Zusammenstellung für einen neuen PC

Kfnnmpa

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Hallo, ich will mir einen neuen Pc zulegen, da mein alter Kaputt ist.

1. Was ist der Verwendungszweck?
Einige Spiele ua. League of legends, CS

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Sollte schon auf mittlerer Qualität gut laufen

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Hole mir in naher Zukunft einen neuen, daher weiß ich es noch nicht genau.
Werde aber nur einen Monitor nutzen

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Grafikkarte: Geforce Gt 630
(Kann ich mein Windows 7 Lizens von meinem mitlerweile Defekten PC noch nutzen?)
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
ca. 600€

4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?
---

5. Wann soll gekauft werden?
Da mein alter PC kaputt ist recht zeitnah/ die nächsten Wochen

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Habe einen Bekannten, der mir den Pc zusammen baut.

Habe mich auch schonmal ein wenig umgeguckt und eine Zusammenstellung, die Preislich und so weiter für mich infrage käme erstellt.
Wäre nett wenn mir jemand sagen kann, ob das alles so zusammen passt. Für Änderungen und Verbesserungen wäre ich auch sehr dankbar.

Prozessor: AMD Ryzen 5 2600
Motherboard: ASRock B450M Pro4 AM4 M-Atx
Arbeitsspeicher: Crucial 8GB
Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W
Grafikkarte: noch nicht richtig entschieden
Festplatte: Crucial MX500
Gehäuse: Sharkoon VG5



Da ich Neu hier bin (und mich auch nicht so gut auskenne), hoffe ich das soweit alles ersichtlich ist etc.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
Arbeitsspeicher: sofern möglich 2x8GB nehmen, du lässt recht viel Leistung liegen
Netzteil: um Himmels willen, bloss kein Thermaltake. Just don't. Siehe hier
Rest sieht ansonsten soweit solide aus.
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.561
Grafikkarte: noch nicht richtig entschieden
Sehr zu empfehlen ist die RX580 Nitro+, die ist aktuell auch wieder recht preiswert

Welche MX500 ? Das sollten schon 500 Gb sein, wenn keine HDD vorhanden ist

Beim Ram gilt das übliche Spiel:
Falls 2x8 GB nicht mehr im Budget drin sind, solltest du nur 1x8 GB verbauen, wenn in absehbarer Zeit ein zweiter Riegel dazukommt - ansonsten 2x4 Gb
Außerdem sollte dieser mind. mit 3000 MHz/CL 16 laufen
 

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Danke für die schnelle Antwort.
Ja dass mit dem Arbeitsspeicher habe ich mir auch schon fast gedacht. Dann werde ich mir dann direkt 2x8 holen.
Also bei dem Netzteil würde dann ein: be quiet Pure Power 10 mit 400W passen?

Und wie ist das mit Windows? Ich weiß ist halt eig nur für einen PC gedacht, sehe aber noch nicht so ganz ein mir das neu zukaufen, da ich ja weiterhin nur einen PC nutze.
 

El-Midas

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
19

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ok, ja den Produktkey und so weiter habe ich noch.
Arbeitsspeicher war so geplant mir erstmal 8 zukaufen und zeitnah nochmal 8 dazu, aber sollte preislich auch direkt schon möglich sein.

Habe noch eine alte SSD mit 500 Gb, macht es sinn die noch zu nutzen?
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Sollte schon auf mittlerer Qualität gut laufen
Das sind 4 Fragen aber nur eine schwammige Antwort.

Davon würde ich abraten, die Städteserie ist relativ minderwertig.
Stattdessen reicht ein https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-400w-atx-2-4-bn292-a1910200.html
Die Pure Power 10 Serie ist veraltet, die neue hat 80 PLUS Gold.
Das wären mir die 4€ auch wert.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
Sofern die SSD nur ein paar wenige Jahre alt ist, klar, einbauen und verwenden. SSDs altern weniger schnell als HDDs und solange es sich um einen anständigen NAND Controller handelt, ist alles ok.

Das Netzteil wird v.a. noch von deiner GPU abhängig sein. Wenn du dich z.B. für eine RX580 entscheidest, kommst du mit 400w klar, aber fürs Aufrüsten könnte es ja nach dem knapp werden.
Ich würde vllt. besser schon bei 500w einsteigen.
Pure Power 11
Xilence X
 

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ok ja habe schon nach einem anderen Netzteil geguckt.

