News : IDF: Alles wird besser mit ACPI 3.0

, 3 Kommentare

Die Nächte werde zunehmend länger und der Tag beginnt für die Meisten inzwischen ohne erquickende Sonnenstrahlen. Ganz klar, es geht unaufhaltsam auf den Herbst zu, der wie eh und je am 23. September die Zügel in die Hand nehmen wird.

Was gibt es in diesen Tagen schöneres, als sich am offenen Kamin mit einem nicht weniger als 618 Seiten umfassenden Whitepaper zur „Advanced Configuration and Power Interface“-Spezifikation, kurz ACPI, der dritten Version auseinander zu setzen. Auf dem Intel Developer Forum Fall 2004 fiel der Starttschuss für den Standard, der unsere Rechner seither zu Stromsparern werden lässt und auch bei vielen anderen Funktionen eine Rolle spielt.

Die neue Version wurde um Support für PCI Express, Serial ATA und High Defintion Audio erweitert und geht nun auch auf die besonderen Eigenheiten von Multi-Core-Prozessoren in Zusammenhang mit Strom-Spar-Modi ein. Ziel ist es ganz klar, auch in Zukunft den Stromverbauch der Computer auf einem erträglichen Niveau zu halten. ACPI 3.0 ist darüber hinaus ein Grundlage für Intels Programm zur Verlängerung der Akkulaufzeit.

Wem diese spärlichen Informationen nicht genügen, der wird im 618 Seiten umfassenden Whitepaper der Advanced Configuration and Power Interface Spezifikation 3.0 eine Antwort auf beinahe jede Frage finden.