News Zum „Ivy Bridge“-Start: AMDs Flaggschiff sinkt im Preis

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1

Koplsc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
615
#2
Und ich muss um Punkt 18 Uhr wo sein...
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
#6
AMD musste das machen

der neue ivy legt doch recht gut zu wen man bedenkt das es nur ein schrink ist.
gut trigate transis darf man nicht vergessen.

bin ja ma auf eure meinung gespannt.
ich find den ivy nicht schlecht.
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.687
#7
Neuer Lesestoff, ich freu mich drauf.

Allerdings hab ich mit meinem i5-2500K selber keinerlei Bedarf an einer neuen CPU. :D
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.274
#8
Immerhin ist es jetzt offiziell raus, wann das NDA fällt.

Ob die Preissenkung des Bulldozers ausreichend sein wird? Schließlich ist er ja auch dem alten i5 2500 nicht unbedingt überlegen. Der Zeitpunkt ist zumindest optimal gewählt.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.403
#9
naja AMD ist gut für Multimedia aber ansonsten sind sie ganz schön ins hintertreffen geraten

Ich bin auch nach 12 Jahren AMD Treue (1.CPU K6-2 450MHz) nun auch ins Intellager gewechselt weil mir die Leistung fehlte und einen 125W CPU wollte ich nie haben
 

Overprime

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.075
#10
Die Ankündigung: "18:00 Uhr" ist doch ein eindeutiger Verstoß gegen das NDA?!
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1
#12
naja kuckt man sich den maximalen stromverbrauch an, der is schon nen enormer unterschied, 77watt vs. 125.
das is schon nen enormer unterschied. ich mag zwar amd und würde die ja auch gerne unterstützen. aber so wird das leider nichts.
 

C4rp3di3m

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.074
#13
185€ sind ja schön und gut, die machen den CPU auch nicht besser. Für den Preis ab 140€ wäre er Interessant, da ich für meinen X6-1100T 138€ Bezahlt hatte und der sogar in manchen Anwendungen besser abschneidet, wird es wohl erst der Bulli v2 werden bei mir. Macht auch nix denn genau wie bei Grafikkarten überspringe ich immer eine CPU Generation bei AMD/ATi.

mfg
 

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.688
#14

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
#15
habt ihr die nen verstoß gegen nen nda wettern auch mal den link angeklickt?
weil der leitet direkt zu intel weiter
somit wurde nur die info von intel selbst erwähnt und das ist ja kein verstoß ;)

@eigentlich topic, wars nicht so das der 2500k eh der gegenspieler vom großen bulli war, vonner leistung her?
weil dann passts ja vom preis her wenigstens und bei den amd platformen bekommt man dazu noch ne bessere ausstattung für weniger geld als bei den intel boards ;)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.786
#17
Auch wenn ich AMD Fan bin... habe ich mir 2011 seit über 10 Jahren das erste Mal wieder eine Intel CPU gekauft (i5-2500T.... die intel-CPU davor war der Slot A Celeron 333).

Ich kann jedoch kaum einen Vorteil von IB gegenüber SB erkennen.... die interne Grafikeinheit ist eh egal... Das ist der einzige Punkt wo AMD punkten kann. Die AMD CPUs haben eine passable GrafikEinheit dabei...
 
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
988
#18
das problem ist einfach der zu hohe energieverbrauch. braucht doppelt soviel wie ein i5 2500 und idt bei anwendungen gleich auf und der intel bei games weit voraus.
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.886
#19
Der Vorteil von IB ist auch ausschließlich die Umstellung des Prozesses, es ist ein TICK (und kein TOCK).

Nach so vielen Jahren sollte man das langsam begriffen haben.

die interne Grafikeinheit ist eh egal... Das ist der einzige Punkt wo AMD punkten kann
Die schnelleren AMD-Prozessoren (FX) haben doch gar keine Grafikeinheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
196
#20
Top