23/24 Athlon 64 FX-55 und 4000+ im Test : Mit 2,6 GHz an die Spitze

, 34 Kommentare

Leistungsrating (Fortsetzung)

Spiele-Rating

Eines der interessantesten Ergebnisse ist sicherlich das Leistungsrating für Spiele. Wer die Einzeltests betrachtet hat, dem dürfte das Ergebnis eigentlich schon klar sein. Eingeflossen sind hier zu gleichen Teilen:

  • 3DMark2001SE
  • 3DMark03
  • 3DMark05
  • Aquamark 3
  • Call of Duty
  • Codecreatures Benchmark Pro
  • Doom 3
  • FarCry
  • Halo
  • Quake 3 Arena
  • Return to Castle Wolfenstein
  • Splinter Cell
  • Serious Sam TSE
  • Tomb Raider AoD
  • Unreal Tournament 2004
Rating - Spiele
Angaben in Prozent
    • A64 FX-55 (2,6 GHz)
      100,0
    • A64 4000+ (2,4 GHz)
      96,1
    • A64 FX-53 (2,4 GHz)
      96,1
    • A64 3800+ (2,4 GHz)
      93,4
    • A64 3500+ (2,2 GHz)
      89,3
    • P4 EE 3,4 GHz
      87,6
    • A64 3200+ (2,0 GHz)
      85,4
    • P4 560 (3,6 GHz)
      84,3
    • A64 3000+ (1,8 GHz)
      80,6

Gesamt-Rating
Zur Ermittlung des besten Rundumpakets wird nun unser Gesamt-Rating gebildet. Auch hier werden die rein synthetischen Benchmarks Sandra 2004 SP2 und PCMark04 nicht einfließen. Ebenso bleibt die Prozessor-Temperatur, der Stromverbrauch und die vom Prozessor gebotenen Features in dieser leistungsbezogenen Bewertung unberücksichtigt. Das Gesamtergebnis wird zu gleichen Teilen aus den Einzelratings (Office und Internet, Encoding und Packen, CAD und 3D und Spiele) gebildet.

Rating - Gesamt
Angaben in Punkten
    • A64 FX-55 (2,6 GHz)
      99,9
    • A64 4000+ (2,4 GHz)
      95,6
    • A64 FX-53 (2,4 GHz)
      95,6
    • P4 560 (3,6 GHz)
      94,3
    • A64 3800+ (2,4 GHz)
      94,1
    • P4 EE 3,4 GHz
      93,7
    • A64 3500+ (2,2 GHz)
      89,4
    • A64 3200+ (2,0 GHz)
      84,4
    • A64 3000+ (1,8 GHz)
      79,2

Auf der nächsten Seite: Fazit