4/9 Asus EN9600GT & EAH3850 im Test : Übertaktete Mittelklasse mit eigenem Kühler

, 40 Kommentare

Testsystem

  • Prozessor
    • Intel Core 2 Duo E4300 @ 3,15 GHz (FSB: 350 MHz; VCore: 1,325 Volt; EIST aktiv)
  • CPU-Kühler
    • Thermalright Ultra-120 eXtreme (Lüfter: 120 mm Scythe Minebea @ 600 – 800 U/min)
  • Mainboard
    • abit AW9D-MAX (Intel i975X; vMCH: 1,5 Volt; BIOS v16; Chipsatztreiber v8.3.0.1013)
  • Arbeitsspeicher
    • 2x 1024 MB CellShock V² DDR2-800 @ DDR2-700 4-4-4-12 (VRAM: 1,8 Volt)
  • Grafikkarten
    • Asus EAH3850 Top (512 MB)
    • Asus EAH3850 OC Gear (512 MB)
    • Nvidia GeForce 8800 GT (512 MB)
    • Asus EN9600GT Top (512 MB)
    • Nvidia GeForce 9600 GT (simuliert durch Heruntertakten der Asus EN9600GT TOP)
  • Soundkarte
    • Creative X-Fi XtremeMusic (Treiber v2.15.0006)
  • Peripherie
    • Western Digital Raptor WD1500ADFD (Festplatte)
    • LG GSA-4163B (DVD-Brenner)
    • Scythe YD-8V08-BK (Floppy-Card-Reader-Combo)
  • Netzteil
    • Corsair VX450 (Lüfter: 120 mm Scythe Minebea @ 600 U/min)
  • Gehäuse
    • Aplus Black Pearl (Lüfter: 120 mm Scythe Minebea @ 600 – 800 U/min)

Das Testsystem ist sehr leise, sodass sich insbesondere im Windows-Betrieb auch leise Grafikkarten noch vom grundlegenden Geräuschpegel abheben. Insgesamt laufen ungeachtet der Grafikkarte drei Scythe Minebea 120-mm-Lüfter im System, wovon einer im Netzteil sitzt und mit nicht mehr als 600 U/min rotiert. Die anderen beiden Lüfter – einer auf dem CPU-Kühler und einer im Heck des Gehäuses – machen je nach CPU-Temperatur 600 bis 800 U/min. Die Festplatte wird mit einem Smart Drive 2002C von Grow Up Japan gänzlich zum Schweigen gebracht.

Software

  • Betriebssystem
    • Microsoft Windows Vista x86 SP1
    • Microsoft DirectX 9.0c
    • Microsoft Direct3D 10
  • Tools
    • FRAPS v2.9.4
    • RivaTuner v2.08
  • Benchmarks
    • 3DMark06 v1.1.0
    • Call of Juarez v1.1.1.0
    • Company of Heroes v1.71
    • Crysis v1.21
    • S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl v1.0006
    • World in Conflict v1.007
  • Grafiktreiber
    • ATi Catalyst 8.3
    • Nvidia GeForce 174.74 (beta)

Treibereinstellungen: ATi-Grafikkarten

  • Catalyst A.I.: Standard
  • Mipmap Detail Level: High Quality
  • Wait for vertical refresh: Always off
  • Adaptive Anti-Aliasing: Off

Treibereinstellungen: Nvidia-Grafikkarten

  • Antialiasing - Gamma-Korrektur: Ein
  • Antialiasing - Transparenz: Aus
  • MipMaps erzwingen: keine
  • Texturfilterung - Anisotrope Abtastoptimierung: Aus
  • Texturfilterung - Negativer LOD-Bias: Clamp
  • Texturfilterung - Trilineare Optimierung: Ein
  • Texturfilterungsqualität: Qualität
  • Vertikale Synchronisierung: Aus

Auf der nächsten Seite: Benchmarks