Die SSD ist schon älter. Von Western Digital : WD500AADS- 00M2B0

Joa kann ich leider gar nicht so genau beantworten. Will wie gesagt ein paar Spiele(s.o.) darauf spielen. Aber es muss halt nicht komplett auf der Höchstenauflösung sein, will damit weder stream noch sonst irgendwie intensiver zocken, sondern lediglich ab und an mal. Hoffe so hilft es ein bisschen mehr weiter.
Habe momentan noch ein hyundai W220S Monitor
 

ITMaster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
103
Du kannst dir auch einen schmuddel Win 10 Pro Key bei Amazon für 12 Euro kaufen.
Das Windows dafür, kannst du dir bei Microsoft runterladen.
Und bei dem Netzteil würde ich eins zwischen 500-600 Watt nehmen.
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.756
Wegen Windows, da das irgendwie nicht so richtig rüber kam:
Welches Windows hast du denn und welches Windows willst du nutzen?

Einen alten Win7 Key kannst du noch immer mit Windows 10 aktivieren (was ich auch tun würde)
Die dazugehörige Windows ISO bekommst du hier bei CB in der Download Sektion.
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
Also, der Rest ist wirklich komplett von dir abhängig:

- der Monitor ist nichtmal FullHD. Willst du dabei bleiben, reicht die RX580 locker. Soll der auch mal neu, macht vllt. eine Klasse höher sinn
- womit die Frage betr. Netzteil bleibt, siehe oben: mit der RX580 reichen 400w grundsätzlich, ab 500-550w hast du auch Platz zum aufrüsten.

Ob du das willst, kannst nur du wissen.
 

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Also Netzteil würde ich dann das be quiet Pure Power 11 500W nehmen.
Ja der Monitor ist leider auch schon sehr veraltet und soll neu, war auch damals schon irgenwie ein ziemlicher fehl kauf.
Ja die RX580 macht einen guten Eindruck und passt vom Preis auch noch einigermaßen rein.

Habe noch Windows 7 Home Premium ( auf CD). Auf der SSD ist es aber auch als Windows 10.
Gibts da nicht sonst auch eine Möglichkeit das direkt "rüber zu ziehen" ??
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
Wie meinst du direkt rüberziehen? Windows geklont in den neuen Rechner übernehmen? Schlechte idee.
Windows 10 gehört in meinen Augen beim Neubau eines Rechners komplett frisch installiert, dann ist auch alles sauber und so wie es sein sollte. Keine Treiberleichen und nix.
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.756
Sehe ich auch so.
Defintiv eine Neuinstallation!
 

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ok hört sich logisch und vernünftig an.

Sorry wenn ich mich jetzt nochmal wiederhole bzw. es wahrscheinlich schon gesagt wurde. Aber kann ich das jetzt mit meiner Windows 7 CD machen oder muss ich mir Windows 10 nochmal neu kaufen.
So eine Version von Amazon für 10€ würde ich ehr nicht nehmen wollen, wären dann nur halt auch nochmal ca. 120€ mehr
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.113
hast du nur eine windows 7 CD/DVD oder hast du auch den dazugehörigen Lizenzschlüssel bzw Urkunde/Aufkleber mit dem Win7-Schlüsel drauf ?
Im letzteren Fall kannst Du win10 installieren und mit dem Win7 schlüssel aktivieren, pasende Version vorausgesetzt.
 

Kfnnmpa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
7
Ja den Lizenzschlüssel habe ich noch. Ok gut dann wird das schon so klappen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Aber es muss halt nicht komplett auf der Höchstenauflösung sein, will damit weder stream noch sonst irgendwie intensiver zocken
Dein Monitor hat eine Auflösung von 1680x1050 Pixeln.
Laut deiner Aussage reicht es dir mit einer geringeren Auflösung zu spielen.
Ich glaube hier herrscht mal wieder Verwirrung um die Wörter "Auflösung" und "Details".
Deshalb ist es umso wichtiger diese Fragen gewissenhaft und vollständig zu beantworten.

Für deinen aktuellen Monitor wird wohl ne RX 580 reichen.
Diese würde ich einer GTX 1060 vorziehen, da mehr Speicher.

Ja der Monitor ist leider auch schon sehr veraltet und soll neu, war auch damals schon irgenwie ein ziemlicher fehl kauf.
Möchtest du dir demnächst einen neuen Monitor kaufen ist natürlich die geplante neue Auflösung und Hz-Zahl wichtig. Möchtest du einfch nur 1080p@60Hz wird sich nicht viel an den Anforderungen ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top