Zusätzlicher Gehäuselüfter über y-Stecker, 3pin und 4pin (PWM)

maljin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
47
Hallo,

ich möchte für meinen PC einen zusätzlichen Gehäuselüfter 120mm kaufen, der die Luft nach oben aus dem Gehäuse pusten soll. Bereits installiert sind ein Standard CPU Lüfter in üblicher Position nahe des Deckels, ein Frontlüfter der Luft ansaugt, sowie der Lüfter vom Netzteil, was sich unten am Boden befindet.
Mein Board hat jedoch nur zwei Lüfteranschlüsse à 4pin, CPU_FAN und SYS_FAN. CPU_FAN ist mit dem 4poligen CPU Lüfter belegt, der vom Board automatisch nach Bedarf über PWM geregelt wird.
Der Frontlüfter hat ein 3pin Kabel und steckt auf dem 4pin Anschluss für SYS_FAN. Nachlesen im Handbuch des Boards ergibt folgende Belegung:
1-GND , 2-Vcc +12V, 3-Sense/Drehzahlmessung, 4-Speed Control/Drehzahlregelung über PWM
Die Leistung des Boardanschlusses ist für zwei Lüfter ausreichend.

Nun brauche ich einen y-Stecker, der im Idealfall einmal 3pin und einmal 4pin hat; gibt es aber nicht (vermutlich ist 2x4 einfacher zu fertigen und günstiger). Meine Frage bzw. Überlegung ist die folgende:
y-Stecker an den SYS_FAN Anschluss, daran dann 1) den neuen 4pin Lüfter und 2) den alten 3pin Frontlüfter.
Ist es nun ein Problem, wenn der 4. Pin unbelegt bleibt? Aktuell ist das ja auch so (direkt am Board).

Nach ausgiebiger Suche würde ich folgende Artikel verbauen wollen:
1) Lüfter: Phobya Nano-G 12
2) y-Stecker: Neutral 4Pin PWM Y-Kabel 30cm
Da mein Gehäuse eh von allen Seiten undurchsichtig ist, lege ich keinen Wert auf Optik der Kabel, daher reichen auch die einfachen ohne Sleeve. Der Lüfter hingegen soll optisch zum "Rotlich-PC" passen, und dieser hat mich in Testvideos sowohl in Sachen Lautstärke bei Maximalleistung als auch bezüglich der Leuchtstärke überzeugt.

Zusatzfrage: Ich würde außerdem gerne die Spannung am Frontlüfter auf 7V reduzieren (laut Handbuch kein Problem, der Lüfter macht nur bei <=5V Probleme), da er doch recht laut ist. Den o.g. Lüfter doppelt zu kaufen kommt erstmal nicht in Frage, da der Frontlüfter zumindest nach Sichtprüfung eher unzugänglich im Gehäuse verbaut ist. Ich habe u.a. eine Bastelanleitung für Molexstecker gefunden, würde das im Prinzip auch mit obigem y-Stecker funktionieren? Am liebsten hätte ich sowas gerne in fertig, aber da finde ich wieder nur diese Lüftersteuerungen im Cardreader-Format, sowas brauch ich dann auch nicht. Zur Not bastel ich mir halt selber ein Poti da rein, will ja auch wissen, ob 7V nicht zu wenig sind für die Gesamtkühlung.

Ich hoffe ich habe alles ausreichend beschrieben, bei Fragen einfach melden (und bei Antworten auch :) ).
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.196
Der Lüfter den du gewählt hast hat auch nur 3 Pin.
Ich würd beide jeweils mit so einem Adapter direkt ans NT hängen.
Oder du hängst den zwiten 4 Pin (falls du so einen raussuchst) mit dem Y-Adapter mit an die CPU.

Und zum Thema 3 vs. 4 Pin: Klick
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
erst einmal willkommen im Forum!

So etwas eine Möglichkeit....ansonsten findest Du da alle möglichen Adapter Y-kabel ect.http://www.caseking.de/shop/catalog/Kabel/Adapter/Luefter-Kabel/Adapter/Lamptron-3in1-Fan-Silencer-5V-7V-12V::10558.html
Da mein Gehäuse eh von allen Seiten undurchsichtig ist, lege ich keinen Wert auf Optik der Kabel, daher reichen auch die einfachen ohne Sleeve
absolut schlüssig!Wozu dann diese perversen Puff Lüfter? :evillol:

Gruß
 

maljin

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
47
Der Lüfter den du gewählt hast hat auch nur 3 Pin.
Nach allem was ich gelesen und gesehen habe nicht? Siehe z.B. hier.

Wollte den CPU Anschluss trotz allem nicht doppelt benutzen, auch wenn der angeblich genau so viel abkann wie der System Anschluss. Direkt ans Netzteil muss ich mir mal überlegen.


Die Kabel bei Caseking habe ich mir schonmal angesehen, aber wollte mir eher das bei amazon holen, sonst geb ich wieder überall sämtliche Daten für einen einzigen Einkauf an...
Ja das mit dem überall undurchsichtig stimmt so nicht, es hat halt keine Plexiglasseitenwände z.B.. Vorne unten beim Frontlüfter ist halt ein Metallgitter mit Staubfilter und oben im Deckel sind große Löcher, wo zum Staubschutz am Gehäuse oben ein bewegbares, magnetisches Staubgitter drüber liegt.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.196
Amazon: Verkauf und Versand durch Aquatuning
und bei Aquatuning ist er als 3 Pin gelistet
 

maljin

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
47
Der von dir verlinkte ist aber nicht der von amazon ;) Dort steht "Herstellerartikelnummer: 78266", dein Link führt zu Nr. 78215 (ist halt ein ähnlicher in 3pin Ausführung). Hier der Link zum entsprechenden Artikel bei Aquatuning.
 
Top