch.

Hat da jemand vielleicht bisher Erfahrungen und teilt diese hier mit?
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
214
Zitat von Kleiner69:
Wenn sie den RGB-Firlefanz weggelassen hätten, wären bestimmt noch mal -10g drin gewesen.
Oder man hätte die 10g nehmen können um die hässlichen Löcher zu stopfen. :)
gibt bestimmt wieder paar modder die das rauspfriemeln und anleitungen ins netz stellen :D

Zitat von RickZor:
War beim persönlichen Test mehr als positiv überrascht, insbesondere da ich bisher recht große Vorbehalte gegenüber den "Mesh"-Mäusen hatte.


Dennoch sehe ich die Verwendung dieser Mesh-Konstruktion bei längerem Einsatz ebenfalls hinsichtlich der Schmutzansammlung kritisch.

Hat da jemand vielleicht bisher Erfahrungen und teilt diese hier mit?
hatte schon mesh mäuse, aber nie länger als paar monate. ich denke aber nicht dass die staubablagerungen iwas ausmachen. manche pcs haben da über die jahre deutlich größere staubschichten angesammelt und funzen einwandfrei. und zur not gibts druckluftspray

die maus wird geholt, will wissen wie sie in der hand liegt. denke für fingertip oder clawgrip dürfte die super sein
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: P20

Schredderr

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.075
Kann dem Trend nach Löchern und möglichst wenig Gewicht auch nichts abgewinnen. Gefühlt gibt es da sowieso schon hunderte von Mäusen.
Mir wären weitere kabellose Mäuse die z.B. durchs Mauspad geladen werden lieber. Da sehe ich mehr Potenzial.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fuchiii

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.837
Zitat von grincat64:
Hmm, die gefühlte hundertdrölfigste Loch-Maus.
Mit Loch-Mäusen kann man doch garkein Umsatz mehr machen!
Wann gibts denn bei Mäusen mal einen neuen Trend, der vielleicht wirklich nachvollziehbar Vorteile mit sich bringt???
überhaupt nich..wenn dann musst dir sicher per 3d drucker die selber deine form herstellen.
 

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.536
Zitat von Vitche:
richtet sich mit High-End-Komponenten abermals an Shooter-Spieler.

Demnach sind also nicht die billigen und anfälligen chinesischen Omron Switches verbaut sondern die Japanischen oder alternativen von Huano? Dazu konnte ich im Artikel nichts finden, ansonsten wäre es ja die selbe 0815 Standard China Kost bis auf den Sensor.

Edit: ich bin Blind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Turbonippel

Vitche

Santa Claus 2020
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.269
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.536
Zitat von Vitche:

Ja zum Teufel, 3 mal gelesen und übersehen :D Danke

Edit:

Mal davon abgesehen ist es schon super fishy daß sie auf der Website mit "State of the Art components" werben, aber überhaupt nichts zu den switches an sich sagen. Bei einer Maus. Nix zu den Tasten. Sowas müsste neben dem Sensor das erste sein mit dem man groß wirbt. Endlich vernünftige, langlebige Switches. Optische switches sind da ja gerade angesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vitche

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.683
Ist die Spülmaschinenfest? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Farcrei

Tramizu

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.281
Zitat von thepusher90:
Die Antwort darauf aber auch. Naja mein Beitrag hat wenigstens zum Thema gepasst, während deiner voll daneben ging. ;)

So eine "Lochmaus" würde bei mir jedenfalls nie am PC genutzt werden. Das ist eh einfach nur ein Trend.
Nicht umsonst werden bei vielen Gamer-Mäusen noch extra Gewichte dazu gepackt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Coeckchen

Tramizu

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.281
@Swiffer25
Logitech-Mäuse mit dem Zusatz "Lightspeed" im Namen können das. G502, G703, G903...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Coeckchen und Swiffer25
Top