News : Surround-System für Spieler von Logitech

, 50 Kommentare

Mit dem zur speziell auf die Bedürfnisse von Spielern ausgelegten G-Serie gehörenden G51 präsentiert Logitech ein neues 5.1-Lautsprechersystem, das mit Hilfe der Dual-Matrix genannten Upmix-Technologie auch bei Zweikanal-Audioquellen einen satten 360°-Surround-Sound ausgeben soll.

Logitech G51
Logitech G51

So sind die meisten digitalen Musiktitel und auch noch das ein oder andere Spiel lediglich für Stereosound codiert. Durch die Dual-Matrix-Technologie von Logitech wird das Audiosignal jedoch auf sechs Kanäle verteilt, ohne dass dabei die Klangqualität leiden soll. Für die Umwandlung von Stereosignalen in 5.1-Surround-Sound stehen zwei Matrix-Modi, Spiel und Musik, zur Verfügung. Im Gaming-Modus werden die Frontlautsprecher und der Subwoofer für ein intensiveres Spielerlebnis verstärkt. Explosionen sollen durch den Downfire-Subwoofer mit Bassreflexrohr noch realistischer klingen. Der Musik-Modus soll für eine verbesserte Stereowiedergabe sorgen, indem mit Hilfe der fünf Satellitenboxen ein packender Surround-Sound erzeugt wird.

Fernbedienung des G51
Fernbedienung des G51

Das G51 bietet eine Leistung von 155 Watt nach der offiziellen RMS-Messmethode (Root Mean Square). Die Boxen arbeiten mit FDD²-Technologie (Frequency Directed Dual Driver) und sollen dadurch sattere Töne erzeugen. Gleichzeitig soll durch die FDD²-Technologie der so genannte „High-Frequency Overlap“ beseitigt werden, der zu verzerrtem Sound führt. Das Ergebnis soll ein gleichmäßiger, intensiver Klang sein, der den Raum ausfüllt. Der speziell abgestimmte Audio-Treiber des G51 soll außerdem einen klaren und einheitlichen Klang garantieren.

Das Steuergerät des Lautsprechersystems bietet auch Anschlüsse für Kopfhörer und Headsets. Aufgrund der zwei Mute-Tasten können die Anwender den Sound oder das Mikrofon undabhängig von einander stumm schalten. Lautstärkeregler und praktische LED-Anzeigen machen die einfache Ansteuerung des Subwoofers, des Mittellautsprechers und der Satellitenboxen möglich. Modding-Fans sollen mit den nicht näher beschriebenen G-Skin-Vorlagen – wahrscheinlich ist damit die Frontabdeckung der Boxen gemeint – auf ihre Kosten kommen und damit den vier Satellitenboxen ihre persönliche Note geben können. Darüber hinaus lassen sich die Standfüße der Boxen für die Wandmontage drehen. Der Mittellautsprecher findet dank praktischem Clip auf dem Bildschirm Platz.

Das Logitech G51 Surround-Sound-Speaker-System ist ab Oktober 2007 zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 199,99 Euro verfügbar.