12/13 Asus P5K3 Deluxe im Test : Intels P35 mit DDR3-Speicher

, 41 Kommentare

Leistungsaufnahme

Wie gehabt messen wir die Leistungsaufnahme der Mainboards. Zum Einen im Idle-Modus auf dem Windows-Desktop, zum Anderen unter Last, erzeugt durch Orthos und 3DMark06. Auch die Leistungsaufnahme im BIOS wird ermittelt. Wir geben die gesamte Leistungsaufnahme des Systems an (ohne Monitor!).

Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Asus P5B-E Plus DDR2-800:
    • Idle
      145,0
      Hinweis: 142,6 mit SpeedStep
    • Last
      276,0
    • BIOS
      158,3
  • Asus P5K Deluxe DDR2-800:
    • Idle
      166,7
      Hinweis: 165,8 mit SpeedStep
    • Last
      248,0
    • BIOS
      175,7
  • Asus P5K3 Deluxe DDR3-800:
    • Idle
      175,7
      Hinweis: 174,1 mit SpeedStep
    • Last
      253,0
    • BIOS
      180,2
  • Asus P5K3 Deluxe DDR3-1066:
    • Idle
      179,3
      Hinweis: 177,4 mit SpeedStep
    • Last
      255,0
    • BIOS
      179,7
  • Asus P5K Deluxe DDR2-1066:
    • Idle
      175,1
      Hinweis: 174,5 mit SpeedStep
    • Last
      259,0
    • BIOS
      178,6

Temperaturen

Mit einem Infrarotthermometer messen wir die Oberflächen-Temperatur von North- und Southbridge beziehungsweise ihrer Kühlkörper. Auch die CPU-Stromversorgung wird mit dem Instrument überprüft. Dabei achten wir auch auf sogenannte „Hot Spots“ (Bauteile, die zum Teil sehr hohe Temperaturen aufweisen).

Temperaturen der Mainboards im Vergleich
Mainboard Wärmebild Southbridge Northbridge Stromversorgung Hot-Spot RAM
Asus P5B-E Plus
DDR2-800, Idle
Asus P5B-E Plus - DDR2-800 - Wärmebild Idle
Asus P5B-E Plus - DDR2-800 - Wärmebild Idle
47 45,5 46,5 49 41
Asus P5B-E Plus
DDR2-800, Last
Asus P5B-E Plus - DDR2-800 - Wärmebild Last
Asus P5B-E Plus - DDR2-800 - Wärmebild Last
52,5 53 46 51,5 45
Asus P5K Deluxe
DDR2-800, Idle
Asus P5K Deluxe - DDR2-800 - Wärmebild Idle
Asus P5K Deluxe - DDR2-800 - Wärmebild Idle
43 47,5 44,5 74 41
Asus P5K Deluxe
DDR2-800, Last
Asus P5K Deluxe - DDR2-800 - Wärmebild Last
Asus P5K Deluxe - DDR2-800 - Wärmebild Last
47,5 52,5 46,5 86 45
Asus P5K Deluxe
DDR2-1066, Idle
Asus P5K Deluxe - DDR2-1066 - Wärmebild Idle
Asus P5K Deluxe - DDR2-1066 - Wärmebild Idle
43 44 43 73 41
Asus P5K Deluxe
DDR2-1066, Last
Asus P5K Deluxe - DDR2-1066 - Wärmebild Last
Asus P5K Deluxe - DDR2-1066 - Wärmebild Last
47,5 50,5 47 84 48
Asus P5K3 Deluxe
DDR3-800, Idle
Asus P5K3 Deluxe –  DDR3-800 – Wärmebild Idle
Asus P5K3 Deluxe – DDR3-800 – Wärmebild Idle
40,5 38 36 68,5 41
Asus P5K3 Deluxe
DDR3-800, Last
Asus P5K3 Deluxe –  DDR3-800 – Wärmebild Last
Asus P5K3 Deluxe – DDR3-800 – Wärmebild Last
45 43 38 75,5 46
Asus P5K3 Deluxe
DDR3-1066, Idle
Asus P5K3 Deluxe - DDR3-1066 - Wärmebild Idle
Asus P5K3 Deluxe - DDR3-1066 - Wärmebild Idle
41 38,5 36,5 69 41
Asus P5K3 Deluxe
DDR3-1066, Last
Asus P5K3 Deluxe - DDR3-1066 - Wärmebild Last
Asus P5K3 Deluxe - DDR3-1066 - Wärmebild Last
44,5 44,5 38 74 46

Legende

  • blau – 0 °C bis 30 °C
  • grün – 30 °C bis 40 °C
  • gelb – 40 °C bis 50 °C
  • orange – 50 °C bis 60 °C
  • rot – 60 °C bis 70 °C
  • lila – 70 °C bis ...

Overclocking

Auf vielfachen Leserwunsch bringen wir in Tabellen-Kurzform eine kleine Übersicht über die im BIOS möglichen OC-Einstellungen.

Overclocking-Einstellungen
Option Asus P5K3 Deluxe
FSB Frequency 200 bis 800 MHz in 1er-Schritten
PCIE Frequency 100 bis 150 MHz in 1er-Schritten
DRAM Frequency Auto, DDR3-800 bis DDR3-1333(nativ), je nach FSB
CAS Latency (Tcl) 5 bis 10 in 1er-Schritten
tRCD 3 bis 10 in 1er-Schritten
tRP 3 bis 10 in 1er-Schritten
tRAS 3 bis 34 in 1er-Schritten
CPU Voltage 1,100 bis 1,700 V in 0,0125er-Schritten
DRAM Voltage (VDIMM) Auto, 1,5 bis 2,2 V, in 0,05-Volt-Schritten

In unseren Overclocking-Versuchen wollen wir keine Rekorde aufstellen, sondern einfach die OC-Möglichkeiten zeigen und mit Screenshots von CPU-Z dokumentieren. Die maximal erreichte Höhe des FSB dient uns dabei als Vergleichswert zwischen den getesteten Mainboards. Wir geben diesen Wert im nachfolgenden Diagramm an. Die CPU-Spannung wurde auf bis zu 1,4 Volt angehoben. Die RAM-Timings (DDR2: 4-4-4-12, DDR3: 6-6-6-18) blieben unangetastet. Überprüft wird die Systemstabilität mit Orthos (Prime95), das recht empfindlich auf zu hoch getaktete Systeme reagiert.

Asus P5K3 Deluxe
Asus P5K3 Deluxe
CPU-Z CPU max
CPU-Z CPU max
CPU-Z RAM max
CPU-Z RAM max
OC - Frontside-Bus
Angaben in MHz
    • Asus P5B-E Plus DDR2-800
      1.980
    • Asus P5K Deluxe DDR2-800
      1.952
    • Asus P5K3 Deluxe DDR3-800
      1.924

Auf der nächsten Seite: Ranking