TwinMOS-Speicher im Dreierpack im Test: Der beliebtesten Arbeitsspeicher!?

 3/7
Volker Rißka
11 Kommentare

SiSoft Sandra

  • Offizielle Website: www.sisoftware.co.uk

  • Download: ComputerBase.de

    • Kostenpunkt: kostenlose Standardversion

  • Was benchen wir?

    • Speichertransferrate.

    • Besondere Einstellungen: - keine -


SiSoft Sandra Speicherdurchsatz
  • DDR520:
    • Crucial Micron - 2,8V
      6.048
      3.0-4-4-8
  • DDR500:
    • Crucial Micron - 2,65V
      5.953
      3.0-3-3-6
  • DDR480:
    • Crucial Micron - 2,65V
      5.687
      3.0-3-3-6
    • TwinMOS Twister 512MB - 2,8V
      5.631
      2.5-4-4-8
    • Crucial Samsung - 2,8V
      5.572
      3.0-4-4-8
  • DDR466:
    • TwinMOS Twister 512MB - 2,8V
      5.409
      2.5-4-4-8
    • TwinMOS Twister 256MB - 2,8V
      5.383
      2.5-4-4-8
  • DDR450:
    • TwinMOS 256MB - 2,8V
      5.247
      3-4-4-8
    • TwinMOS Twister 512MB - 2,8V
      5.235
      2.5-4-4-8
    • TwinMOS Twister 256MB - 2,8V
      5.220
      2.5-4-4-8
  • DDR433:
    • TwinMOS 256MB - 2,65V
      5.156
      2-3-3-5
    • TwinMOS Twister 512MB - 2,8V
      5.138
      2-3-3-7
    • TwinMOS Twister 256MB - 2,8V
      5.044
      2.5-4-4-8
  • DDR400:
    • TwinMOS 256MB - 2,65V
      4.689
      2-3-3-5
    • TwinMOS Twister 512MB - 2,65V
      4.671
      2-3-3-7
    • TwinMOS Twister 256MB - 2,65V
      4.665
      2-3-3-7

Sieh an - der erste Dämpfer für die neueren Module. Die TwinMOS TwiSTER unterliegen im Normalbetrieb bei DDR400, aber auch noch bei DDR433 mit schnellsten Timings. Die alt bewährten Standard-Module, die es schon eine Zeit lang gibt, fahren in den Regionen, in denen die meisten Anwender zu Hause sind, durchweg mit den schnelleren Timings; das alles bei normaler Spannung von 2,65 Volt. Bis zu DDR450 setzt sich das Bild fort: bei so gut wie identischen Timings erreichen bei DDR450 auch alle drei Paare das gleiche Ergebnis. Hier ist für die normalen TwinMOS dann aber auch Feierabend. Die 256MB Module verabschieden sich bei DDR466, die 512MB Version geht sogar noch einen Tick weiter - DDR480. An dieser Stelle haben wir den Vergleich zu den Crucial Modulen aus dem letzten Test mit ins Diagramm genommen. Dass die Crucial Micron eine Klasse für sich waren, haben wir ja schon fest gestellt. Gegen die Crucial Module mit Samsung Chips sehen die TwiSTER mit 512MB aber durchaus Land. Doch ein wenig verwundert waren wir an dieser Stelle, dass die 256MB Module, wie man es umgangssprachlich sagt, "nicht so gut gehen". Die 512MB Riegel fahren unter gleichen Bedingungen teilweise mit besseren Timings oder erreichen wie hier höhere Taktfrequenzen. Alles in Allem ein gemischter erster Benchmark.