Zotac 9800+ AMP! oder GTX260?

kirsch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
57
Hallo.

Ich möchte mir nun seit LANGEM mal wieder einen komplett neuen PC kaufen (ich habe momentan 4200TI und XP 2200+) und habe nun die Frage, welche der im Thema genannten GraKas ich mir besser kaufen sollte.
Meine Ansprüche sind dabei folgende:
möglichst leise Kühlung und gute Preis/Leistung.

(Die ATIs der 4800er Serie kommen für mich nicht in Frage, da mir die viel zu hohen Temperaturen nicht gefallen. Da mache ich mir Sorgen wegen der Lebensdauer der Karten,
vor allem jetzt im Sommer.)

Die 9800+AMP! kostet gut 70€ weniger als die GTX260 hat aber auch nur eine fast halb so große Speicherbandbreite, was sich in Zukunft schlecht auswirken könnte.
Bei dem Lüfter wiederum habe ich oft gelesen, dass der der GTX260 in Spielen deutlich hörbar sein soll.
Also falls einer schon Erfahrung hat diesbezüglich, würde ich mich über Auskunft freuen ;)
 

Neo772™

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
Auf jeden Fall die GTX 260...

Die 9800 ist nur eine neue 8800GT.

AUF JEDEN FALL DIE 260 GTX, die du dann auch gut uebertakten kannst.

Egal welchen PC du hast die Gtx 260 ist gut 2 mal so schnell wie die 9800 GT...

Eher stellt sich die Frage alternativ eine 4850 oder 4870 mit gutem Kuehler.
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.549
Also von der Leistung her klar die 260, vor allem wenn du übertakten willst. Wenn du auf Luftkühlung setzt, musst du dich damit anfreunden, dass leistungsstarke Karten auch starke Kühlung und damit etwas Luftzufuhr brauchen. Im Test wurde ja auch gesagt, dass es nur für einen Silent-PC nicht die richtige Wahl wäre. Vielleicht bist du auch gar nicht so empfindlich. Das ist ja immer sehr subjektiv.
Die leiseste Möglichkeit in deinem Fall wäre wahrscheinlich eine 4870 mit Accelero S1 drauf. Den kannst du dir natürlich selber drauf bauen und einen 120er Lüfter draufsetzen, statt der 2 Propeller.

Und bei allem Grafikkartengekühle nicht vergessen, dass es auch stark vom Gehäuse abhängt. Wenn da der Luftfluss nicht passt, werden die Innereien heißer und die Lüfter drehen hoch.
 

kirsch

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
57
Hmm ja ich tendiere eigentlich auch zur GTX260, mir macht nur der laute Lüfter Angst ;)
Wobei mein derzeitiger Rechner ist so dermaßen Laut (hauptsächlich wegen NT und CPU), dass ich gar keine Vorstellung habe, wie der Lärmpegel bei aktuellen Lüftern ist. Womöglich empfindet ihr den als laut, aber im vergleich zu meinem derzeitigen Rechner ist sie immernoch leise.. das weiß ich halt nicht. Wollte aber schon endlich mal einen etwas leiseren Rechner haben.

Achso: Vielleicht habe ich mich auch undeutlich ausgedrückt: Die Alternative wäre eine 9800GTX+ AMP!

Und nochwas: Bei den Kommentaren auf Alternate zB meinen viele, der Lüfter der GTX260 sei gar nicht so weltbewegend laut.
Manche hier im Forum sxchreiben jedoch von "Traktoren-Geräuschen"
 
Zuletzt bearbeitet:

Consystor

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
607
Ich würde auf jeden Fall eine übertaktete GTX260 nehmen, wie die Zotac GTX260 AMP! oder die noch höher getaktete ASUS ENGTX260 TOP. Beide nicht viel teurer als die normalen GTX260.
Die 9800GTX+ rate ich Dir nicht zu nehmen, wenn Du das Geld für eine GTX260 hast.

Falls Dir die 4870 wg. Temp. und so nicht gefallen, dann kannst Du auch noch etwas warten, bis bessere, wie diese hier, raus sind:
https://www.computerbase.de/2008-07/daten-und-bilder-zur-powercolor-hd-4870-1gb/
Leider wird die Luft bei dieser nicht sofort raus befördert aber dafür scheint sie nen guten Kühler mitzubringen und ist auch nicht so lasch übertaktet, wie die bisherige(n).

Ich warte derzeit auch (mit einer 4850) und wenn die 4870 besser werden, dann nehme ich sie - ansonsten eine übertaktete GTX260.

