News : Intels „4965AGN“ mit 802.11n kommt früher

, 13 Kommentare

Bereits im August berichteten wir, dass sich die finale Ratifizierung des neuen WLAN-Standards IEEE 802.11n auf das Jahr 2008 hinauszögern wird. Dies hinderte bislang aber zum Beispiel Apple nicht daran, in aktuelle Produkte bereits solche WLAN-Adapter zu integrieren. Und auch Intel plant über kurz oder lang die Integration.

Wie die Kollegen von HKEPC unter Berufung auf interne Quellen berichten, soll Intel angeblich die Integration des neuen WLAN-Standards vorziehen. Wollte man ursprünglich ein entsprechendes WLAN-Modul mit dem Codenamen „Kedron“ erst mit dem Start der neuen „Santa Rosa“-Plattform im zweiten Quartal des kommenden Jahres auf den Markt bringen, hat man offenbar vorzeitig die Entwicklung am „4965AGN“ getauften Modul abgeschlossen.

Im Zuge dieser Geschehnisse plant man nun möglicherweise den neuen WLAN-Adapter bereits im ersten Quartal 2007 für die aktuell erhältliche Napa-Plattform zu veröffentlichen. Nachrüsten können Besitzer aktueller Napa-Notebooks den neuen Adapter leider nicht, da dieser auf ein anderes Interface setzt. Demnach wird es nur bei neuen, überarbeiten Notebooks mit Napa-Plattform (Centrino Duo) zum Einsatz kommen können.

Die Einführung des neuen 4965AGN-Moduls war ursprünglich für das zweite Quartal zum Launch von Santa Rosa geplant. Der neue Adapter bietet dabei Unterstützung für die alten Standard 802.11a/b/g und darüber hinaus erstmals auch 802.11n, dessen finale Spezifikation von der IEEE noch nicht ratifiziert worden ist. Das neue Gerät löst den aktuellen „PRO/Wireless 3945ABG“ (Codename „Golan“) ab, der in der Napa-Plattform eingesetzt wird und bietet erstmals drahtlose Brutto-Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 540 MBit pro Sekunde. Abzüglich von Prüfsummen und Redundanzen sollen mit 802.11n über 100 MBit pro Sekunde für Daten (Nettoübertragungsrate) genutzt werden können.

Das neue Modul wird bei Erscheinen voraussichtlich 29,- US-Dollar (bei der Abnahme von 10.000 Stück) kosten. Darüber hinaus wird ein weiteres Modell angeboten werden. Es hört auf den Namen „4965AG“ und soll lediglich Unterstützung für WLAN nach 802.11a/b/g liefern. Das Modul ist eine kostengünstige Alternative zum 4965AGN-Modul und bietet das selbe Interface.