News : Windows XP 64 Bit in Japan erhältlich

, 55 Kommentare

Einige Zeit nach Einführung erster 64 Bit-fähiger Desktop-CPUs von Intel, der 600-Serie, hat Microsoft nun auch die dazu passende 64 Bit-Version des Betriebssystems Windows XP Professional veröffentlicht - nachdem AMD mit dem Athlon 64 bereits seit September 2003 mit geeigneten Prozessoren auf dem Markt vertreten war.

In Japan steht die finale Version von „Windows XP Professional x64 Edition“, so der offizielle Name, keine vier Wochen nach der Fertigstellung bereits in den Läden und ist für umgerechnet 143 Euro käuflich zu erwerben – somit ist es wie immer nur noch eine Frage der Zeit, bis das 64 Bit-Windows auch hier verfügbar ist, im Januar wurde bereits der 29. April als Veröffentlichungstermin vermutet.

Cover der Hülle
Cover der Hülle
Inneres der Hülle
Inneres der Hülle
Product Key-Aufkleber
Product Key-Aufkleber

Seit einigen Monaten gibt es seitens Microsoft die Möglichkeit, englische Betaversionen kostenlos herunterzuladen und zu testen. Angekündigt wurde eine spezielle 64 Bit-Version von Windows XP bereits im Jahre 2003, wobei zu dem Zeitpunkt vor allem an AMDs Opteron, Athlon 64 und Athlon FX mit der AMD64-Technologie gedacht wurde, vom Marktführer Intel war der Zeitpunkt der Einführung von EM64T noch nicht bekanntgegeben worden. Nachdem ein Veröffentlichungstermin immer länger auf sich warten ließ, wurde vermutet, dass Microsoft mit der Einführung von 64 Bit-Versionen seiner Betriebssysteme auf deren Unterstützung durch Intel-Prozessoren mit EM64T warten würde.