25/30 ATi Radeon HD 4870 X2 im Test : Zwei GPUs greifen nach der Krone

, 767 Kommentare

Sonstiges

Lautstärke

Da quasi alle aktuellen Modelle über eine herstellerseitige Lüftersteuerung verfügen, unterscheiden wir bei den Messungen den 2D- und den 3D-Betrieb. Für die Last-Messungen wird der Benchmark zu Unreal Tournament 3 in einer Endlosschleife ausgeführt und nach dreißig Minuten die Lautstärke notiert. Beide Messungen werden im Abstand von 15 cm zur Grafikkarte durchgeführt. Die Messung erfolgt für das gesamte Testsystem.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Idle:
    • Nvidia GeForce 8600 GT
      43,0
      Hinweis: Passivkühlung
    • ATi Radeon HD 4870 X2
      43,5
    • ATi Radeon HD 4870
      43,5
    • ATi Radeon HD 4850
      43,5
    • ATi Radeon HD 3850
      43,5
    • Nvidia GeForce 9800 GTX+
      43,5
    • Nvidia GeForce 9800 GTX
      43,5
    • Nvidia GeForce 8800 GTS 512
      43,5
    • ATi Radeon HD 3870
      44,0
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      44,0
    • Nvidia GeForce 9500 GT
      44,0
    • Nvidia GeForce 8800 GT
      44,0
    • Nvidia GeForce 8800 GTX
      44,5
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      45,0
    • ATi Radeon HD 3870 X2
      45,5
    • ATi Radeon HD 4870 CF
      46,0
    • ATi Radeon HD 3650
      46,0
    • Nvidia GeForce 8800 Ultra
      46,0
    • Nvidia GeForce 8600 GTS
      46,0
    • Nvidia GeForce GTX 260
      46,5
    • Nvidia GeForce GTX 280
      47,0
    • Nvidia GeForce 9800 GX2
      47,5
    • Nvidia GeForce GTX 260 SLI
      48,5
    • Nvidia GeForce 9600 GSO
      54,0
  • Last:
    • Nvidia GeForce 8600 GT
      43,0
      Hinweis: Passivkühlung
    • Nvidia GeForce 8800 GTS 512
      43,5
    • ATi Radeon HD 3850
      44,0
    • Nvidia GeForce 9500 GT
      44,0
    • Nvidia GeForce 8800 GT
      44,0
    • ATi Radeon HD 3870
      45,0
    • Nvidia GeForce 9600 GT
      46,0
    • Nvidia GeForce 8600 GTS
      46,0
    • ATi Radeon HD 3650
      47,0
    • Nvidia GeForce 8800 Ultra
      48,5
    • ATi Radeon HD 4850
      49,0
    • Nvidia GeForce 8800 GTX
      49,0
    • Nvidia GeForce 9800 GTX
      50,0
    • ATi Radeon HD 4870
      51,0
    • Nvidia GeForce 9800 GTX+
      51,0
    • Nvidia GeForce 9600 GSO
      54,0
    • Nvidia GeForce GTX 260
      55,0
    • ATi Radeon HD 4870 CF
      56,0
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      56,0
    • ATi Radeon HD 3870 X2
      56,5
    • Nvidia GeForce GTX 260 SLI
      57,5
    • Nvidia GeForce GTX 280
      58,0
    • Nvidia GeForce 9800 GX2
      58,5
    • ATi Radeon HD 4870 X2
      65,5

Unter Windows agiert die Radeon HD 4870 X2 noch angenehm leise und wird mit den gemessenen 43,5 Dezibel kaum lauter als ein 3D-Beschleunigung ohne einen aktiven Lüfter. Somit ist es kein Problem, mit der Dual-GPU-Grafikkarte von ATi konzentriert zu Arbeiten, da man die Grafikkarte in einem geschlossenen Gehäuse nicht von den restlichen Komponenten unterscheiden kann. Hier haben sich andere Dual-GPU-Karte schon deutlich lauter gezeigt.

Unter Last zeigt sich die Radeon HD 4870 X2 dann aber von einer völlig anderen Seite. Während der Lüfter in der erst schnelleren Stufe noch nicht allzu unangenehm auffällt, dreht der Lüfter nach nur wenigen Minuten in unserem Testszenario bereits mit der vollen Drehzahl und ist unangenehm laut. Mit den erreichten 65,5 Dezibel ist die ATi Radeon HD 4870 X2 die mit Abstand lauteste Seriengrafikkarte, die wir je in unserem Testlabor hatten. Selbst beim Spielen ärgert man sich zwischendurch immer wieder über den zu lauten Lüfter, der vom Spielgeschehen ablenkt.

Auf der nächsten Seite: Temperatur