News : DivX Pro "Tahanea" vorgestellt

, 11 Kommentare

In den neu eröffneten DivX Labs arbeiten die Software-Entwickler von DivXNetworks an der nächsten Version des bekannten Video-Codecs. Als erstes hat man jetzt eine überarbeitete Ausgabe von DivX Pro mit dem Codenamen "Tahanea" zum Download freigegeben.

Gleichzeitig sagen die Hersteller auch, das dies keineswegs eine Alpha oder Beta Version eines zukünftigen Codecs ist. Das verschiedene Features, die jetzt getestet werden, dann in einem zukünftigem neuen Codec übernommen werden, behält man sich allerdings vor.

Die 30 Tage lauffähige Testversion von "Tahanea" soll mit "Rate Distortion Algorithm" für bessere visuelle Qualität von Bewegtbildern sorgen. Hierbei arbeitet der Algorithmus mit Vorhersagewerten und einem kontinuierlichen Qualitätscheck, um eine geringere Dateigröße zu ermöglichen. Durch das neue "Rate Control"-Feature soll es Nutzern künftig ermöglicht werden, eine DivX-Datei hinsichtlich der gewünschten Bildqualität und der File-Größe zu optimieren.

Wer das ganze mal ausprobieren will, dem seien noch ein paar Hinweise mit auf den Weg gegeben: Die Trial-Version von "Tahanea" soll in ein separates Verzeichnis installiert werden, unabhängig vom bisherigen DivX Codec. Eine neue Ausgabe des "Tahanea"-Codecs soll nach den Plänen der DivX-Entwickler spätestens zum Ende der 30-Tage-Periode zum Download bereit stehen, so dass eine erneute Installation möglich sein wird. Jetzt genug berichtet und gewarnt, hier gibt es den Codec.