6/7 Externe Festplattengehäuse im Test : In 2,5 und 3,5 Zoll für USB und Firewire

, 7 Kommentare

Kopiergeschwindigkeit

Kopieren intern - extern
Angaben in Sekunden
    • Lingus Protektor Combo USB 2.0 3,5"
      50
    • Lingus Profi-Gehäuse 3,5"
      51
    • Maxtor DiamondMax Plus9 intern
      52
    • Toshiba MK6026GAX intern
      55
    • Revoltec Alu Book Edition 3,5" USB
      60
    • Revoltec Alu Book Edition 2,5" USB
      62
    • Lingus USB 2.0 Gehäuse 2,5"
      70
    • Lingus Protektor USB 2.0 3,5"
      90
    • Lingus Protektor Combo IEEE 1394 3,5"
      91
Kopieren extern - extern
Angaben in Sekunden
    • Maxtor DiamondMax Plus9 intern
      62
    • Lingus Profi-Gehäuse 3,5"
      69
    • Lingus Protektor USB 2.0 3,5"
      70
    • Revoltec Alu Book Edition 3,5" USB
      78
    • Revoltec Alu Book Edition 2,5" USB
      101
    • Toshiba MK6026GAX intern
      106
    • Lingus USB 2.0 Gehäuse 2,5"
      132
    • Lingus Protektor Combo IEEE 1394 3,5"
      154
    • Lingus Protektor Combo USB 2.0 3,5"
      154

Nichts Bemerkenswertes fällt bei unserem Kopiertest auf. Die beiden Lingus-Gehäuse sind mit der Maxtor äußerst leistungsfähig. Bei den 2,5"-Gehäusen zeigt das Revoltec wieder, wie gut es mit der Toshiba-Festplatte zusammen arbeitet.

Lautstärke

Lautstärke beim Zugriff
Angaben in dB(A)
    • Lingus USB 2.0 Gehäuse 2,5"
      39,0
    • Revoltec Alu Book Edition 2,5" USB
      41,5
    • Toshiba MK6026GAX intern
      46,5
    • Lingus Protektor Combo IEEE 1394 3,5"
      47,3
    • Lingus Protektor USB 2.0 3,5"
      47,3
    • Lingus Protektor Combo USB 2.0 3,5"
      47,3
    • Revoltec Alu Book Edition 3,5" USB
      48,4
    • Maxtor DiamondMax Plus9 intern
      51,5
    • Lingus Profi-Gehäuse 3,5"
      52,3
Lautstärke in Ruhe
Angaben in dB(A)
    • Lingus Protektor Combo IEEE 1394 3,5"
      37,5
    • Lingus Protektor USB 2.0 3,5"
      37,5
    • Lingus Protektor Combo USB 2.0 3,5"
      37,5
    • Lingus USB 2.0 Gehäuse 2,5"
      38,0
    • Lingus Profi-Gehäuse 3,5"
      38,3
    • Revoltec Alu Book Edition 2,5" USB
      40,0
    • Maxtor DiamondMax Plus9 intern
      40,5
    • Revoltec Alu Book Edition 3,5" USB
      43,5
    • Toshiba MK6026GAX intern
      44,4

Bei der Geräuschentwicklung beim Zugriff auf die Toshiba-Festplatte zeigt sich schön die zusätzliche Geräuschdämmung durch die externen Gehäuse. Auch die Protektor-Serie hält die 3,5"-Maxtor ruhiger, wenn auch nicht wirklich leise. Das Profi-Gehäuse von Lingus leidet offenbar unter der Materialwahl, das Metall verstärkt die Zugriffsgeräusche gegenüber der offen liegenden Festplatte noch einmal.

Im Ruhezustand der Festplatten ein ganz anderes Bild. Die Protektor-Serie von Lingus schluckt quasi alle Betriebsgeräusche der Maxtor Festplatte. Trotz des im Inneren arbeitenden Ventilators bleibt das Profi-Gehäuse von Lingus hier schön ruhig. Ausreißer ist das Revoltec-Gehäuse, die Vibrationen der Festplatte nutzen das Gehäuse als Verstärker und erhöhen so das entstehende Geräuschniveau.

Temperaturen

Leider lassen sich bei allen externen Gehäusen keine Smart-Werte wie z.B. die Festplatten-Temperatur auslesen. Verbindliche Angaben können wir so leider nicht machen. Zur Beruhigung aller Leser blieben die zwei zum Einsatz gekommenen Festplatten zwar warm, werden aber nicht so heiß, dass sie nicht mehr angefasst werden können. Am Besten kühlt dabei noch das Lingus Profi-Gehäuse, da es über einen integrierten Lüfter verfügt.

Auf der nächsten Seite: Fazit