zusätzliche Physic Karte ratsam ?

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Nein.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.710
Entlasten bei was? Ich glaube es gibt keine Situation, wo die Zeitersparnis oder Investitions und Stromkosten wieder rausgeholt werden. PhysX, wie es korrekt lautet, hatte sich nie richtig durchgesetzt und ist am sterben.

Ich sage nein.
 

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Stromverbrauch, Anschaffungskosten für Netzteil und die zusätzliche Karte an sich, Lautstärke, Abwärme und das alles für einen meiner Meinung nach in keinem Verhältnis stehenden Mehrwert.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.059
Den Text habe ich vor 4 Jahren mal hier geschrieben, hat aber immer noch Gültigkeit:

Zum Thema Physx einfach mal 3 Fragen beantworten:
- Welche Phsyx Titel gibt es überhaupt?
- Welche interessieren mich/spiele ich regelmäßig?
- Bei welchen dieser Titel ist Phsyx wirklich lohnenswert/unverzichtbar?

Da bleiben wahrscheinlich max. 1-3 Titel über. Sich dafür eine 2. Karte mit zusätzlicher Wärme- und Geräuschentwicklung sowie mehr Stromverbrauch, halte ich für Quatsch.
Ergänzend:
Erst im Anschluß würde ich die Frage stellen: schafft meine GTX 980 diese Titel in der von mir gewünschten Auflösung oder brauche ich mehr Leistung?

Einfach mal 5 Min. nachdenken und sich die Frage anschließend selbst beantworten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.052
Eine wirkliche Entlastung (und damit FPS Vorteile) bringt nur eine entsprechend schnelle (und teure) Karte. Langsamere Karten können sogar Kontraproduktiv sein und die gesamt FPS niedriger ausfallen.

Daher: Nein.
 
Top