Zalman CNPS 7000A-Cu

Forstetal

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
51
Hallo!

Habe hier ein Msi K8T-Neo Board und nen Amd 64 3000+ liegen.
Cpu Kühler ist wie oben schon steht der 7000A-Cu. Nun stellt sich mir die Frage wo ich den hier so liegen habe soll ich den wie auf der Zalman Seite in der Flash Anleitung zum Sockel 754 beschrieben wird anbringen oder mit dem Retention Frame (Heisst so glaub ich! Der Schwarze Platik Rahmen der beim Mainboard dabei ist!)
Was ist besser oder gibt es da keine Unterschiede?


Danke und Cu Forstetal
 

DJHimmi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
53
Hi ich hab den CNPS7000A-AlCu is fast der selbe den du hast nur eben mit Alu Kupfer statt voll-Kupfer. Ich würde das Zeug nehmen das beim Lüfter dabei war. Bei mir sitzt er Bombenfest und Kühlt meinen 2500+ auf 38°C.

Himmi
 

- raGe -

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.179
@DJ Himmi

Schau mal, Forstetal hat nen ATHLON 64 ... oder hast du an deinem Barton auch nen RetentionFrame ?! :rolleyes:

@ Forstetal

Ich würd es genauso machen, wie es auf der Herstellerseite steht...ist da denn nicht von nem Frame die Rede ?! Du solltest auf JEDEN FALL sehr vorsichtig mit diesem Ungetüm umgehen, und einfach darauf achten, dass der Abstand zum Heatspreader nicht zu gross ist um ihn mit WLP zu "stopfen" ;)

Übrigens...super System haste dir da angeschafft :daumen:


P.S.: hab mal für dich bissl rumgestöbert und die Lösung gefunden ! Dein Board mit DEINEM Zalman :D
 
Zuletzt bearbeitet: (Bild hinzugefügt...)

Forstetal

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
51
Hi!

Danke für die Antworten!
Schreibe dies hier schon vom neuen System aus! :) Habe es nun wie auf der Zalman Seite gemacht! Mit dem Zeugs was dabei war. (Also ohne Retention!) Klappt gut. Cpu Temp liegt bei 35-39 Grad!

Cu Forstetal
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Wie ist die Lautstärke des Zalman?Schwanke nämlich noch zwischen diesen und einen von Thermalright.
 

Forstetal

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
51
Hallo!

Leise!!! Und dafür das der so gut kühlt einfach Spitze!

Cu Forstetal
 

Brigosa

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
241
das ding ist absolut gigantisch sowohl von kühlleistung, als auch von der lautstärke
mit vollen 2500umdrehungen höre ich nix von ihm im gedämmten tower
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Der Zalman ist wirklich besser und preiswerter im Vergleich (will nicht billig schreiben, hört sich abfällig an und das ist eben ein spitzen Kühler!). :D

Ein bisschen googlen oder hier mal den P4 Kühlertest anschauen, wo aber die schlechtere Version mit Alu getestet wurde, also der kommplette CU ist dann ja noch mal besser! :)
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ich habe auch einen Test gelesen.Von Computerbase.Dort war der Zalman aber bei weitem lauter als der Thermalright.Der Zalman schafft so zwischen 20-23 db wohingegen der Thermalright mit einem Papstkühler nur 12db hat.Das macht sich schon bemerkbar.
Im Vergleich zu einem Boxedkühler von Intel(also den den ich gerade noch drin habe),bringt die Geräuschentwicklung laut Test also nicht sehr viel.
Von der Kühlleistung ist der Zalman dann aber schon etwas besser,wenn aber nur marginal.Der Thermalright kühlt aber immernoch besser als der Boxedkühler und das reicht mir schon.
Mir ist vorallem die Lautstärke wichtig.Hat vielleicht jemand Thermalright und Zalman zusammen schon mal "live" gehört?Macht das wirklich soviel aus?12db gegenüber 20db hört sich aber auf jeden Fall schonmal sehr viel an!

PS:Vom Preis her sind es 10€ unterschied.Also nicht so übermäßig mehr.Wenn man für die 10€ mehr einen bei weitem leiseren Kühler bekommt,ist mir persönlich die Mehrausgabe das schon wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Ich hatte mit dem Intel-Boxed Kühler bis zu 59°C CPU-Temperatur, während ich mit dem Zalman auf maximal 40°C komme. Ich möchte anzweifeln, ob das nur ein marginaler Sprung der Kühlleistung wäre. Von der Lautstärke her ist er bei Volllast schon ein wenig zu hören, aber wenn man die Drehzahl auf etwa 1 700 RPM begrenzt, ist er so gut wie nicht mehr zu hören.

Einfach nur ein Spitzenkühler sage ich da, das einzige was nervt, ist die etwas fummelige Installation gegenüber dem Intel Kühler. Auch für LANs ist das Ding weniger geeignet, da man ihn aufgrund seines hohen Gewichts vor dem Transport unbedingt abbauen sollte.
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ich meinte den Tempunterschied zwischen Thermalright und Zalman.
 
Top