Gruß
 

Austin_Muc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
331
Du kannst beruhigt eine GTX 260 nehmen, so laut ist die nicht. Im Idle ist mein CPU Lüfter lauter, unter Last fällt sie kaum auf...
 

Consystor

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
607
Achso: Vielleicht habe ich mich auch undeutlich ausgedrückt: Die Alternative wäre eine 9800GTX+ AMP!
Die Zotac 9800GTX+ AMP! wollte ich auch kaufen aber dann habe ich gesehen, was mit den Preisen der GTX260 passiert. Außerdem sind die noch nicht verfügbar. Erst in paar Tagen werden die ersten wirklich ausgeliefert (wenn alles klappt)...
 

kirsch

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
57
Ok, vielen Dank, dass hat mir sehr geholfen.
Der Tipp mit dem anderen Lüfter auf die 4870 ist auch gut, allerdings bin ich etwas zu faul zum tüfteln.. (muss mir ja Lüfter und alles zusammensuchen und auch noch verbauen.. gott ok ich bin stinkefaul ich gebs ja zu :D)
Nun dann nehme ich die GTX260...
Gruß
 

Consystor

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
607
wenn du es leise und kühl haben willst ist eine HD 4870 mit Accelero S1 und einem 120mm lüfter drauf keine schlechte wahl. dann sind dir auch die temps nicht mehr zu hoch und mit einem gescheiten lüfter wie den XL1 ist sie auch wirklich sehr leise.
Aber bedenke:
1. Gewährleistungsverlust (wenn Du es selbst machst).
2. Zusätzliche Kosten, die recht hoch ausfallen, wenn Du es nicht selbst machst.
3. Die Warme Luft wird auch nicht gleich hinaus befördert.
4. Du wirst, soweit ich weiß, 3 slots ärmer!
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=9575293

Ich würde es machen, wenn ich die 4870 unbedingt wollte aber das ist genau der Grund, warum ich auf die neuen 4870 warte...
Außerdem kann man mit einer BIOS-Änderung auch schon viel erreichen und es wird nicht merklich lauter, laut diesem Bericht hier:
http://www.tomshardware.com/de/foren/241487-4-guide-hd4850-temperatur

Gruß
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.256
Also eine 9800 er würde ich an deiner Stelle nicht kaufen ! Entweder eine gtx 260 oder 4870 .
Die 4870 ist ein bissl schneller , hat weniger Speicher ( dafür besseres Speichermanagement ) und kannmit einem s1 leise und kühl gemacht werden .
Die gtx 260 hat ein enormes Übertaktungspotential .
Meine Wahl wäre die gtx 260 , weil ich übertakte , wenn du auch dies tust wäre die gtx 260 ideal.
 

Rasemann

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.760
Auch wenn es kaum wem gefällt:

Wenn du so lange auf einen Neuen gewartet hast, dann spare weiter bis Weihnachten und check dir einen Nehalem!

Sonst hast du gleich wieder was ALTES!
 

Eta_2824

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
235
Bald kommt die HD4870 1GB von HIS als Iceq3 Turbo Edition.
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.747
@Rasemann: Das ist doch aber nur der 'teure' Nehalem? Die Mainstream Variante soll doch erst im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. :freak:
 

kirsch

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
57
hmm die 512MB MSI Radeon R4870-T2D512-OC macht wirklich einen guten Eindruck. Wie warm wird die denn?
 
M

MixMasterMike

Gast
(Die ATIs der 4800er Serie kommen für mich nicht in Frage, da mir die viel zu hohen Temperaturen nicht gefallen. Da mache ich mir Sorgen wegen der Lebensdauer der Karten,
vor allem jetzt im Sommer.)
Erstens gibt es auch genug Nvidia Karten die so heiss werden bzw. nicht viel kälter bleiben (nur 4-6°C Unterschied), aber davon mal abgesehen sind diese Karten dafür gebaut und gehen davon nicht kaputt, weiterhin hat man ja Garantie drauf und so wie ich das sehe wird diese im Moment eher bei den GTX260 Karten in Anspruch genommen bei denen einige irgendwie Defekt sind und über 105°C "warm" werden. Es gibt wie schon gesagt auch Radeons mit alternativem Kühler, die bleiben nen ganzes Stück kälter, sind dann aber fast so laut wie die Nvidia Karten eh schon sind ^^
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
Das war bei der GTX 280, mit dem zu heiß werden.
Bei der GTX 260 hab ich deswegen noch keine beschwerden gelesen.

mfg
 
Top