News : Neue Wasserkühlung von Corsair

, 18 Kommentare

Nachdem man vor zwei Jahren bereits einen Fuß auf den Wasserkühlungsmarkt gesetzt hatte, dort aber nicht wirklich überzeugen konnte, versucht man sich mit einer vollkommenen Neuentwicklung erneut.

Neben den üblichen Beigaben, die für eine Wasserkühlung notwendig sind, gibt es die verschiedensten Zubehör-Bauteile. So eignet sich das Grundpaket entweder für Pentium 4 Sockel 478 und alle Athlon 64-Varianten, oder als Version für Sockel 775 und ältere Athlon XP-Modelle. Hinzu gesellen sich Kühlsets für Grafikkarten und die Northbridge.

Wahlweise kann der Radiator innen oder außen befestigt werden. Ein leiser 120-mm-Lüfter soll für die notwendige Kühlung sorgen. Alle Details zum rund 240 US-Dollar teuren Set gibt es direkt bei Corsair. Dort kann auch ein erster Blick in die Anleitung des Gerätes geworfen werden.

Corsair Wasserkühlung im PC verbaut
Corsair Wasserkühlung im PC verbaut