Zusammenstellung in Ordnung?

Nynex

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
236
Hallo alle zusammen! :)

Ich habe schon vor geraumer Zeit angefangen einen neuen Pc zu planen und mir
entsprechende Teile zusammen gesucht. Ich hatte hier schoneinmal nachgehakt ob das
alles in Ordnung wäre. Aber nun gab es ein paar kleine Änderungen und ich möchte auf
Nummer sicher gehen! ;)

Ich habe vor einige Teile aus meinem alten Pc weiter zu nutzen.
Darunter:
Netzteil (Be Queit! - 530 Watt)... ist erst ein Jahr alt.
Grafikkarte (GTX 460 mit 1GB Ram)... auch erst ein Jahr alt.
2 Festplatten
Laufwerk

Die neuen Teile die ich einbauen möchte:
Prozessor (Intel Quad Core i5 2500k 3,3Ghz)
Mainboard (Asus p8p67 Rev 3.1)
CPU Lüfter (Scythe Mugen SCMG-2100 Mugen II)... gibt es da einen besseren?
RAM (Corsair Vengeance 4x4GB 1600MHz, 240 polig)
Gehäuse (Antec Dark Fleet 30)

Meine Frage ist nun, ob das alles immernoch gut zusammen arbeitet...?
Oder ob es sogar noch Verbesserungsvorschläge gibt die aber nichts/kaum was
am gesamten Preis ändern sollten.
Ich würde mich tierisch freuen, wenn mir da jemand einen Rat zu geben kann! :)
Einen schönen Sonntag noch!
Nynex
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
CPU Kühler ist zur Zeit der Scythe Mugen 3 aktuell, wenn Du bei der Mugen-Serie bleiben willst.

An Arbeitsspeicher würde ich irgendeinen vorrätigen DDR3-1333er Ram kaufen (auch 4x4 GB). - Da die CPU über den Multi geclocked wird, ist das locker drin. - Und ob der Ram nun theoretisch ein bischen schneller sein kann, wirst Du in der Praxis nicht merken.
Also beim Ram kannst Du nochmal nen paar Euro sparen.
 
J

joe200575

Gast
Für ein GamerPC sind 16 GB Ram völlig unnötig und rausgeschmissenes Geld. Selbst mit 4 GB kommt man perfekt klar, solange kein Bild/Videobearbeitung praktiziert wird. Nimm 2x4GB vom günstigsten Kit und gut ist.
 

andi.g1c90

Newbie
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
4
Hallo Nynex,
möchtest du den i5-2500K übertakten? Wenn nicht, empfehle ich dir eher den i5-2400, das Preis-Leistungsverhältnis ist hier nochmal eine Ecke besser.

Mit dem Mugen 2 machst du auf jeden Fall nichts falsch. Alternativ kannst du dir noch den EKL Alpenföhn Groß Clock'ner anschauen. Der Alpenföhn ist ein bisschen günstiger, der Mugen ein µ Leistungsfähiger.

Ansonst spricht aber nichts gegen deine Config.
Ach, .... 16 GB Ram finde ich auch übertrieben. 8 GB werden sicherlich locker ausreichen.

Dir auch einen schönen Sonntag ;-)
 

Chris95

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
235
Ich würde ein Z68 Board nehmen;)
Kannst übertakten und auch die Interne Grafik nutzen.
Ein 2400 macht bei einem P67 Board nur wenig Sinn, deswegen gehe ich davon aus, dass der TS
übertakten möchte.
Vom P/L ist der 2400 natürlich eine kleine Ecke besser.
 

Nynex

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
236
Danke für die vielen Antworten! :)
Ja ich werde wahrscheinlich übertakten und ich benutze diesen Pc auch um aufwendige Videobearbeitungen zu erledigen. Außerdem produziere ich Musik mit so einigen Prgrammen.
Bei der RAMgröße habe ich mir schon etwas gedacht ;) Zumal man den zur Zeit echt hinterher geschmissen bekommt!
Außerdem... einen Lamborghini tanke ich auch nicht mit Diesel ;)
 
Top